Du bist nicht angemeldet.

11

Sonntag, 7. Juni 2009, 10:50

du weisst selber, dass unmengen an pr-gelder dafuer aufgebracht werden, um a; firmeninteressen und b) ideologien u.a. in zentralen internetforen zu stuetzen...insofern haben wir es mit sehr vielen trollposts zu tun, die man als akteur der vernunft eh nicht ernst nehmen kann, da zentral gesteuert

trotzdem hoert man in seinem umfeld natuerlich genau solche statements....am stammtisch, am arbeitsplatz, im stadion...richtig

so da gehts jetzt los mit dem ei und der henne...wer war zuerst da...bedient die "oesterreich" und die "krone" nur, was die masse will...oder bilden sie eine meinung, die die masse erst zu dem macht was sie ist? da kommen wir nicht weiter.....

du siehst halt nur die erste option, tatsaechlich bedingt sich beides gegenseitig...fuer mich ist das ganze ein faszinierendes spiel...schoen zu beobachten

ich selbst kann nur versuchen mir treu zu bleiben...wenn ich jetzt wie du anfange zu zensieren: "OESTERREICH NICHT!!!!!!!" dann wird das sehr problematisch....

oder andersgefragt welche medien wuerden in eine asydiktatur bleiben und mit welcher berechtigung? letztlich bleiben nur diejenigen, die deine wahrheit stuetzen...und das wuerde auch keine rosige zukunft ermoeglichen meiner meinung nach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Sonntag, 7. Juni 2009, 12:49

RE: Finger weg! ÖSTERREICH-Zeitung: Fotomontage und erbärmliche Hetze!

...Journaille Wolfgang Höllrigl ...

reimt sich irgendwie auf Kanaille... :zkugel:

aber die PDF, welche du verlinkt hast, ist für mich zumindestens nicht sichtbar. es kommt bloß

Zitat

http://zeitwort.at/index.php?page=Attachment&attachmentID=2678&h=1f89b31655bc15c0fa7cdd24cc8fd1ff11978476
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Juni 2009, 14:26

oder andersgefragt welche medien wuerden in eine asydiktatur bleiben und mit welcher berechtigung? letztlich bleiben nur diejenigen, die deine wahrheit stuetzen...und das wuerde auch keine rosige zukunft ermoeglichen meiner meinung nach
Es geht um einen Bericht, dessen Glaubwürdigkeit mit einer Fotomontage erhärtert werden soll. Wenn du nicht dagegen bist, dann bist du wohl dafür und darum glaubst du auch ein Recht zu haben, diese Fälschung anstatt der ÖSTERREICH-Zeitung rechtfertigen zu müssen.

Rechtfertigst du diesen Unsinn wieder mit deinem Alter oder hast du auch ein einziges Argument? - außer den Diebstahl meiner Zeit. Habe ich etwa irgendwo die Anmerkung "Symbolbild" übersehen?

Ich sehe unter der Fälschung nur © TZ ÖSTERREICH / PAUTY / LEMS

aber die PDF, welche du verlinkt hast, ist für mich zumindestens nicht sichtbar. es kommt bloß
Das tut mir leid, bei mir funktioniert der Download - ich habe keine Idee, wie ich dir weiterhelfen. könnte. Ich nehme an, dass sie in dein Windows tmp Ordner oder im Internet Cache abgelegt worden ist. Dieses Problem tritt bei dir erstmalig auf.

14

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:00

como?

ich stehle deine zeit?...nein...das will ich nicht....darfst du meine postings nicht lesen....ist ja oeffentlich und kein privates mail an dich...wuerde mich jetzt nicht kraenken, wenn du nicht antwortest :kopfkratz:


ja ueble sache mit der fotomontage....wie ist die rechtslage dazu? wuerde mich interessieren...stimmt: bei reiseanbietern mit fotos a la gleuckliche familie am strand, sonne, palme, meer...steht immer symbolfoto drunter

ja stimmt: die verzerrende intention des berichts wird durch die fotomontage noch unterstrichen....


ps: ich waer trotzdem traurig, wenn ich meine oesterreich morgen nicht mehr lesen koennte zu meinem nachmittagskaffee....gut lesen ist vielleich zuviel gesagt...sapr ich mir den untersetzer

:thumbsup:

15

Sonntag, 7. Juni 2009, 17:17

aber die PDF, welche du verlinkt hast, ist für mich zumindestens nicht sichtbar. es kommt bloß
Das tut mir leid, bei mir funktioniert der Download - ich habe keine Idee, wie ich dir weiterhelfen. könnte. Ich nehme an, dass sie in dein Windows tmp Ordner oder im Internet Cache abgelegt worden ist. Dieses Problem tritt bei dir erstmalig auf.

geht wieder, zu dem zeitpunkt war aber auch die verbindung zum zeitwort auch sehr langsam....
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Ähnliche Themen

Thema bewerten