Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 16. November 2009, 15:09

Bilderberger & Co. in Parlament u. Massenmedien

Zitat von »infokrieg.tv«


Italienischer EU-Parlamentsabgeordneter spricht offen über Bilderberg und Trilaterale Kommission

Mario Borghezio, ein italienischer Abgeordneter des Europäisches Parlamentes, ließ diese Woche in der EU eine Bombe platzen. Im folgenden Video stellte Borghezio während einer Sitzung des Parlaments die Nominierungen diverser Bilderberger und Trilateralen für die Posten des EU-Präsidenten und des EU-Außenministers in Frage

CNN berichtet über Skull & Bones

Da nun sogar CNN über die bizarre, okkultistische Geheimgesellschaft Skull & Bones berichtet, der dutzende Schlüsselfiguren des US-Establishments abgehören, ist die Existenz dieser Organisation nun also „offiziell“ keine „Verschwörungstheorie“ mehr, um es mal wieder mit etwas Sarkasmus auszudrücken

"Wahre Freiheit ist freie Wahrheit"


"Politik ist eben vor allem auch die Kunst, die Bevölkerung so schnell über den Tisch
zu ziehen, dass die Menschen denken, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 17. November 2009, 16:59

Wer steckt hinter den Sitznummern im EU-Parlament

Bemerkenswerte Rede vom MEP Borghezio, finde ich ...

Ich habe dieses EU-Video diesmal zum Anlass genommen, endlich herauszufinden, was ich mich schon oft gefragt habe, nämlich wer die anderen MEPs sind, die oft vielsagend reagieren. Teilweise bin ich fündig geworden, und zwar hier:

http://www.europarl.europa.eu/sed/hemicycle.do

Der MEP, der applaudiert hat:
Timo SOINI (Finland)
Sitz 164

Die zwei MEPs, die nicht applaudiert haben:
Sitz 163: Bastiaan BELDER (Netherland)
Sitz 165: Jaroslav PASKA (Slovakia)

Der MEP vorne. mit dem Rücken zur Kamera (der anscheinend nicht glauben kann, welche Indiskretion da gerade begangen wurde):
Sitz 45: Godfrey BLOOM (UK)

Die anderen 2 Personen (Sitz 166 und 212) sitzen im Commission-Bereich, sind also wohl Kommissare (oder Sekretäre?)
Deren Namen stehen leider nicht auf den Listen ... muss weiter recherchieren.

Die MEP-Details kann man hier nachsehen:
http://www.europarl.europa.eu/members/pu….do?language=DE

Baumfällt

unregistriert

3

Freitag, 20. November 2009, 20:08

Hier sieht man den österreichischen Beitrag zur letzten Bilderberger

Oscar Bronner
Brigitte Ederer
Rudolf Scholten


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. November 2009, 17:25

Chrstoph Blocher - Hegelismus?


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

5

Montag, 23. November 2009, 20:10

Chrstoph Blocher - Hegelismus?
Was soll das sein - Hegelismus?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. November 2009, 20:34

Was soll das sein - Hegelismus?
Als Hegelismus(Hegelianismus) meint er das Dreischritt-Prinzip "These-Antithese-Synthese"

Baumfällt

unregistriert

7

Montag, 23. November 2009, 23:11

Chrstoph Blocher - Hegelismus?


Hmmm. Ich kann mir vorstellen, dass er die Wahrheit sagt, was meint ihr?

Ich erinnere mich an Berichte gleich nach der Konferenz wos geheißen hat, dass die Amis gesagt haben, machma gemeinsam den Irankrieg und die Europäer mehrheitlich voll dagegen.
Es könnte sein, dass nur wenige wissen was gespielt wird. Man hört auch von hochgradigen luziferischen Aussteigern aus der Freimaurerei, dass etwa 95% der Freimaurer reinkommen und glauben, dass es ein harmloser Herrenclub ist, in dem man dann ein paar Jobs, Wohnungen, Rabatte und andere Sachen unter "Brüdern" verschiebt und sich hochspirituell und weise vorkommt. Und die sterben auch in dem Glauben.
Angeblich sollen nur ca. 5% auf die luziferische NWO Schiene gesetzt werden, die halt geeignet wirken.

Was er über die schlauen Amerikaner erzählt macht dann sehr viel Sinn, weil die wichtigen Universitäten via Rockefeller-, Carnegie-, Ford- und Gugenheimer- ua Stipendiaten unterwandert wurden (siehe Norman Dodd Interview) und so könnte man diese schlauen Amis verwenden, um einfach Entscheidungsträger mit Statistiken und anderen Daten in eine Richtung zu indoktrinieren.

Ähnliche Themen

Thema bewerten