Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:42

Leuchtspirale über Norwegen

Zitat

ASR: Mysteriöse Spirale am Himmel über Norwegen


grenz|wissenschaft-aktuell: Kontroverse um gigantische Leuchtspirale über Norwegen



9. Dezember 2009: Eine von zahlreichen Fotoaufnahmen der Leuchtspirale am Himmel über Norwegen
| Copyright: Odd Magne Haugen


Oslo/ Norwegen - Tausende Bewohner der nördlichen Regionen Norwegens und Finnlands wurden während des morgendlichen Berufsverkehrs am 9. November 2009 Zeugen eines gigantischen und ebenso wundersam anzuschauenden Phänomens am noch dunklen Himmel. Angeführt von einem blauen Licht bildete sich eine gewaltige leuchtende Spirale über der Region. Während sich Spekulationen über die Ursache und Herkunft der Erscheinung derzeit überschlagen, deutet vieles auf einen russischen Raketentest hin.

Hier noch ein Video dazu:



Die 'taumelnde Rakete' scheint mir ja bisher am plausibelsten zu sein. Wobei die Rauchbildung schon sehr akkurat aussieht..

Und in dem Kontext eine Pyramide über Moskau.. :)


"Wahre Freiheit ist freie Wahrheit"


"Politik ist eben vor allem auch die Kunst, die Bevölkerung so schnell über den Tisch
zu ziehen, dass die Menschen denken, die dabei entstehende Reibungshitze sei Nestwärme"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ArouseScylla« (10. Dezember 2009, 14:18)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14:30

Eine taumelnde Rakete ist für mich nicht vorstellbar, eher denke ich da an eine 3D-Lasershow.






3

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14:47

Und in dem Kontext eine Pyramide über Moskau..
.... die goua'uld kommen :zkugel:

Eine taumelnde Rakete ist für mich nicht vorstellbar, eher denke ich da an eine 3D-Lasershow.
naja, wenn lasterlicht da oben was hinpinseln will, dann sollten doch zumindestens die strahlen von der laserquelle sichtbar sein, soooo klinisch rein ist die luft doch gar nicht, dass keine reflektierenden partikel getroffen werden.
kann mir (noch) nicht vorstellen, dass laserstrahlen im nicht sichtbaren bereich erst beim kreuzen einens anderen strahls sichtbar werden können. es benötigt mEn mindestens einer projektions-/reflektionsfläche.
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14:49

Ich habe noch zwei Videos hinzugefügt - die sind schon mächtig gut.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 18:53

Sind das schon die ersten Tests? Das Projekt Blue Beam

Erklärt das die fehlenden Strahlen von der Laserquelle @mike-ao?

6

Freitag, 11. Dezember 2009, 01:40

Das hier sieht ziemlich ähnlich aus.


8

Sonntag, 13. Dezember 2009, 16:03

Die Spirale war ...

... soweit ich das verstehe verursacht durch eine HAARP-Anlage in Norwegen.

David Wilcock z.B. erklärt den Vorgang in YouTube-Video unter;



Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

lg Dietmar :)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Sonntag, 13. Dezember 2009, 21:43

Für schlichte Gemüter Ufos

Einfache Geister kann man mit so etwas ängstigen und natürlich hevorragend von wichtigen Dingen (Wirtschaftscrash...) ablenken.

Asy, Deine Videos von den Lasershows sind echt Klasse und selbstredend ist diese Spirale genauso etwas allerdings dilettantisch im Vergleich was mit dieser Technik alles möglich ist

10

Sonntag, 13. Dezember 2009, 23:30

realistisch gesehen war es wirklich eine ausbrennende raketenstufe. ähnliche gebilde hab ich schon beobachten können, wenn z.b. feuerwerksraketen, insbesonders selbstgebastelte, den ausstoss nicht richtig nach hinten ablassen.
als teenie haben wir u.a. mit streichholzköpfen und papprollen (die, die man z.b. beim gerngross-einkauf als haltegriffe für pakete bekommen hat) so kleine raketen gebaut. wenn die schief/seitlich abbrannten, dann gab es auch so eine spiralförmige rauchfahne und das ding trullerte so vor sich hin.

ob das eine russische oder koreanische rakete war, werden wir wohl nicht so wirklich erfahren, obwohl es bezüglich der russen eine angebliche stellungsnahme geben soll. vll. ist auch einer der vielen satelliten (geheim?) heruntergefallen und das gezielte bremsen (mit brems- bzw. steuerraketen) ist schiefgelaufen.

HAARP würde ich in diesem falle sogar ausschliessen. und für eine lasershow ist die entfernung (soweit man die abschätzen kann) extrem groß und es wären extrem starke laserkanonen mit der entsprechend aufwendigen steuerungstechnik notwendig.

hingegen dieses komische wolkengebilde in moskau

und in rumänien

könnten ein HAARP-produkt sein. diesbezüglich gibt es auch eine (V?)-theorie wegen komischen wolkenerscheinungen vor dem shizhuan-erdbeben
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Thema bewerten