Du bist nicht angemeldet.

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 27. September 2011, 23:04

Der Tod ist das Ende eines jeden Lebens,er kommt unausweichlich,damit meine ich den Natuerlichen Tod.Noch hat niemand die Formel fuer Unsterblichkeit erfunden und das ist sicher gut so.

Der Tod durch zum Beispiel Unfall welscher Art auch immer ist Schicksal,es kann jeden jeder Zeit treffen ob man nun viel darueber nachdenkt oder nicht.

Das beste was man Erhoffen kann,ist dass es ein schneller Tod ist und nicht ein langsames Sterben,wegen Krankheit,unter Schmerzen.

Mit eintritt des Todes ist alles zuende. Wer Trost darin findet,dass es ein leben nach dem Tod gibt vorzugsweise im Paradies--kann daran Glauben,wir haben ja Glaubensfreiheit. Was mich betrifft,ich glaube es nicht,es ist einfach alles vorbei.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten