Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. Februar 2010, 09:39

Ich kann deinen Gedanken überhaupt nicht folgen - erklärst du mir den bitte?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 19. Februar 2010, 15:03

Danke der Nachfrage. Ich will es versuchen.

Frage: Für was steht Harald Matschiner? (siehe Eingangspost - ihr könnt ja noch einmal nachlesen)

Ich setze mich daher ein: Für eine bessere, friedvolle, transparente und vor allem gerechte Welt.
Und nun die Frage, für was stehen andere Kandidaten?

Der einzige fixe derzeit ist Herr Fischer. Für was steht er?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 19. Februar 2010, 19:35

Ich setze mich daher ein: Für eine bessere, friedvolle, transparente und vor allem gerechte Welt.
Und nun die Frage, für was stehen andere Kandidaten?

Der einzige fixe derzeit ist Herr Fischer. Für was steht er?
Vor den Wahlen setzen sich alle für Versprechen ein, doch sie haben ein Problem, nämlich, sie erzählen nicht, wie sie ihre Versprechungen durchsetzen wollen. Der österreichische Bundespräsident ist nichts und peinlicher Oberbefehlshaber eines 6500 Mann Bundesheeres, welches nur da ist, um das Politikergfrast und Ausbeutergewinnergsindl vor dem entwaffneten Volk schützen. Die VOEST allein in Linz hat 10.000 Mitarbeiter, wovon 2500 in Kurzarbeit sind.

Komm doch zurück auf den Boden der Tatsachen; beteilige dich besser am Schaffen von Bündnissen und vergiss endlich das Bedienen von vorhandenen Strukturen (Parteien, Ämter, Wahlen), die lediglich nützen, um die Einwohner kurz zu halten" :evil: :danke:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 19. Februar 2010, 20:27

beteilige dich besser am Schaffen von Bündnissen
Die suche ich schon sehr lange, Teilerfolge gibt es, aber der Durchbruch ist noch nicht gelungen.

Na dann werde ich meine Sicht zu Herrn BP Fischer darlegen. Hier wird er von Herrn Stadler als Freimaurer geoutet. Treibende Kraft hinter den Geheimgesellschaften?

Und was veranstalten Freimaurer? ORDO AB CHAO Das wird ASY zwar nicht gefallen, weil wieder Bibelzitate darin vorkommen, ich finde es aber gut.

Und was planen die Freimaurer schon seit langem noch?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 19. Februar 2010, 20:56

Das wird ASY zwar nicht gefallen,
Biblezitate gefallen mir schon. Mir behagt lediglich die Behauptung nicht, die Bibel würde wahrsagen/prophezeien, denn die Bibel ist lediglich ein Drehbuch, um aus den europäischen Heiden/Kelten einen kriegerischen, christlich-jüdischen Abschaum zu machen.

Wir, resp. unsere Gesellschaften sind das Resultat der Bibel.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 19. Februar 2010, 21:25

Dem kann ich nicht ganz zustimmen (Daniel, Offenbarung nach Johannes, etc.) - und das ist mMn ein eigenes Thema wert.

Für was steht Herr BP Fischer noch (das ich es nicht vergesse)? Der Lissabon-Vertrag - für mich ein Versklavungsvertrag. EU-Vertrag keine Demokratie jedoch Todesstrafe möglich! Er hat ihn unterzeichnet und Politiker versprechen für das Volk zu arbeiten und Schaden von ihm abzuwenden?!?! - Ich kann das nicht erkennen.

Tja! Und dann haben wir ja noch was die Freimaurer eben seit langem planen (und auch bereits 2mal ausgeführt haben)! WELTKRIEGE!

Willst du wirklich so einen Präsidenten für Österreich haben? ICH NICHT!

Ich bin eben der Meinung, man MUSS sich Kriegstreibern in den Weg stellen. Tut man dies nicht gehen sie weiter ihres Weges. Man lässt sie gewähren und man unterstützt sie dadurch. Wenn auch zwar indirekt, aber trotzdem. Kannst du mir Folgen ASY?

Was kann man tun?
1.) Einen Gegenkandidaten aufstellen und dieser sollte dann die Botschaft transportieren
2.) Darauf warten, dass es andere Kandidaten/innen gibt.

Doch welche stehen zur Auswahl?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 19. Februar 2010, 23:50

Was kann man tun?
1.) Einen Gegenkandidaten aufstellen und dieser sollte dann die Botschaft transportieren
2.) Darauf warten, dass es andere Kandidaten/innen gibt.
ad1)
Dies wäre aber auch der einzige Grund für eine Gegenkandidatur. Doch die Medien werden Haralds Botschaft bis ins Letzte verlächerlichen oder ignorieren, wobei ich das Ignorieren noch als kleineres Übel verstünde. Du kennst doch dein Interview zum Haider und den Verschwörungen beim ORF, welches du selbst mitgeschnitten hast. Deinen Mitschnitt haben einige hundert Leute im Internet gesehen, jedoch die ORF-Übertragung einige zehntausend österreichische Zuschauer im Fernsehen.

Was glaubst du, wer beim BP-Wahlkampf die größere Kraft hätte, so es zu einer medialen Aufmerksamkeit käme?

Vergiss solche Experimente, die der guten Sache lediglich Befürworter vertreiben könnte, weil die Systemmedien jede nicht zu kalkulierende Schwäche von Harald schamlos ausnützen würden. Ein unermesslicher Schaden wäre das, und du kannst mir glauben, dass das System genau auf solche Gefahren vorbereitet ist.

Ich sage euch, lasst diesen Größenwahnsinn und engagiert euch mit Aufklärung, die ihr auch mit FAKTEN belegen könnt. Alles andere wäre Irrsinn und eine Kaputtierung des möglichen Wahrheitstransportes.

Die Chance, dieses System zu schwächen, sehe ich nur in der Stärke durch Gemeinschaft und gegenseitigem Respekt. Dazu gehört, dass alle ihre nicht zu belegenden Vermutungen und haltlosen Eitelkeiten zurückstellen und nur Menschen mit Fakten im Vordergrund lassen. In der Technik nennt sich das "Fehlerausschlussverfahren" - am Wirtshaustisch "Schmähtandler und Tratscher halten die Goschn".

Versucht doch endlich mal basisdemokratisch zu denken und danach zu handeln. :idea:

ad2)
Is ma wurscht!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 20. Februar 2010, 11:13

ad1)
Dies wäre aber auch der einzige Grund für eine Gegenkandidatur. Doch die Medien werden Haralds Botschaft bis ins Letzte verlächerlichen oder ignorieren, wobei ich das Ignorieren noch als kleineres Übel verstünde. Du kennst doch dein Interview zum Haider und den Verschwörungen beim ORF, welches du selbst mitgeschnitten hast. Deinen Mitschnitt haben einige hundert Leute im Internet gesehen, jedoch die ORF-Übertragung einige zehntausend österreichische Zuschauer im Fernsehen.
Es ist aber eine Chance zur Aufklärung - und da muss man eben weiter machen - so wie hier im Forum. Wenn sie es verlächerlichen mit Fakten kommen! Immer und immer wieder! NICHT AUFGEBEN Und ich bin überzeugt, dass Harald mit den richtigen Antworten darauf kommen wird. Und ich habe erkannt, dass sich das Blatt bereits zu wenden begonnen hat! Warum setzen wir uns nicht dafür ein?

Und bezüglich Haider/ORF magst du recht haben - doch meine Videos auf Youtube laufen noch immer und weiter! Sie haben ca. 53.500 Klicks! Wobei ich nicht weiß wie "Counter Freeze" eingesetzt ist.

http://www.youtube.com/watch?v=NVFRPYAo10Y
http://www.youtube.com/watch?v=jwUoPWPpVa8
http://www.youtube.com/watch?v=dlZ2EpTbOLg

Und ich reagiere ziemlich oft auf Kommentare - bis jetzt sehe ich keinen, der es widerlegen konnte.
ad2)
Is ma wurscht!
Mit anderen Worten, du bist nicht für FRIEDEN? (s.o.)

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 20. Februar 2010, 11:17

Es ist aber eine Chance zur Aufklärung
Es ist Zeitverschwendung.

Mit anderen Worten, du bist nicht für FRIEDEN? (s.o.)
Was soll dieser Rückschluss? Du meinst, ich bin gegen Frieden, weil mir andere Kandidaten für ein überflüssiges Amt wurscht sind?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 20. Februar 2010, 12:05

Du meinst, ich bin gegen Frieden, weil mir andere Kandidaten für ein überflüssiges Amt wurscht sind?
Du bist nicht bereit dich für einen Gegenkandidaten zu Herrn Fischer (den Herr Stadler als Freimaurer outet) ein zu setzen - Denn die Abschaffung des BP bis zum 25.04.2010 wirst du ja nicht umsetzen können. Oder doch? Wo ist die Aktivität dazu?
Und was planen die Freimaurer schon seit langem noch?
PDF zu "Die Ankündigung der DREI Weltkriege"

Zitat

....
Jede Unkorrektheit, die man nicht beseitigt, wird zu einem Schaden führen!
(01.06.07) Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: JEDER, der von Missständen weiß und aus seiner Position heraus (im Rahmen seiner Möglichkeiten) NICHT die erforderlichen Schritte setzt bzw. gesetzt hat, ist mitverantwortlich! Und das werden bereits sehr viele sein.
....
http://herrabisz.spaces.live.com/blog/cns!46F23B56511E5117!579.entry
Aber OK - Schauen wir uns noch andere mögliche Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl 2010 in Österreich an.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten