Du bist nicht angemeldet.

11

Dienstag, 21. Oktober 2008, 09:23

RE: re.

Roti, es wäre hoch an der Zeit deine Gedanken zu koordinierten. Deine Kinder werden nicht verzogen? Ich kann mich vage erinnern das laut deiner Behauptung deine 2 Söhne Rechtsanwälte sind. Eine weitere vage Behauptung deinerseits ist, das du Rechtsanwalt bist oder sein könntest, oder gerne wärst. Nun wie immer auch, deine Beleidigungsausbrüche zeigen relativ schnell die Grenzen deiner Argumentationsfähigkeit auf, und die Häuffigkeit dieser Ausbrüche spricht eine klare Sprache.
Das du dich um jemand "kümmern" willst, ist pure Selbstüberschätzung, du hättest wahrlich genug damit zu tun dich um deine Person zu kümmern.



wenn es nicht an das wort roti liegt, komme mit deinen unterstellungen hervor. lade dich ein, sie einzeln zu bringen. wo habe ich dich beleidigt?

wie und was ich hier schreibe, MUSST du schonn mich überlassen. auch wo ich noch hinschreibe. gottes mühlen mahlen langsam. gilt auch für dich.


Wenn wer an Gott glaubt,der kann sich sicher sein,dass Gottesmühlen ihm dann, wenn er ein Kindeschänder ist, qualvollst zermahlen werden.Wenn wer, der angeblich sieben Kinder hat,das so schreckliche und lebenslang für die Opfer belastende Verbrechen der Kindesschändung immer und immer wieder,für alle in diesem Forum in den verschiedensten Beiträgen,die ich gesetzt habe nachzulesen,unverständlicher Weise in Schutz nimmt und die Opfer beleidigt,dieser Mann,so hat der über alle Zweifel stehende User Atlan absolut recht damit, wenn er schreibt:"Dieser Mann gehört kastriert !" Immerhin geht es hier um die Rechtfertigung derer,die bereits in ihren Kindertagen oder Jugendzeit Opfer eines Kindesschänder geworden sind,aber auch um hinkünftige Kindesschändungen bestmöglichst zu verhindern.Von Dir Herr Roti,der so gerne ein Anwalt wäre und uns allen auch wieder in den Beiträgen nachzulesen,angelogen hat und behauptet hat,er sei ein Anwalt und später sich mit einer neuen Lüge ausgebessert hat,nicht er selber,sondern seine Söhne seien Anwälte,damit man ihm bei seinem Kindesschänderschutz eventuell ein Gehör schenkt,mit so einem User will wahrlich kein normal-denkender User etwas zu tun haben und die User die Dir recht geben und Dein Geschmiere hier für gut hinstellen,die stellen sich mit Dir in die selber Reihe.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Winfried Sobottka

unregistriert

12

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:26

Eva, die Mühlen der Göttin mahlen jeden Sünder solange, bis er reut und sich läutern lässt.

Meinst Du denn im Ernst, böse Menschen seien glücklich? Ohne gespürte Not (echte Not oder Frust) KANN KEIN MENSCH böses tun, das ist wirklich so. Ob Roti, Caddy40, derphaetonsack, Dr. Roggen-wallner - sie alle sind nur nicht erbärmliche Schufte, sondern auch erbarmungswürdige arme Schweine.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

13

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:30

na kein wunder mahlt die bei uns noch net hat ja noch genug mit dir und eva zu tun :P

14

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:38

sondern auch erbarmungswürdige arme Schweine.

Leck mich in Oasch, du Sautrottl, jetzt gehd ma boed des Gimpfte auf. :evil:

derphaetonsack

unregistriert

15

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:40



sondern auch erbarmungswürdige arme Schweine.

Leck mich in Oasch, du Sautrottl, jetzt gehd ma boed des Gimpfte auf. :evil:
das hilft dem au nimma...bei dem hilft gar nix mehr :pillepalle: ich glaub net mal dass der realisiert was der da von sich gibt

16

Dienstag, 21. Oktober 2008, 19:43

re.

Wenn wer an Gott glaubt,der kann sich sicher sein,dass Gottesmühlen ihm dann, wenn er ein Kindeschänder ist, qualvollst zermahlen werden.Wenn wer, der angeblich sieben Kinder hat,das so schreckliche und lebenslang für die Opfer belastende Verbrechen der Kindesschändung immer und immer wieder,für alle in diesem Forum in den verschiedensten Beiträgen,die ich gesetzt habe nachzulesen,unverständlicher Weise in Schutz nimmt und die Opfer beleidigt,dieser Mann,so hat der über alle Zweifel stehende User Atlan absolut recht damit, wenn er schreibt:"Dieser Mann gehört kastriert !" Immerhin geht es hier um die Rechtfertigung derer,die bereits in ihren Kindertagen oder Jugendzeit Opfer eines Kindesschänder geworden sind,aber auch um hinkünftige Kindesschändungen bestmöglichst zu verhindern.Von Dir Herr Roti,der so gerne ein Anwalt wäre und uns allen auch wieder in den Beiträgen nachzulesen,angelogen hat und behauptet hat,er sei ein Anwalt und später sich mit einer neuen Lüge ausgebessert hat,nicht er selber,sondern seine Söhne seien Anwälte,damit man ihm bei seinem Kindesschänderschutz eventuell ein Gehör schenkt,mit so einem User will wahrlich kein normal-denkender User etwas zu tun haben und die User die Dir recht geben und Dein Geschmiere hier für gut hinstellen,die stellen sich mit Dir in die selber Reihe.



na du unterstellungs kuh, brauchst für dein verbotenes buch einen hinhalter.

war und bin nie für kinderschänder, wohl aber gegen solche wie du es bist. warum, ergibt sich aus deinen schädlichen neigungen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 19:16

Servus rosaroti

hier mal was zum lesen,hast wohl schon vergessen was du ao abartiges von Dir gegeben hast:

Ich schließe mich unserer Userin Reini an.
Kindesschänder sind nicht heilbar, sie werden solange sie die Möglichkeit dazu haben,wehrlsoe Kinder schänden.


viele sind gar nicht krank. es dürfen nur gesunde ksch. in strafgefangenhaus eingespert werden. kranke kommen in einer anstalt. es gibt auch unschuldige kinderschänder.
dann noch die was "nur" wegen nichtwissen mal gekrabscht haben. vieleicht weil eine 16 jährige schonn viel älter aussieht.
so und jetzt sage ich dich zum wiederholten malle.
wenn von deinen kindern oder deinen enkelkindern so werden würde? das kann man nie ausschliessen. bist du dann für expertengesetze oder ohne wenn und aber, alle in einen topf und ab damit. ich sage es dir, du bist auch mit deiner höflichkeit, deppert.


Kinderschänder bereuen nur ertappt worden zu sein, ihnen fehlt das Unrechtsbewusstsein.

dir fehlt wohl das rechtbewustsein. sonst würdest nicht veralgemeinern.
verallgemeinern und gleich drüberfahren ist in einen rechtsstaat unangebracht.


wenn mein kind so werden würde, ja dann ab in die anstalt mit ihm
es gibt keine unschuldigen kinderschänder

mir ist aufgefallen du verteidigst, sehr stark die kinderschänder


dich würde gar nicht interesieren was dein kind getan hat ? dich würde gar nicht interesieren wieviel strafe dein kind bekommen hat ? einfach in eine anstalt und nie wieder raus? sollte das zutreffen bist du schlimmer als ein ......... so unmenschliche aussagen hört man sehr oft. das sind die-----gleich aufi aufn nächsten baum----
pass auf was du mich da beschuldigst.


Warum legt ihr eure Streiterei nicht bei?

Der Roti soll, wenn er es für wichtig hält seine Anwaltssöhne auf Eva hetzen .... und du Eva verschwende deine Zeit und deine Nerven nicht an einen Menschen, der sich die Mühe mach in einen Thread gegen Kinderschänder aufzudrehen.

Das hat ohnehin nur zur Folge, dass sich der Roti hier inkl. Foto zu einem Mensch degradiert, mit dem ohnehin niemand etwas zu tun haben möchte.

lest genau ihr dummen kühe. samt den asy.


'Für Dich ist wohl jeder pervers, der nicht Deiner Meinung ist? Tust mir aufrichtig leid, Du brauchst Hilfe.....

Wie ich schon sagte, Verfolgungswahn, Verfolgungswahn.......


die merken gar nicht, das wir ihnen helfen wollten. damit sie sich nicht nochmehr einsumpfen.

siehst ja was man dafür erntet. anfangs wollten sie alle in einen topf werfen, trotz 50 jähriger verjährung. sie kennen einfach keine milde, auch nicht, wenn es ein kind von ihnen bereffen würde (täter). aber sie werden es schonn noch spüren.



Wenn eine Klage durchgezogen wird, dann besteht erst auch die Chance seine Beweise nutzbringend vorzulegen. Bei einer abgewiesenen Aktivklage informierst du nur deinen Gegner, der sich dann darauf vorbereiten kann.

Unsere Gesetzgebung schützt die Mächtigen, was auch klar ist, denn immerhin wurde sie auch von den Mächtigen gestaltet.


es sitzen genug leute auch von der kirche. nur wenn etwas 300 jahre verjährt ist, soll man die goschn halten. wenn die zwei weiter so üble nachreden schwingen, werden sie sicher erwischt. den so einen ofizialdelikt, kann jeder zur anzeige bringen. ihr buch wurde ihr eh schonn verboten u, unter androhung mit gefängnis (ihre angaben), warum wohl?
weil sie die gesetze verletzen. das österreichische gesetz ist eines der besten in der welt.
wer soetwas anprangert, ist nicht ernst zunehmen. übrigens gibt es auch solche parteien.


kein ausenstehender kann beurteilen, ob sich täter sehrwohl bereuen und um vergebung beten? oder auch nicht? da gibt es ja auch noch die beichte.


Hey Roti:
Sprichst wohl aus Erfahrung oder ?

18

Mittwoch, 22. Oktober 2008, 19:24

re.

bald wirst im prügelplatz landen, du perverse kuh.

Thema bewerten