Du bist nicht angemeldet.

11

Montag, 2. Mai 2011, 13:17

Wer bestimmt, wer redlich ist ???
Redlich ist, wer keine Lügen verbreitet. Die Redlichkeit kann somit jeder selbst bestimmen. Unredlich ist, wenn Hörensagen unbewiesen als wahr behauptet und nur von den Zweiflern den Gegenbeweis von Unbewiesenem fordere.
Wer bestimmt, was nachvollziehbare Zeugnisse sind ???
Der Zuhörende, denn eine Information ist immer nur, was beim Gegenüber ankommt; und nicht, was irgendwer behauptet oder nachplappert. Die Früchte zählen und nicht das Geplappere.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Montag, 2. Mai 2011, 19:05

Ein Song zur "Schlangenbrut im Christuskleid"


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten