Du bist nicht angemeldet.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 1. November 2008, 18:07

Es gibt Leute, die die Zusammenhänge erkennen können und sehen dann auch noch wo die Konsequenzen hinführen werden!

Auch wenn es uns nach wie vor relativ gut geht, ist nicht zu übersehen, dass immer mehr Sozialmärkte entstehen. Notwendigerweise weil es immer mehr Leute gibt die unter bzw. an der Armutsgrenze leben müssen. 1.000.000 Österreicher und innen sollen es bereits sein! Wo wird das hinführen, wenn es so weiter geht! Die Preise steigen und steigen. Die Löhne sinken uns sinken?

Derjenige der dies erkennt, wird auch, wenn ihm die anderen nicht wurscht sind, seine Stimme erheben. Doch wenn man den Mahnern kein Gehör schenken will, wie soll sich dann am Trend etwas ändern? Und der ist sogar aus der Geschichte bereits bekannt - samt den folgenden Konsequenzen.

MIT IGNORANZ WERDEN KEINE PROBLEME GELÖST!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

Samstag, 1. November 2008, 18:10

arme menschen hats schon imma gegeben und wirds auch imma geben, aber schau mal in anderen ländern, welche armen menschen es dort gibt, da gehts noch jeden sandler bei uns besser als in den wirklich armen ländern

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

33

Samstag, 1. November 2008, 18:32

wie reini schon geschrieben hat diese ganze wörtliche wichtigtuerei bringt nix und ändert null an den tatsachen....und wer sich beschwert ihm ginge es so schlecht sollte mal wirklich ein ganzes jahr ohne die ganzen annehmlichkeiten versuchen zu leben...aber klar das kann natürlich jeder... :oooch:

caddy genau meine meinung ... für mich liest sich das immer so die eigene ahnungslosigkeit hinter verschachtelten sätzen verstecken damit ja nix durchschimmert ...

34

Samstag, 1. November 2008, 19:52

Es ist alles noch viel komplizierter. Ich glaube nicht an die bösen Männer im Hintergrund.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 1. November 2008, 21:30

Zitat



Eines sei noch mitgeteilt: JEDER, der Unkorrektheiten begangen hat und diese NICHT korrigiert (hat), wird eines Tages PERSÖNLICH zur Verantwortung gezogen werden! Nach dem Motto: "Jeder wird das ernten was er gesät hat!" UND "Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!"


Jede Unkorrektheit, die man nicht beseitigt, wird zu einem Schaden führen!


(01.06.07) Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: JEDER, der von Missständen weiß und aus seiner Position heraus (im Rahmen seiner Möglichkeiten) NICHT die erforderlichen Schritte setzt bzw. gesetzt hat, ist mitverantwortlich! Und das werden bereits sehr viele sein.


Jeder der sich dem Bösen NICHT in den Weg stellt oder NICHTS Gutes tut bzw. sich NICHT für das Gute einsetzt, wird Teil des Bösen! Jesus Christus hat gesagt: "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!!" Wenn aber Gewalt angewendet wird, sollte man beiseite treten.


Wenn man einer Person NICHT vergeben tut, hat man eine Aggression in sich (äußert sich oft in Unzufriedenheit). Man ist damit auch Teil des Krieges und NICHT des Friedens! Also BITTE: vergeben, vergeben, vergeben! (Siehe auch Blog: "Weg(e) aus der Misere" weiter unten)


ES IST AN DER ZEIT, DASS BEGONNEN WIRD DIE VERANTWORTLICHEN ZUR VERANTWORTUNG ZU ZIEHEN!
http://herrabisz.spaces.live.com/
@Sobottkafan: Ich habe auch immer an das Gute im Menschen geglaubt, bis man mir 1995 die Augen geöffnet hat! Alleine die 2 Weltkriege und deren Hintergründe sprechen schon Bände darüber!

GrauTiger

unregistriert

36

Samstag, 1. November 2008, 22:18

Jesus Christus hat gesagt: "Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!!"


Jesus Christus hat auch gesagt: "Wer nicht gegen euch ist, der ist für euch."

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

derphaetonsack

unregistriert

37

Samstag, 1. November 2008, 23:11

er hat auch gesagt brecht das brot und verteilt es unter den armen :oooch: wer macht denn sowas :schulter:

38

Montag, 3. November 2008, 23:15

re.

ES IST AN DER ZEIT, DASS BEGONNEN WIRD DIE VERANTWORTLICHEN ZUR VERANTWORTUNG ZU ZIEHEN!



willst die menschheit ausrotten? glaubst die geben was freiwillig ab. glaubst wohl auch an märchen?

39

Dienstag, 4. November 2008, 09:13

RE: re.

willst die menschheit ausrotten? glaubst die geben was freiwillig ab. glaubst wohl auch an märchen?
:frag: Das musst Du mal näher erläutern.......wie meinst Du das?

40

Dienstag, 4. November 2008, 10:26

RE:

willst die menschheit ausrotten? glaubst die geben was freiwillig ab. glaubst wohl auch an märchen?
:frag: Das musst Du mal näher erläutern.......wie meinst Du das?



gibst du dein schwer erarbeites einen dahergelaufenen taugenichts? genauso ist es in der politik und anderes.mann kann ja in einer gemeinschaft mehr ändern. zum peispiel in der SPÖ.

wie sollten gesetzlosse was ändern können? ausser ihre selbstvernichtung.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten