Du bist nicht angemeldet.

11

Freitag, 2. September 2011, 10:25

Du nimmst biblische Informationen und weist ihnen neue Werte zu.

richtig ! wenn ich eine buchstabengetreue aulegeung der bibel wollte
wäre das eine meiner leichtesten übungen, doch ich bin es gwohnt meine
eigenen gedanken zu entwickeln, etwas was scheinbar nicht jeder auf die
reihe bekommt . du solltest lernen zwischen den zeilen zu lesen, dann entdeckst du was an der bibel nicht stimmt und warum diverse passagen geziehlt verfälscht wurden. etwas salz könnten deinen reden allerdings auch nicht schaden herr peitl.............

"Und in den Tagen des Enos, in seinem achthundertundzwanzigsten Jahre, tödete Lamech, „der Blinde", den Mörder Kain im Gefilde von Nod. Und also war sein Tod:

Es stützte sich Lamech auf seinen Sohn, einen kleinen Knaben, und dieser Knabe lenkte ihm seinen Arm gegen das Wild,
so oft er welches sah. Und er hörte die Stimme Kain's, der im Walde umherstreifte, da er nirgends einen Rast- und Ruheort fand. Und Lamech, der Blinde, hielt ihn für ein Tier, das im Walde umherjage;6. und er hob er seinen Arm, hielt seinen Bogen bereit, spannte ihn und schoss gegen den Ort und traf Kain zwischen die Augen,da fiel dieser hin und starb.

Und Lamech glaubte, er habe ein Wild getroffen
und sprach zu dem Knaben: „Geh hin, damit wir das Wild sehen, das wir getroffen haben!“Und als sie hinkamen und nachsahen, da sprach zu ihm der Knabe, auf den er sich stützte: „Ach wehe, mein Herr! Du hast Kain getödet“.Und er winkte und schlug die Hände zusammen, traf den Knaben und tödete ihn."



http://12koerbe.de/arche/schatz2.htm#8.

(allerdings ist auch diese überlieferung nicht ganz korrekt, den es war ein eingefädeltes absichtliches ereigniss, welches von aufmüpfigen, frechen juden im zum verhängniss gereicht wurde)



und wer sich hier von uns beiden "pastor" nennt und sichtlich alles besser zu wissen scheint geht aus deinen beiträgen und deinem namen selbst hervor. wenn du dich in bezug auf den CFR falsch verstanden fühlst, so musst du deine beiträge so abändern oder verfassen, das dies auch daraus hervorgeht. hellsehen vom leser zu erwarten ist da wohl fehl am platze. also entspannt dich wieder und höre auf stures buchstabengetreues bibelrezitieren mir um die ohren zu hauen, dessen bin ich leid.

und mach dich mal endlich schlau was deinen angeblichen gottesnamen "jahwe" angeht und erkenne das dies eine wortschöpfung ist welche die hohepriester zum schutze der eigendlichen namen gottes erschaffen hatten. der eigendliche und 11te name gottes ist sowieso nicht dem profanen und nichteingeweihten zugänglich.

ps: die bibel verbietet eigenständiges denken auf keinen fall !
wenn zwei das gleiche tun muss es noch lange nicht dasselbe sein !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 2. September 2011, 12:00

hellsehen vom leser zu erwarten ist da wohl fehl am platze.
Da gebe ich dir recht. gell.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten