Du bist nicht angemeldet.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

31

Montag, 5. September 2011, 17:28

aber jeder kann und will das Land eines anderen bestellen,
Ich nicht z.B.

Danke Miry, jetzt habe ich es verstanden, was du mit dem vergleichen meinst.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

Montag, 5. September 2011, 17:39

aber jeder kann und will das Land eines anderen bestellen,
Ich nicht z.B.
Ok, dann bist du einer der Wenigen, der das Glück hat, auf seinem eigenen Land für das Einkommen zu sorgen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

Montag, 5. September 2011, 19:47

So möchte ich zum Thread-Titel zurückkommen. Paulus lehrte ein ihm offenbartes gechanneltes Evangelium. Seht ihr das auch so, wenn ihr den Galaterbrief lest Kapitel 1 und 2 ???

Auffallend ist auch, dass Paulus nie ein Gleichnis zitiert, wie soll er auch, er kannte Jesus nicht und mit den anderen Aposteln war er innert kurzer Zeit verkracht.

Ich will nicht seine Taten beurteilen, das kann ich gar nicht, aber das mit dem gechannelten Evangelium will ich festhalten, denn die Kirche lehrt das nicht und viele Christen wissen das nicht ...

Es ist auch ein Argument für die Christen, die so gegen die neuoffenbarten Werke (Lorber, Dudde ...) sind, diese lese ich auch kritisch. Aber wenn das Argument kommt, das seien gechannelte Werke, so kann man das beim Paulus-Evangelium auch sagen. So gilt alles kritisch zu prüfen !!!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

34

Montag, 5. September 2011, 19:51

So gilt alles kritisch zu prüfen !!!
:up

35

Montag, 5. September 2011, 21:16

und mit den anderen Aposteln war er innert kurzer Zeit verkracht.
Das klingt nach Christentum. :schulter:

36

Dienstag, 6. September 2011, 09:29

Das klingt nach Christentum.

Nicht nur ... du verkrachst dich ja auch mit anderen hier ... oder bist du doch Christ ??? :-P

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

Dienstag, 6. September 2011, 15:25

Natürlich bin ein von Christentum geprägter Mensch, weshalb ich auch oft so ein unkollegiales Arschloch bin.

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Samstag, 10. September 2011, 08:19) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

39

Samstag, 10. September 2011, 08:31

Wenn Menschen vom Christentum geprägt sind, sollten sie eigentlich nach der Logik

"Liebe Gott den Herrn, der Alles gemacht hat und Deinen Nächsten (auch Deine Feinde) wie Dich selbst"
Also echt - bezeichne diesen Unfug bitte nicht als Logik. http://de.wikipedia.org/wiki/Logik :evil: :pfui:

Es ist nicht bewiesen, ob:

  • ... Gott lieb ist!
  • ... Gott alles gemacht hat, denn du weißt nicht, ob, das du Gott nennst, nicht selbst erschaffen wurde und somit dann nicht Gott sein kann. Für deinen Hund oder deine Katze bist du Gott, weil du die Kühlschranktür und die Futterdose öffnen kannst.
  • ... das Lieben von Feinden nicht auch das Wasser auf den Mühlen der Feinde ist.
  • ... die Selbstliebe/Selbstsorge vielleicht ein Übel ist.
In einem Satz so viel Blödsinn zu schreiben, ist schon ein starkes Stück. :suspect:

40

Sonntag, 2. Oktober 2011, 12:43

Matthäus 16:18

Zitat

Und ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen.


Jesus wollte die Gemeinde auf Petrus bauen, aber da kam Paulus ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten