Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • »Maria« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juli 2008, 18:03

Sparen ist angesagt.

Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juli 2008, 18:59

Gegen die Stromfresser könnte auch eine Zeitschaltuhr oder ein fernbedienbarer Hauptschalter helfen.

Ich muss zugeben, dass bei uns auch ständig etwas auf Standby läuft - was mich nervt. :P

3

Freitag, 25. Juli 2008, 19:53

Ein Problem ist der Schalter an den modernen Geräten, der ist nicht gebaut für diese mechanische Beanspruchung.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juli 2008, 19:57

Das ist mir auch schon mehrmals aufgefallen - die "ach so ehrlichen Unternehmerschaften" bauen halt Sollbruchstellen ein - es geht um Gewinnmaximierung.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Freitag, 25. Juli 2008, 20:01

Für so einen "gschissenen" Schalter hat mir ein "Service - Techniker (Trottlbezeichnung für einen E - Mechaniker) 90 Euronen abgenommen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Juli 2008, 20:07

Da warst du Unschlau, denn ich hätte den hinichen Schalter drinnen gelassen und einen Kabelschalter um 1,50 montiert.

Erst gestern brauchte ich Scherköpfe für einen Philips Rasier, die beim Stadtelektriker 41 Euro gekostet hätten. Übers Internet zahlte ich samt Transport aus Deutschland 32 Euro. Ich brauchte dazu nichtmal das Haus zu verlassen.

7

Freitag, 25. Juli 2008, 20:13

So habe ich es mit den Motorradreifen gemacht, beim

Zitat

War sehr günstig.

8

Freitag, 25. Juli 2008, 20:15

Da warst du Unschlau, denn ich hätte den hinichen Schalter drinnen gelassen und einen Kabelschalter um 1,50 montiert.


Ich habe die Kistn nicht aufgebracht, ich fand keine Schrauben oder ähnliches. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Fenstergucker

Nehmt mich nicht ernst, ich tu's auch nicht!

  • »Fenstergucker« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. Juli 2008, 20:26

So habe ich es mit den Motorradreifen gemacht, beim

Zitat

War sehr günstig.


Ich find die gar nicht so günstig! Hab mir gerade diese Woche einen neuen Hinterreifen besorgt. Und zwar den neuen Michelin mit den unterschiedlichen Gummimischungen (hart in der Mitte, weicher auf der Seite). Soll längere Laufleistungen haben, aufgrund der härteren Mischung in der Mitte.

Bei Reifen Ritz € 138,-- incl. Montage und Wuchten.
Gott sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen". Ich lächelte und es kam schlimmer.......

10

Freitag, 25. Juli 2008, 20:33

Ich werde sofort nachschauen, bei mir gibt es leider nur zwei zugelassene Reifenfirmen, der Japse und Dunlop.

Thema bewerten