Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

31

Samstag, 29. August 2009, 13:51

ich habe die neugier doch gar nicht bewertet.
ich glaube da kommt grad jemand anderer vom saufen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 29. August 2009, 14:24

im übrigen eine reine frage aus neugier. was interessiert euch der kennedy-mord selbst 40 jahre später noch so?? wär der gestern passiert, hätt ich gesagt ok, aber nach so langer zeit?
welche art von neugier oder gefühl soll dadurch befriedigt werden??
Welche Begründungen kennst du, warum JFK ermordet wurde?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

Samstag, 29. August 2009, 14:25

Welche Begründungen kennst du, warum JFK ermordet wurde?


oswald

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 29. August 2009, 14:49

kann deinen link leider nicht öffnen.
Kannst du es jetzt?
oswald
Das ist ein Vorname und keine Begründung! Es war der Vorname seines angeblichen Mörders,der seine Unschuld bis man ihn erschossen hat beteuerte.

35

Samstag, 29. August 2009, 14:58

nein leider, meine soundblaster sind im arsch.
es gibt aber für mich nicht all zu viel an der offiziellen version zu zweifeln. der mann hatte ja auch ein berüchtigtes vorleben und hat nicht das erste mal auf ein staatsorgan gefeuert.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 29. August 2009, 15:03

JFK wollte den CIA auflösen

Er hatte den Kriegsgewinnlern verweigert die Schweinebucht in Cuba an zu greifen

UND VOR ALLEM wollte er die FED entmachten und hat es auch begonnen um zu setzen! Zinsfreies Geld für die AmerikanerInnen! EO 11110 oder: kennedy wollte die hochfinanz kippen

Ich hoffe du kannst lesen und logisch kombinieren!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

Samstag, 29. August 2009, 15:23

kennedy hat gar nichts verweigert. sondern den plänen der cia sein ok gegeben.
das kennedy die cia auflösen wollte, am höhepunkt des kalten krieges scheint mir absurd. der mann wäre sogar einen nuklearkrieg eingegangen.
ob kennedy die fed wirklich auflösen hätte können oder nicht is reine spekulation.

was haben wir. wenn ich mich an die biographie oswalds noch richtig erinner. einen am kommunistschenen gedankengut hängender amerikaner, grössenwahnsinnig, mit viel geltungsdrang. reist in die uddsr, will zum kgb, wird dort abgelehnt.führt zu selbstmorversuch. laut KGB-Akten. reist wieder in die usa ein, mit frau, is castro verehrer. engagiert sich für kuba, und bekommt nicht die aufmerksamkeit die er gern hätte. schiesen kann er gut, und feuert vor dem attentat auf ein anderes staatsorgan. hackelt in dem gebäude von wo die schüsse fielen. läuft weg, schiest einen polizisten um und rennt ins kino.
soweit ich mich irgendwie erinnern kann.

klingt für mich etwas plausibler.
was natürlich auch möglich sein kann , is das hier wirklich kgb und kuba dahinter steckten, und die us-verantwortlichen verheimlichten um keinen 3ten weltkrieg auszulösen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 29. August 2009, 15:33

So du Ignorant! IGNORANZ ist Hochmut und der kommt ja bekanntlich vor dem Fall.
meine soundblaster sind im arsch.
Den Flug der Kugel kann man auch OHNE Soundblaster sehen - DU WILLST ABER NICHT!

Macht nix



http://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_auf_John_F._Kennedy

Du kommst jetzt auf meine IGNORLISTE!

Korrektur noch, die Akten sind bis 2039 unter Verschluss!

39

Samstag, 29. August 2009, 15:42

die sache mit der kugel is hundert mal durchgekauert worden und palusibel erklärt.
ob du mich auf ignore setzt is mir ziemlich wurscht.

40

Samstag, 29. August 2009, 16:04

solche akten werden erst ab einem gewissen zeitraum freigegeben. ist nicht nur in den usa so, sondern in so ziemlich allen ländern.
der vatikan öffnet seine archive auch nur bis zu einer gewissen datumgrenze. das was er grad schreibt, kannst in sagen wir 100 jahren erst einsehen.
so is eben.
hat ja auch oft einen sinn.


im übrigen eine reine frage aus neugier. was interessiert euch der kennedy-mord selbst 40 jahre später noch so?? wär der gestern passiert, hätt ich gesagt ok, aber nach so langer zeit?
welche art von neugier oder gefühl soll dadurch befriedigt werden??
wenn hier einer us-amerikaner ist, ok, aber wenn nicht, welche art von "alibi" oder "klarstellung" ist die us-regierung euch gegenüber schuldig??


Mal wieder das klassische Beispiel, wie man sich die Welt schönlullt, und der Rest wird einfach ignoriert.
So eine Einstellung ist an Naivität einfach nicht zu übertreffen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten