Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:21

ÖVP Fekter: 250 Asylwerber schaffen 130 Arbeitsplätze + 500 Semmeln!

Frau Fekter - von den Österreichern auch liebevoll Schottermizzi und Stottermizzi genannt - muss schon wieder ganz viele dumme Sachen erzählen. Sie meint, 250 Asylwerber würden 130 Arbeitsplätze schaffen - was ich nicht verstehe - denn warum gibt man die Arbeitsplätze nicht einfach den Asylwerbern? Sie könnten auch die 500 Semmeln machen, die aus einer sehr schlauen Rechnung unserer Innenministerin entstehen, denn sie meint wohl, wenn jeder Asylwerber zwei Semmeln isst, dann ergibt das täglich 500 Semmeln. :oooch: Die 130 Arbeitsplätze verstehe ich allerdings nicht.

Sehr schlau ist sie, die Frau Innenministerin aus Österreich, dem Land der ungenutzen Rücktrittschancen.

Zitat

Innenministerin Maria Fekter
(ÖVP) versuchte bei einer Pressekonferenz am Mittwoch anhand von Zahlenmaterial darzustellen, dass die Errichtung solch eines Zentrums für rund 250 Asylwerber für viele Gemeinden ein Gewinn wäre. Gemäß einer in Auftrag gegebenen Studie würden rund 130 ständige Arbeitsplätze entstehen, die Wertschöpfung läge bei etwa fünf Millionen Euro.

[...]
So würden in Thalham etwa 500 Semmeln zusätzlich pro Tag verkauft, informierte die Ministerin.
http://www.krone.at/krone/S32/object_id_…xcms/index.html

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 25. Juni 2009, 15:40

Sehr schlau ist sie, die Frau Innenministerin aus Österreich, dem Land der ungenutzen Rücktrittschancen.
:zkugel: :ggg: :bruell: ......

aber asy, es müsste dir doch klar sein, dass unzurechnugsfähig und unberechenbar sehr nahe aneinanderliegen. besonders bei politikern, die anhand von berechnungen irgedwas ausdrücken wollen und vor lauter ziffern keine zahlen mehr sehen. (siehe in D, die von der Leyen)
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 16:05

Für mich beleibt es einfach unvorstellbar, wie eine - sollte man annehmen - intelligente Frau, so eine derartige Blödsinn verzapfen kann. Wer sagt ihr diesen Irrsinn ein? Kann mit der Bezahlung von unverschämt viel Geld vom Volksvermögen, wirklich das komplette Schamgefühl ausgeschaltet werden?

Mich würde echt gerne wissen, was darüber Leute denken, die sich nicht so heftig mit Politik auseinandersetzen.

Thema bewerten