Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

121

Donnerstag, 1. März 2007, 08:47

Re: Miete zahlen und Grundstück kaufen!

Wohnen macht das Leben teuer
Die Inflationsrate ist im Jänner leicht gestiegen.
Stärkste Preistreiber: Wohnen, Energie und Nahrungsmittel

Die Inflationsrate ist in Österreich im Jänner geringfügig von 1,5 auf 1,6 Prozent im Jahresabstand angestiegen. Stärkste Preistreiber waren die Bereiche Wohnen, Wasser und Energie sowie Nahrungsmittel. So verteuerte sich Haushaltsenergie um 7,7 Prozent, darunter Strom und Gas um jeweils 11 Prozent, wie die Statistik Austria am Mittwoch bekannt gab.


Schön langsam geht das ganze Geld der Leute fürs Überleben drauf.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

122

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:43

aggressives Eigentum

Heute erhalten ich diesen Newsletter von Egon Kreutzer, der wieder mal den Nagen auf den Kopf trifft. http://www.egon-w-kreutzer.de/

Zitat

Die Welt braucht eine neue Ordnung.

Was derzeit an Lösungsmöglichkeiten öffentlich diskutiert wird, nämlich
  • mehr Aufsicht und mehr Regulierung für die Finanzbranche
    und
  • Haftung für die Manager von Banken und Finanzinstituten


ist nur ein schlechter Witz, ein hilfloses Kurieren an Symptomen, ohne zu bemerken, dass der Patient darüber längst verstorben ist.

Eine Welt, die überquillt von inzwischen 6,6 Milliarden Menschen und immer noch so organisiert ist, dass eine verschwindend kleine Zahl von Menschen das Eigentum an den Ressourcen des Planeten unter sich aufteilen kann, während die große Masse schon dafür Tribut zu zahlen hat (Miete, Pacht), dass sie sich auf der Erde irgendwo aufhalten kann und den Boden bearbeiten darf, ohne von den Eigentümern verjagt zu werden, ist keine gute Welt.
Dieser Teil ist auch sehr treffend:

Zitat

Eigentum an Grund und Boden,
das nicht selbst genutzt wird,
ist aggressives Eigentum,
denn es verhindert, erschwert
oder verteuert die Nutzung des knappen und nicht vermehrbaren Gutes
durch andere.

Niemand sollte das Recht haben,
mehr Eigentum an Grund und Boden für sich zu beanspruchen,
als er selbst für
seine eigenen Bedürfnisse nutzt.

123

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 14:38

re.

re.
Niemand sollte das Recht haben,
mehr Eigentum an Grund und Boden für sich zu beanspruchen,
als er selbst für
seine eigenen Bedürfnisse nutzt.



was geschieht dan mit den grund und boden, der danübrigbleibt? was geschieht mit dem grund, den ein sandler, versandelt?

sicher gehört was getan, aberdie gleichstellung, kann und wird es nie geben.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

124

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 15:35

Die Welt braucht eine neue Ordnung.

Da habe ich aber jetzt schon ein bischen gestockt!

NWO - Die neue Weltordnung??

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

GrauTiger

unregistriert

125

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:15

Ich bestehe auf einen lückenlosen Kaufvertragsverlauf seit Anbeginn der ersten Besitzübernahme



Der erste Besitzer war der Adam! (Gen 1.26)

Wie der den Grund und Boden weitergeben hat, ob vererbt, verschenkt oder verkauft hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

126

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:05

re.

re.
Der erste Besitzer war der Adam! (Gen 1.26)

Wie der den Grund und Boden weitergeben hat, ob vererbt, verschenkt oder verkauft hat, entzieht sich meiner Kenntnis.



mit eva war er nicht verheiratet? der arme kerl, das ganze paradies alleine bewirtschaften. gesetzliche erben waren wohl kain und abel? der trottel kein erschlug noch seinen bruder abel. jetzt war er wieder alleine mit der welt da. weiss auch nicht mehr weiter.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

127

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:31

Besitzer ist jener, der auf einem Land sitzt. Wie sich das mit dem Eigentum zugetragen hat, ist mir ein dunkles Rätsel.

GrauTiger

unregistriert

128

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:54

Stimmt!

Eigentlich ist er nur als Verwalter eingsetzt wordn.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

129

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 23:10

kommen schonn dahinter.

Stimmt!

Eigentlich ist er nur als Verwalter eingsetzt wordn.



die eva hatte ja das fruchtgenussrecht, das wurde ihr endzogen. vieleicht hat sie den rasen nicht richtig gemäht? dan hat sie ja einen apfel gestohlen und sie muste gehen.typisch weiber, das kann nicht gut gehen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten