Du bist nicht angemeldet.

Baumfällt

unregistriert

1

Sonntag, 9. August 2009, 18:10

Film über die Endzeit (Englisch)

A Distant Thunder (1978)

Oder vielleicht auch garnicht mehr so distant?
Deckt sich fast volle Kanne mit dem, was ich mir aus Prophezeiungen, Aussagen von Aussteigern des "Systems", anderen Entwicklungen, Visionen, Aussagen des "Systems" und vielem anderem zusammengereimt habe. Halt soweit es vorkommt, geht politisch nicht in die Tiefe.
Ich glaub nur nicht, dass im großen Stil entrückt wird, sondern nur die 144000 aus der Offenbarung.
Aber vielleicht haben die Macher recht.




















Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. August 2009, 19:23

Ich glaub nur nicht, dass im großen Stil entrückt wird, sondern nur die 144000 aus der Offenbarung.


Weißt du was die Zahl 12 bedeutet in der Bibel? Und von welcher Entrückung sprichst du da?

Baumfällt

unregistriert

3

Sonntag, 9. August 2009, 20:42

Ich glaub nur nicht, dass im großen Stil entrückt wird, sondern nur die 144000 aus der Offenbarung.


Weißt du was die Zahl 12 bedeutet in der Bibel? Und von welcher Entrückung sprichst du da?


12:
Gott scharte immer 12 "Getreue" um sich. Die 12 Stämme Israels, bei Jesus die 12 Apostel, in der Offenbarung steht das im Zusammenhang mit den 144000. Denn es gibt den himmlischen Tempel, der ein Würfel ist mit 144 Ellen Seitenlänge (12x12). Der Tempel hat 12 Tore. Allerdings habe ich die Vermutung, dass es 2 Gruppen von 144000 gibt. Die Juden gemäß ihrer Stämme in Kapitel 7 (da wieder 12000 pro Stamm, der Stamm Dan fehlt. Manche glauben, dass er für die Trübsalzeit verflucht ist, weil der Antichrist ein Jude aus dem Stamm Dan ist).
Und die Nichtjuden in Kapitel 14.

Für meine 2x144000 Theorie spricht, dass es in der Offenbarung eine Hierarchie gibt:
Christus ist König.
Darunter 4 Gestalten, wer immer sie sind. (Lt. Henoch sind es 4 Erzengel)
Darunter gibt es 24 Älteste. Die würden sich ausgehen, um jeweils 12000 zu befehligen.

Entrückung:
1. Thessalonicher 4,15-17

Zitat

Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrigbleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen; denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.


Manche glauben, wie in dem Film, dass das vor der Trübsalzeit stattfindet. Manche glauben in der Mitte, und manche glauben erst am Schluss. Zu letzteren gehöre ich wegen
Matthäus 24,29-31

Zitat

Bald aber nach der Drangsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels erschüttert werden. Und dann wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen, und dann werden sich alle Geschlechter der Erde an die Brust schlagen, und sie werden den Sohn des Menschen kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit. Und er wird seine Engel aussenden mit starkem Posaunenschall, und sie werden seine Auserwählten versammeln von den vier Windrichtungen her, von einem Ende des Himmels bis zum anderen.


Aber die 144000, sind wohl vor oder während der Trübsal, das geht aus der Offenbarung hervor. Wobei auch die Kapitelanordnung meine Theorie mit 2x144000 unterstützt, weil er in Kapitel 7 erfährt, dass die 144000 Jesu Leute gemäß den 12 Stämmen sind (und ich habe mich bei einem messianischen Juden erkundigt. Es weiß bis heute jeder monotheistisch gebliebene Judaismus-Jude zu welchem Stamm er gehört).
Aber dann in Kapitel 14 weiß Johannes nicht, was das für 144000 sind, die ihm gezeigt werden. Wenn es dieselben wären, wie es von fast allen gelehrt wird, würde er sich an die ersten 144000 erinnern.

Aber im Zusammenhang mit NWO und diesem Film ist die Entrückung ganz wichtig, weil genau dafür hat die Gegenseite die UFOlogie ins Spiel gebracht. Sie wissen, dass sie es nicht verhindern können. Aber sie können verhindern, dass danach viele Menschen gläubig werden, indem sie behaupten, diese Verschwundenen wurden von UFOs evakuiert und diese UFOs spielen dann auch gleich eine Rolle in deren gefälschter NWO-Religion.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. August 2009, 20:56

Die 12 Stämme Israels
Die Zahl 12 bedeutet ALLUMFASSEND! wie katholisch, ist also keine absolute Zahl. 12x12000=144000, aber keine absolute Zahl

Und wer jetzt Israel ist kannst du hier nachlesen Made in Israel
Ob es eine Entrückung geben wird oder nicht, soll dahingestellt sein. Ich will NIBIRU=Armageddon überleben!

Aber das mit den UFOS hat was, es war schon einmal angekündigt Kommt am 14. Oktober 2008 ein Raumschiff?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Baumfällt

unregistriert

5

Sonntag, 9. August 2009, 21:36

Die 12 Stämme Israels
Die Zahl 12 bedeutet ALLUMFASSEND! wie katholisch, ist also keine absolute Zahl. 12x12000=144000, aber keine absolute Zahl

Und wer jetzt Israel ist kannst du hier nachlesen Made in Israel
Ob es eine Entrückung geben wird oder nicht, soll dahingestellt sein. Ich will NIBIRU=Armageddon überleben!

Aber das mit den UFOS hat was, es war schon einmal angekündigt Kommt am 14. Oktober 2008 ein Raumschiff?


Mich wundert nicht, dass du das glaubst. Aber Israel ist Israel.
Es gibt so viele Antworten darauf wer heute angeblich Israel ist. Satan hat ja auch nichts besseres zu tun als Gottes Volk anzupatzen. Aber wenn vor dem übernächsten Nahostkrieg die korrupte Regierung Israels und ihre korrupten IDF und Mossad die AlAqsa Moschee und/oder die Kaaba zerstören und dann der Weltzorn die Juden vernichten will mit einer 100e Millionen Mann Armee (Gog/Magog), dann sollst du sehen wer der Herr und wer sein Volk ist.
Und es gibt auch schon einige 3. Testamente. Satans Message lautet: Lies nicht die alte Bibel, die braucht keiner mehr. Sei fortschrittlich und lies die Zukunft.

Und natürlich fällst du aufgrund deiner "Quelle" auch auf UFOs rein.
Ich kenne sehr wohl die Philosophie dahinter: es gibt die bösen UFOnauten, die mit den freimaurerisch dominierten bösen Regierungen zusammenarbeiten. Aber dann gibt es auch die guten UFOnauten, die uns helfen wollen, aber sie können nicht eingreifen, weil wir müssen zuerst lernen, dass wir selbst durch unsere spirituelle Blindheit das Böse über uns bringen. Dann werden sie nach der großen Revolution 2012 kommen und uns lehren wo wir herkommen und was unsere Aufgabe ist. Und dass es immer neben dem Guten auch das Böse geben muss. Und in der Religion, dass alle recht haben, jede Wahrheit ist Wahrheit, außer diese dogmatischen Christen, die darauf bestehen, dass Jesus Christus der Herr ist. Die muss man eliminieren, weil sonst kehrt keine spirituelle Höhertransformierung ein, die zum absoluten Weltfrieden führt.

Also AbZ, du kannst deiner "Quelle" weiterhin aus der Hand fressen und 2012 das Knie vor dem falschen Erlöser der Welt beugen. Und dein Ohr öffnen für die großartigen Weisheiten der Weltlehrer Maitreya, Sananda (gefälschter Jesus) und Astar und hast 7 Jahre Ruhe vor den Behörden, danach wirds allerdings ungemütlich.
Oder du kannst dich vom kurzlebigen Wassermannfriedenszeitalter verfolgen lassen und hast danach ewig Ruhe.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 10. August 2009, 14:00

Du hast anscheinend im "Raumschiff-Thema nicht wirklich weiter gelesen?

Und noch einmal!
So ein Quatsch aber! Ich habe mit Maitreya oder dem Raelismus (Madech) nix am Hut!

Das ist nicht meine Quelle!!!
Zitat von »Baumfällt« Und wenn ich deine Quelle richtig identifiziert habe
http://christus-spricht.com/
dann denkst du Jesus Christus heißt mit seinem Schwingungsnamen Sananda und wird mit Außerirdischen geflogen kommen.



Für was braucht er denn einen Lotto 6er, wenn eh die Ausserirdischen ihn mitnehmen werden???? Und Raumschiffe wurden schon öfters angekündigt und wie ich erwartet habe, kam das eine da nicht! Kommt am 14. Oktober 2008 ein Raumschiff?

Und das Disinfo Agents Exposed - In die irre führende Informanten? Kontollierte Opposition? hast du selber gebracht :schulter:

Baumfällt

unregistriert

7

Dienstag, 11. August 2009, 11:39

Das ist das typische Problem mit dir. Du erwartest, dass alle dir glauben, weil du Gott channelst und kannst deine Behauptungen mit nichts stützen.
Hier sagst du wieder, was du nicht vertrittst, aber ein zusammenhängendes Bild von dem was du vertrittst, zeichnest du nie.

So läuft es eben auch in Sekten.
Und mir ist egal, ob du Pfingstler oder Charismatiker bist, das läuft nämlich nur auf die Frage hinaus. Gehst du in eine der großen Kirchen, dann bist du Pfingstler. Gehst du in eine evangelikale Kirche, dann bist du Charismatiker.

Diese Bewegungen scheinen sich nicht zu vertragen, stehen aber für dasselbe: Die Korrumpierung der Kirchen weg vom Wort Gottes.

John Todd hat darüber bereits in den 70ern gesprochen:
Die Pfingstbewegung geht in die großen Kirchen und bringt sie an einen Tisch, korrumpiert sie dann in der Ökumene teils mit Geld und teils mit anderen Mitteln.

Die evangelikalen Kirchen konnte man da zuerst nicht dazubringen, also schuf man die charismatische Erneuerungsbewegung. Sie geht in diese Kirchen und spaltet sie. Es bleiben dann immer weniger, die sich treu auf Gott verlassen.
Und mit dieser Bewegung kamen immer mehr, die Dämonen channeln, die sagen Gott oder Jesus zu sein oder die zappelnd auf den Boden fallen und "in Zungen reden" und ja es ist übernatürlich, aber es gibt halt da 2 Probleme mit den Opfern:
1.) Sie glauben, alles was übernatürlich ist, hat recht und lügt nicht, wenn es sonst nett ist.
2.) Das ist auch bei dir der Fall. Die Channeler werden beim Hochmut gepackt und kommen da nicht wieder aus eigenem Wollen raus ("ICH channele Gott! ICH bin was ganz besonderes. Er hat MICH auserwählt.")




Und natürlich vertretet ihr Charismatiker/Pfingstler Dan Browns Bibelcode-Märchenstunden.
Dan Brown, der Hollywood-Bonze ist natürlich mit Gott verbündet. Wie naiv. Das ist ebenso naiv wie in "Die Ankünfte", wo sie glauben, dass die globalen Blockbuster "The Matrix" und "Lord of the Rings" Gottes Botschaft verbreiten.
Das obwohl, "Lord of the Rings" tatsächlich auf Lovecrafts "Necromonicon" basiert. Der Wicca-Bibel.

Deine Meinung will ich dir so oder so lassen. Was mich stört ist, dass du als Christ auftretest.
Christ kommt von Jesus Christus. Als Christ glaubt man, dass Jesus der Messias ist und die Seele durch Glaube an sein Opfer am Kreuz gerettet wird. Du glaubst aber, wie der Islam, dass er nicht gekreuzigt wurde.
Du glaubst auch, dass man durch die Macht der Gedanken, die Realität beeinflusst (wie man denkt, so kommt es). Das ist NewAge und Wicca.

Also deklariere dich richtig und trete nicht als christlicher Wirrkopf auf, wobei du das Christenbild weiter verzerrst.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. August 2009, 14:48

das läuft nämlich nur auf die Frage hinaus. Gehst du in eine der großen Kirchen, dann bist du Pfingstler. Gehst du in eine evangelikale Kirche, dann bist du Charismatiker.
Ich gehe derzeit in überhaupt keine Kirche! Ich bin röm. katholisch getauft worden, und trage mich mit den Gedanken dort nun aus zu treten. In der Halbgasse ist eine freie Christengemeinde. Ganz unscheinbar. Vielleicht schaue ich dort einmal hinein.
Du glaubst aber, wie der Islam, dass er nicht gekreuzigt wurde.

Das habe ich nie behauptet und es dir bereits mitgeteilt.

Ich bin kein Prophet, ich kann nicht mit GOTT reden. Er kommuniziert mit mir so, wie es am besten ist. Wie mit jedem anderen. Man muss nur genau zuhören! Und das ist sehr schwierig für mich des öfteren, aber anscheinend bin ich in der Lage es selbst raus zu finden. Ihr wollt auch immer wieder Beweise. Ich versuche sie zusammen zu stellen.

Ich bin bemühender Christ gemäß

Zitat

Prüft alles und behaltet das Gute!

Zitat

Meine Lieblingsbibeltextstelle

Die höheren Gnadengaben - das Hohelied der Liebe (Neues Testament, 1.Korinther 12,31b-13,13)

Ich zeige euch jetzt noch einen anderen Weg, einen, der alles übersteigt:

Wenn ich in den Sprachen der Menschen und Engel redete, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich dröhnendes Erz oder eine lärmende Pauke.

Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse hätte; wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts.

Und wenn ich meine ganze Habe verschenkte, und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, hätte aber die Liebe nicht, nützte es mir nichts.

DIE LIEBE IST LANGMÜTIG, DIE LIEBE IST GÜTIG.

Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil, läßt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.

Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.

DIE LIEBE HÖRT NIEMALS AUF!

http://herrabisz.spaces.live.com/blog/cn…E5117!114.entry

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Baumfällt

unregistriert

9

Dienstag, 11. August 2009, 16:49


Das habe ich nie behauptet und es dir bereits mitgeteilt.


Mir mitgeteilt, dass du es nie behauptet hast, hast du tatsächlich. Nur stimmen tuts nicht.
Nachzulesen hier:
Disinfo Agents Exposed - In die irre führende Informanten? Kontollierte Opposition?

Aber gut, jeder ändert seine Meinungen. Also glaubst du es vielleicht jetzt. Dass du es nie behauptet hast ist aber definitiv falsch.
Und ok, ich werde aus dir nicht schlau, ist auch glaub ich unmöglich, bei jemandem der seltenst Fragen direkt beantwortet und oft nur irgendwelche Sachen in den Raum stellt, ohne irgendeine Grundlage.

Die Zukunft wird zeigen auf welchem Glauben du irgendwann picken bleibst. Jemand hat dich einmal als eine Glaubensmaschine bezeichnet, alles glaubend, was ihm irgendwo unterkommt. Das dürfte goldrichtig sein.

Thema bewerten