Du bist nicht angemeldet.

11

Dienstag, 25. November 2008, 04:38

Das ist zu unpersönlich das Beispiel. Tatsächliche Wut entwickelt man doch nur, wenn man persönlich betroffen ist.

Reden wir über den konkreten Fall: Sylle war in Erwatung Deines Vorwurfs. Sie hat dann aus einem Gefühl der Empörung und Kränkung den Kopf zu Seite gelegt und Dich dann angebrüllt. Mir sieht das schon verdammt nach Wut aus.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Dienstag, 25. November 2008, 04:42

...zumal nicht jeder den gleichen umgang mit seinen Gefühlen hegt. Es gibt Menschen, die werden still wenn sie wütend sind, andere schlagen zu. Wut bietet, wie jede andere Emotion eine ganze Palette an Verhaltensmustern. Das wird Dir doch einleuchten, oder?
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Dienstag, 25. November 2008, 05:09

Bezogen auf den konkreten Fall, würde ich sagen: Ungläubigkeit, Fassungslosigkeit und Empörung.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

14

Dienstag, 25. November 2008, 05:20

Nein Winfried, das sieht immer nur so aus. Du versuchst immer die welt auf einfache und erkärbare Dinge festzunageln. Und das will ich vermeiden.
Letzlich willst Du hören, dass Sylle aus Scham den Kopf zur Seite geneigt hat, weil sie sich entlarvt gefühlt hat, stimmts?
Und ich behaupte, dass diese Regung auch durchaus Fassungslosigkeit ob des Vorwurfs geschehen kann.

Kannst Du Dich noch An Oberstaatsanwalt Rahmer erinnern? Den hattest Du angerufen und ihm vorgeworfen, dass er mit den Mördern unter einer Decke stecke. Als er darauf nicht reagierte, war das für Dich eine "emotionale Entlarvung". Für mich war es die normalste Reaktion der Welt, angesichts eines ungeheuren Vorwurfs.
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

15

Dienstag, 25. November 2008, 14:49

Ich habe eben etwas gelesen, was mich an Deine Argumentationsweise erinnert. Viel spaß:


Treffen sich zwei Freunde nach langer Zeit wieder:
A : Jaaaa, hallo B, wie gehts denn so?
B : Aja...schon OK, ich bin jetzt uebrigens Baecker, und du?
A : Du, ich studier' jetzt Logik !
B : Was? Was ist denn Logik ?
A : Also pass auf: Du hast doch noch dein Aquarium oder?
B : Ja, hab ich noch...
A : Siehst, wennst ein Aquarium hast, dann bist' doch Tierlieb, oder?
B : Ja, klar bin ich Tierlieb...
A : Und wenn du Tierlieb bist, dann hast du wahrscheinlich auch nichts
gegen Kinder, stimmts?
B : Aeh, ja...
A : Und wenn du nichts gegen Kinder hast, dann willst wahrscheinlich
auch mal eine Frau, richtig?
B : Richtig...
A : Ja und wenn du jetzt eine Frau willst, dann bist' doch nicht schwul,
gell?
B : Ja, stimmt...
A : Siehst', das ist Logik !
B : Aaaaha....
Und die beiden gehen wieder...
B am Stammtisch, zu einem Saufgenossen (C) :]
B : Du, ich hab jetzt meinen alten Freund getroffen, und der studiert
Logik !
C : Was ist jetzt Logik ?
B : Also pass auf: Hast Du ein Aquarium?
C : Nein.
B : DU SCHWULE SAU !!
Nur der wahre Messias leugnet seine Existenz.

Thema bewerten