Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. September 2008, 14:53

Der 11. September 2001

Morgen ist der 7. Jahrestag des 11. September 2001.

Damals habe ich drei Tage auf das Ereignis gestarrt mit der Frage : Wer war das ? Dann war mir klar, daß das ein Selbstanschlag der USA war. Inzwischen wissen das auch die meisten AmerikanerInnen.

Zehn Tage später, am 21.09.01, hielt George W. Bush seine Vergeltungsrede vor dem US-Kongress. Es war der 68. Jahrestag des Beginns des NS-Prozesses gegen die angeblichen Brandstifter am Reichstag.

Seither versucht die Zerstörungsclique in den USA und in der EU, die Hitlerzeit datumsgetreu zu wiederholen. Der Völkermord Saarkaschwilis an Ossetien erfolgte am 08.08.08. 88 ist die Chiffre für „Heil Hitler“, weil H der achte Buchstabe des Alphabets ist. Die Schaftstiefel der Rechtsradikalen heißen 88-er.

Die rechtliche Gegenbewegung ist angelaufen:

Ramse yClark, US-Justizminister unter John F.Kennedy, bestens beleumundet durch seinen engagierten Einsatz gegen Rassenbenachteiligung, hat ein Tribunal zusammengestellt, um George W. Bush wegen Völkermordes in Afghanistan unter selbst fabrizierten Vorwänden vor Gericht zu bringen. Fast alle Experten – Piloten, Geheimdienstler, Militärs – sind sich einig, dass die Terroranschläge vom 11. Sept. 2001 ohne Mitwirkung höchster US-Kreise unmöglich waren.

Es ist die US-Handschrift: auch in Pearl Harbour liess die US-Führung 3.000 der eigenen Leute abschlachten, obwohl sie rechtzeitig von dem Überfall wusste. Wahrscheinlich hat sie ihn selbst geplant. Man brauchte einen Propaganda-Grund für den Eintritt in den II. Weltkrieg.

Quelle: Aargauer Zeitung v. 31.12.2001, Seite 1, email: azredaktion@azag.ch

Wer am Amtsenthebungsverfahren gegen George W. Bush mitwirken will, wende sich an:

Francis A. Boyle
Professor for Law
Law Building 504 E. Pennsylvania Ave.
Champaign, IL 61820 USA
217-333-7954(voice)
217-244-1478(fax)
fboyle@law.uiuc.edu
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. September 2008, 12:33

Mit dem Ereignis hat sich die Welt verschlechtert. Fast die gesamte Menschheit wurde verrückt gemacht und keiner ahnt, wie viele Ermordungen durch diesen Vorfall legitimiert wurden.

3

Donnerstag, 11. September 2008, 17:56

Heute war auf einem deutschen Sender eine Doku zu dem Anschlag.

Es gibt keine Verschwörung, es gibt von staatlicher Seite massivste Nachlässigkeiten, mit der die Behörden die Anschläge hätten verhindern können.

Das wird von der Bush - Administration zurückgehalten (na ned).

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. September 2008, 22:57

Jetzt gerade läuft am VOX 911 Mysteries

9/11 Mysteries

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. September 2008, 00:12

Ich schaue noch - die Dokumentation ist für Zweifler einfach vernichtend. Alle Fakten werden gebracht.

Ich nehme ihn auch auf!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. September 2008, 09:28

Ich habe mir das auch angesehen! Es fasst alles vorherige zusammen. Was neu für mich war ist: "Wer hat etwas gewusst?"

Der New Yorker Bürgermeister hat für solche Fälle (Angriffe) einen Bunker gebaut bekommen! Der war im WTC7 - aber er ist von dort Weg gegangen! WARUM? WTC7 ist nachher auch zusammengebrochen! AHA!

7

Freitag, 12. September 2008, 09:45

Was heißt AHA ?

Wenn neben dir zwei Giganten einstürzen, dann hilft dir der Bunker nichts.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 12. September 2008, 10:55

Ich habe mir das auch angesehen! Es fasst alles vorherige zusammen. Was neu für mich war ist: "Wer hat etwas gewusst?"

Der New Yorker Bürgermeister hat für solche Fälle (Angriffe) einen Bunker gebaut bekommen! Der war im WTC7 - aber er ist von dort Weg gegangen! WARUM? WTC7 ist nachher auch zusammengebrochen! AHA!
Die Dokumentation wurde heute auch vom ORF um 0:20 Uhr gesendet - wo alle Österreicher wach sind. Ich habe sie mir aufgenommen.
http://programm.kurier.at/cont/tv/detail…2008%2006:00:00

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 12. September 2008, 11:02

Mit dem Ereignis hat sich die Welt verschlechtert. Fast die gesamte Menschheit wurde verrückt gemacht und keiner ahnt, wie viele Ermordungen durch diesen Vorfall legitimiert wurden.


Für den der sich die Zwillinge ein paar Wochen vorher um 14 000 000 gekauft hat und 80 000 000 000 000 dafür von der Versicherung eingestreift hat ist die Welt sicher besser geworden. Da auch die Mietobjekte hoch versichert waren ist nicht abzusehen wie viel Geld umgesetzt wurde. :kopfkratz:
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

10

Freitag, 12. September 2008, 12:00

Das Medienrecht muß geändert werden

Der Begriff Terrorismus hat sich festgesetzt. Er dient als Vorwand für Krieg und Bürgerentrechtung. Dabei ist er nichts als der Trick der USA, um die Welt aufzumischen.
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

Thema bewerten