Du bist nicht angemeldet.

1

20.08.2010, 12:35

Wikipedia-Manipulation leicht gemacht - israelischer Kurs gestartet!

Zwei israelische Gruppen haben in Jerusalem gemeinsam einen zionistischen Kurs ins Leben gerufen. Sie rufen zur Manipulation von Wikipedia und anderen großen Foren, Portalen und sozialen Netzwerken auf. Der Krieg zwischen Palästina und Israel findet bekanntlich auch im Netz statt. 12.000 Personen sollen sich derzeit alleine auf der Seite Israels daran beteiligen.


Der Gemeinderat Yesha repräsentiert die israelische Siedlungsinitiative. Zusammen mit den ultrakonservativen Sheli haben sie nach Informationen des Guardian diese Woche einen ersten Workshop zum Thema Internet in Jerusalem gestartet. Sie erklären ihren Teilnehmern, wie man effektiv die wichtigsten Einträge von Wikipedia und anderen wichtigen Quellen verfremdet.

Gerade im Fall von Wikipedia sei für sie noch viel zu tun. Das würde bereits damit anfangen, dass man die Karte ihres Landes häufig unvollständig darstellen würde. Die Golanhöhen, die West Bank und auch andere Gebiete hätte man in der Grafik einfach weggelassen. Auch würde man dort öfter Jerusalem als Hauptstadt löschen. Ständig würden bei Wikipedia regelrechte Löschkriege vorherrschen. So zum Beispiel, wenn es darum geht, anzugeben, welche Waren nach Gaza eingeführt werden dürfen. Mittlerweile stehen die entsprechenden Seiten zur kompletten Löschung an. Wahrscheinlich hat den Verantwortlichen der Online-Enzyklopädie der ständige Streit die Lust an dieser Seite verdorben.

Die virtuelle Einsatztruppe der Yesha und Sheli soll sich bei allen möglichen sozialen Netzwerken oder größeren Portalen wie Facebook, YouTube & Co. betätigen. Man gibt vor, schon über 12.000 aktive Mitglieder zu verfügen. Jeden Monat kommen angeblich bis zu 100 neue Rekruten dazu.

Viele Landsmänner hätten auf den neuen Aktionismus geradezu gewartet. Sie seien frustriert darüber, wie man ihr Land überall in der Welt darstellen würde. Übrigens: Dem fleißigsten und manipulativsten Autor winkt als Preis ein Rundflug mit einem Heißluftballon über Israel.

http://www.gulli.com/news/wikipedia-mani…rtet-2010-08-19
Der Anti-Jagd Blog
Mordfreie Wälder und wildes Leben, sollte es ruhig öfters geben!

Tierrechte Blog

Der Palästina Blog
"Im Vergleich zu Avigdor Lieberman sind Jean-Marie Le Pen und Jörg Haider so harmlos wie Max und Moritz."
Uri Avnery

Veganer Freigeist:
http://veganer-freigeist.blog.de/

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

3

20.08.2010, 14:00

Im Freigeisterhaus sind sie aber wahrscheinlich schon voll aktiv. Da wird jeder, der die Apartheidspolitik Israels zu stark kritisiert, schnell übelst angegriffen und gesperrt. So wurden im FGH auch schon Verwarnungen ausgesprochen, so User auf Bücher von israelkritischen Israelis hin wiesen, da so etwas angeblich antisemitisch wäre??? Wenn ich so User wie Mardas, Pewe oder Chilisalsa lese, dann frage ich mich auch, ob sie wohl denken diesen Flug mit einem Heißluftballon über Israel gewinnen zu können. Israel setzt ja auch oft Arbeitslose für solche Infokriege im Internet ein. Das könnte auch manche Nichtbildung etlicher Pro-Israel-Fanatiker im deutschen Internet erklären.
Der Anti-Jagd Blog
Mordfreie Wälder und wildes Leben, sollte es ruhig öfters geben!

Tierrechte Blog

Der Palästina Blog
"Im Vergleich zu Avigdor Lieberman sind Jean-Marie Le Pen und Jörg Haider so harmlos wie Max und Moritz."
Uri Avnery

Veganer Freigeist:
http://veganer-freigeist.blog.de/

4

21.08.2010, 00:56

Glücklicherweise kann man bei Wikipedia sowohl die Versionsänderungen der Bilddateien und Artikel, als auch die Diskussionen zu den jeweiligen Änderungen sehr gut verfolgen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

21.08.2010, 04:16

Wieviele Personen machen bzw. können sich die Mühe machen, dies dann alles durch zu lesen?

Die Desinformaion hat Hochkonjunktur! Die Macht des Stärkeren zählt etwa? Nicht die Wahrheit?

6

29.08.2010, 00:55

Was wirkt ist oft Desinformation und Angstmacherei. Es soll im Grunde genommen nur noch die israelische Propaganda über Palästina als allgemein gültige Wahrheit verbreitet werden. Alles andere soll erbarmungslos bekämpft werden. Doch wie soll man so etwas bezeichnen? Ich nenne so etwas Meinungsterrorismus, der darauf abzielt, freie Informationen über Palästina gar nicht erst zu zu lassen.
Der Anti-Jagd Blog
Mordfreie Wälder und wildes Leben, sollte es ruhig öfters geben!

Tierrechte Blog

Der Palästina Blog
"Im Vergleich zu Avigdor Lieberman sind Jean-Marie Le Pen und Jörg Haider so harmlos wie Max und Moritz."
Uri Avnery

Veganer Freigeist:
http://veganer-freigeist.blog.de/

Thema bewerten