Du bist nicht angemeldet.

Das_Gewissen

unregistriert

151

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:28

RE: re.

Hallo Roti, habe Dir meine Mail-Addi auf "Private Nachrichten" geschickt. Guck mal nach.



danke, habe es erhalten.

beim zurückschreiben geht es nicht. noch nie gegangen. habe mal hier gehört, das es übers forum mit yahoo nicht gehen sollte. schreibe später mit der ruhe mal direkt.

noch was, bin zur zeit da in rumänien, 2 wohnsitz. du in dortmund-umgebung. weite strecke was.

kann sein das ich erst morgen schreibe.

tschüss.


Macht nix, Roti. Wir bekommen Spinnfried schon klein. Ich bin nicht in Dortmund, sondern in Offenbach am Main. Komme aber gerne mal nach Rumänien. Warum sollten wir uns mal nicht begegnen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

152

Dienstag, 14. Oktober 2008, 22:39

Ja ja, Wahnried würfelt mal wieder alles durcheinander. Sicher ist eine Anklage wegen Missbrauchs akademischer Titel in denselben Korb zu werfen, wie Verleumdungen. Es sind 20 eigenständige Anklagepunkte, woran es nichts zu rütteln gibt.
Roggenwalllner, es lag überhaupt kein Missbrauch akademischer Titel vor. Ich hatte mir im Rahmen erkennbar satirischer Darstellung ausdrücklich selbst diverse Titel verliehen, das war für jeden lesbar und erkennbar. Ich habe mich an anderer Stelle auch zum Bundespräsidenten ernannt, bin aber sofort zurückgetreten, weil Staat und Amt mich anekelten. Vielleicht klagt Ihr mich deshalb auch noch an?

Wegen Verleumdung bin ich zudem gar nicht angeklagt, ich habe schließlich auch niemanden verleumdet.

Roggenwallner, vor den Augen des Volkes werde ich Euch Eure Anklage um die Ohren knallen, abgesehen davon, dass ein paar Grasspflanzen in meiner Wohnung standen, könnt Ihr alles andere vergessen. So sieht die Lage aus - und dann seid Ihr dran, denn Ihr habt alle zusammen nachweislich verbrecherisch gegen mich gehandelt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Das_Gewissen

unregistriert

153

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 12:35

Roggenwallner, vor den Augen des Volkes werde ich Euch Eure Anklage um die Ohren knallen, abgesehen davon, dass ein paar Grasspflanzen in meiner Wohnung standen, könnt Ihr alles andere vergessen. So sieht die Lage aus - und dann seid Ihr dran, denn Ihr habt alle zusammen nachweislich verbrecherisch gegen mich gehandelt.


Ist unser Spinnfried nicht zum Kugeln?? :zkugel: :zkugel: Er hat nicht verleumdet?? :ggg: :ggg: Alleine die Verleumdungen hier gereichen schon für ein gesondertes Verfahren.

Die Lage sieht so aus, dass 2 Prozesstage angesetzt sind und man ausreichend Zeit haben wird Punkt für Punkt der Anklageschrift abzuarbeiten. Dass erstintanzlich am Landgericht verhandelt wird und zudem noch 2 Richter sowie 2 Schöffen zugegen sein werden, lässt Rückschlüsse auf das Strafmaß zu. Spinnfried mag weiter träumen, aber die Realität wird ihn einholen. :poptuschi: Das Gericht wird ihn schon aufklären, was es bedeutet sich selber prof. dr. jur. zu nennen oder Cannabis weiterzugeben oder andere Menschen mit Bauschaum vollpumpen zu wollen oder zu Gewalt aufzurufen oder zu Verleumden oder oder oder.

Ich weiß nur noch nicht, da zwischen den beiden Prozesstagen ein Tag Pause ist, ob ich 2 mal nach Dortmund fahre oder im Hotel übernächtige. Das Schauspiel lasse ich mir jedenfalls nicht entgehen. Vor allen Dingen begeistern mich schon jetzt Spinnfrieds entgleiste Gesichtszüge, wenn im klar wird, dass ich gar nicht Dr. Roggenwallner sein kann. :bruell: :bruell: :bruell:

Winfried Sobottka

unregistriert

154

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 12:56

Ich weiß nur noch nicht, da zwischen den beiden Prozesstagen ein Tag Pause ist, ob ich 2 mal nach Dortmund fahre oder im Hotel übernächtige. Das Schauspiel lasse ich mir jedenfalls nicht entgehen. Vor allen Dingen begeistern mich schon jetzt Spinnfrieds entgleiste Gesichtszüge, wenn im klar wird, dass ich gar nicht Dr. Roggenwallner sein kann.



Dr. Roggenwallner, Sie haben die Grenze zum Wahnsinn schon längst überschritten. Im Übrigen waren 4 Prozesstage angesetzt, obwohl mir natürlich klar ist, dass Ihr Schwerverbrecherpack den Sack unter Ausschluss der Öffentlichkeit schon vorher zu machen wolltet. Roggenwallner, Ihr seid alle dran. Alle.

Das_Gewissen

unregistriert

155

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 14:17

Nun besagte das letzte amtliche Dokument, was Spinnfried veröffentlichte "nur" 2 Prozesstage. Sollte auf 4 Prozesstage erhöht worden sein, ist auch die Wucht des Hammers, der Spinnfried treffen wird, ganz erheblich erhöht worden. Der Sack ist schon längst zu. Es geht nur noch darum, in einem öffentlichen Verfahren, Spinnfried zu verdeutlichen, welche Rechtsbrüche er beging, weil er die Anklageschrift nicht begreift. Warum sollte das Verfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden? Solch ein Unsinn! Es wird sich nur keine Öffentlichkeit dafür interessieren, außer den UserInnen, welche sich Spinnfried ins Gitterbett wünschen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

156

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 14:43

Diskutiert eure langatmigen Themen in einem eigenen Thread, denn dieser ist jetzt geschlossen, ASY!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten