Du bist nicht angemeldet.

11

Sonntag, 11. Mai 2008, 21:49

doppel possting :oops:
Dies aber ist das Dritte, was ich hörte, dass Befehlen schwerer ist als Gehorchen. Friedrich Nietzsche

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Dienstag, 8. Juli 2008, 17:05

Hallo Fatur, Hallo Forum

auf der Suche nach Alphakat stiess ich auf dies Forum und eure Beiträge.

Mein Intresse an Alphakat ist geschäftlicher Natur und ich würde mich freuen, hier mehr zu der Technik von Dr Koch zu erfahren.

Insbesondere zum Vertriebssystem.

Auch wenn große Energiekonzerne und die ihnen hörige Politit solche Techniken nicht wünscht, sind vieleicht viele kleine Iniativen dre Weg zum Erfolg

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Juli 2008, 17:20

Hallo erstmal im Zeitwort.
Auch wenn große Energiekonzerne und die ihnen hörige Politit solche Techniken nicht wünscht, sind vieleicht viele kleine Iniativen dre Weg zum Erfolge
Richtig, genau so sehe ich das auch.

Nur ist es halt so, dass ein Vertriebsweg unmöglich wird, so ein Patent dafür in den falschen Händen klebt. Vielleicht würde ein "offenes Patent" dagegen ein Lösung sein, so wie es bei open source Software gemacht wird.

Es gibt viele interessante Projekte, die sich für ein "Offenes Patent" anbieten.

Zum Vertrieb wäre es vielleicht auch möglich, wenn man die Komponenten einer Maschine zerstückelt und nach außen hin unabhängig vertreibt. Es könnten Bausätze vertrieben werden, wo dann genau das Teil fehlt, welches einen Patentrechte verletzte. Dieses Teil muss natürlich dann leicht selbst zu bauen sein, oder es muss ich bspw. um ein häufige Autoersatzteil handeln.

14

Dienstag, 8. Juli 2008, 19:31

Mein Intresse an Alphakat ist geschäftlicher Natur und ich würde mich freuen, hier mehr zu der Technik von Dr Koch zu erfahren.

Insbesondere zum Vertriebssystem.

Mein Wissen darüber begrenzt sich leider auch nur auf das Internet. Ich würde es einfach mal auf der Seite des Unternehmens versuchen mit Dr. Koch direkt in Kontakt zu treten: Alphakat - Kontakt

Viel Erfolg!

15

Donnerstag, 17. November 2011, 23:09

Letzthin hörte ich auf einem österreichischen Radiokanal über ein patentiertes Projekt, wo Kunststoff- als auch organische -Abfälle zu Treibstoff verarbeitet werden. Irgendein für mich unaussprechlicher Name, der mit *nsky endet, soll der Urheber dieser erfinderischen Bahnbrechung sein. Im Burgenland soll ein um Millionen Euro staatlich gefördertes Projekt laufen.

16

Freitag, 18. November 2011, 18:48

Letzthin hörte ich auf einem österreichischen Radiokanal über ein patentiertes Projekt, wo Kunststoff- als auch organische -Abfälle zu Treibstoff verarbeitet werden. Irgendein für mich unaussprechlicher Name, der mit *nsky endet, soll der Urheber dieser erfinderischen Bahnbrechung sein. Im Burgenland soll ein um Millionen Euro staatlich gefördertes Projekt laufen.
Der Erfinder ist Herr Eduard Buzetzki, siehe ORF-Beitrag. Wunder gibt es auf diesem Gebiet aber keine, solche Umwandlungen werden ja schon lange angestrebt, Herr Koch z.B., mit dem dieser Thread eröffnet wurde, ist mit seinem Verfahren auch noch nicht weiter gekommen. Den Grund sehe ich in diesem Fall weniger in der Energiemafia sondern darin, dass die Effizienz vermutlich nicht so groß ist wie anfangs erhofft. Für mich ist hier immer die Frage, ob es energetisch nicht günstiger ist, die Abfälle zu verbrennen. Das liefert schließlich auch Energie in Form von Wärme oder Strom.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten