Du bist nicht angemeldet.

211

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 11:24

Mehr Konkurrenz durch Großbetriebe und ein verändertes Konsumverhalten der Verbraucher hin zum "Geiz ist geil". Die alten Leute, die ihr Leben lang an einem Ort gewohnt und gearbeitet haben und dort ihr Leben lang zum gleichen Bäcker/Schuster/Friseur/Optiker gegangen sind, sterben weg und die neue, mobilere Generation schaut nach den preisgünstigsten Angeboten am jeweiligen Ort, was nunmal meist die großen Discountketten sind. Zynischerweise könnte man es auch als Konsolidierung bezeichnen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

212

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 11:17

Dann kann man doch sagen, dass die Zustände vom Gesetzgeber gesetzt werden, oder? Alle bewegen sich im gesetzlich erlaubten Bereich.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

213

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12:07

Öhm, was sollte denn der Gesetzgeber deiner Meinung nach dagegen tun? Unternehmen mit mehr als 100 Angestellten verbieten?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

214

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 13:12

Nö - einfach das Horten von Gewinnen aus Geld, Grund und Boden massivst besteuern, dann würde sich das Um-die-Wette-investieren radikal abstellen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten