Du bist nicht angemeldet.

31

15.11.2011, 12:50

Dann sudere nicht herum, sondern setze dich wenigstens mit dem Wahnsinn auseinander, den der PPP so von sich lässt. Merkst du nicht, dass der PPP - fahrlässig oder vorsätzlich - jede Konversation zerstört? Er ist nicht fähig ein Thema zu halten und er versaut wichtige Problemaufzählungen mit seinem kaputten Gedankengut und torpediert somit die mögliche Beseitigung von Missständen. Der peinliche Pastor Peitl ist ein signifikanter Teil der Probleme.

Auch du lässt dich von seinem Irrsinn aufhalten.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

15.11.2011, 12:57

Dann sudere nicht herum, sondern setze dich wenigstens mit dem Wahnsinn auseinander, den der PPP so von sich lässt. Merkst du nicht, dass der PPP - fahrlässig oder vorsätzlich - jede Konversation zerstört? Er ist nicht fähig ein Thema zu halten und er versaut wichtige Problemaufzählungen mit seinem kaputten Gedankengut und torpediert somit die mögliche Beseitigung von Missständen. Der peinliche Pastor Peitl ist ein signifikanter Teil der Probleme.

Auch du lässt dich von seinem Irrsinn aufhalten.

Und du und der Wahnsinn lässt euch noch mehr viel mehr von seinem (Pastors) angeblichen IRRSINN aufhalten, indem ihr euch mit "besonderer Aufmerksamkeit" auf ihn konzentriert und "Negativ-Aufmerksamkeit" (Negativwerbung) schenkt!??

Was ist das eigentlich für ein männchliches Gebuhle von euch? Frisst den Wahnfried der Neid, dass er sich NICHT öffentlich seine eigenen Lügen verbreiten traut??

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

15.11.2011, 13:10

Wie ich sehe, leidest du an den schweren Krankheiten "Wortsalat" und "Verständnisgulasch".

Mein Ziel ist, dass taugliche Themen nicht von Narren vorgetragen und zwangsweise verschandelt werden.


Dann bevorzuge doch den "seriösen" Wahnfried. Und sperre den "verlogenen" Pastor!
?

34

15.11.2011, 13:32

Dann bevorzuge doch den "seriösen" Wahnfried. Und sperre den "verlogenen" Pastor!
?
Dazu sehe ich keine Veranlassung, denn es präsentiert sich nur eine Spiegelfacette der Gesellschaft. Mit einer Sperre verändert sich aber keine Gesellschaft, so wie die Zeit nicht stehen bleibt, wenn ich die Batterie aus der Uhr rausnehme.

35

15.11.2011, 14:18

Dann bevorzuge doch den "seriösen" Wahnfried. Und sperre den "verlogenen" Pastor!
?
Dazu sehe ich keine Veranlassung, denn es präsentiert sich nur eine Spiegelfacette der Gesellschaft. Mit einer Sperre verändert sich aber keine Gesellschaft, so wie die Zeit nicht stehen bleibt, wenn ich die Batterie aus der Uhr rausnehme.

Dann könntest du als Forenboss das "intolerante Arschloch" wenigstens auffordern, KLARTEXT zu sprechen. Trollvottel hat etwas mit absichtlicher Buchstabenverwechslung zu tun, suggerierend bezieht sie sich auf Volltrottel, also eine höchst primitive Beschimpfung. Der Pastor hat dann wenigstens die Chance, den "feinen seriösen Herrn" (also die feige Nuss Wahnfried) anzuzeigen wegen Ehrenbeleidigung.

Und persönlich möchte ich dem Wahnfried sagen: Rück zur Abwechslung jetzt mal zu deinen eigenen schmutzigen Lügen und Versagen etwas heraus, bevor du nochmal das Maul über andere aufreisst.

36

15.11.2011, 15:08

Warte, ich versuche mal einen kleinen Imperativ.

Wahnfried, rede sofort KLARTEXT!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Wahnfried

unregistriert

37

16.11.2011, 00:15

Dann könntest du als Forenboss das "intolerante Arschloch" wenigstens auffordern, KLARTEXT zu sprechen. Trollvottel hat etwas mit absichtlicher Buchstabenverwechslung zu tun, suggerierend bezieht sie sich auf Volltrottel, also eine höchst primitive Beschimpfung. Der Pastor hat dann wenigstens die Chance, den "feinen seriösen Herrn" (also die feige Nuss Wahnfried) anzuzeigen wegen Ehrenbeleidigung.

Und persönlich möchte ich dem Wahnfried sagen: Rück zur Abwechslung jetzt mal zu deinen eigenen schmutzigen Lügen und Versagen etwas heraus, bevor du nochmal das Maul über andere aufreisst.


Das ist alles Deine wie gewohnt kranke Interpretation. Ich schreibe Trollvottel und nix anderes. Wenn Du was anderes liest, dann geh zum Augenarzt oder besser Psychiater.

Was die RLI angeht schaust hier. Ich habs angeboten, Du soweit ich das überblicke nicht.

Und brems Dich im Ton ein, Du doofe Putze, Du hast hier gar nix zu melden. Wenn Dir was nicht paßt, dann mach ein eigenes Forum, gibts ja überall im Netz gratis, so dass es sich auch so jemand wie Du leisten kann. Der Trollvottel Peitl muss ja auch immer auf Gratisangebote (Blogs etc) zurückgreifen. Läuft wohl trotz supidupi Lebenslauf nicht so toll in Wahrheit, hm? :hehe

Im Übrigen gilt für die doofe Putze:

Wahnfried

unregistriert

38

16.11.2011, 00:17

Wahnfried, rede sofort KLARTEXT!

Ok. Peitl ist ein Trollvottel und Salmy ist doof. Klar genug? :-P

39

14.12.2011, 15:52

Ich starte ein Experiment im Dienste des Trainings der Selbstverantwortung und im Sinne des "Kategorischen Imperativs", der besagt, dass jeder Mensch nur so handeln soll, dass die Handlung auch als allgemein gültiges Gesetz zu fixieren wäre.

Ein Training findet im Zeitwort ganz sicher statt. Ich beobachte es an anderen: Z.B. Pastor/Wahnfried oder Jocelyne/nocheinPoet.

Da sind die einen, die sich in einer öffentlichen Sache "engagieren" wollen und da sind "die Anderen", die nicht anderes zu tun haben, als den "Engagierten" hinterher zu laufen und denen alle möglichen Steine in den Weg zu werfen.

Funktioniert tadellos! Die Steine, die "Engagierte" aus dem Weg zu räumen haben, um sich auf das Ihre konzentrieren zu können, beginnen im Kleinen und wachsen zu riesengroßen Brocken an. Das heißt: Im Forum werden Menschen, die sich ERNSTHAFT um Themen bemühen, ziemlich beschossen mit Dingen, die mit dem eigentlichen Thema nichts mehr zu tun haben.

Jury ist nun keine da, weil es handelt sich ja um ein "Experiment", nun gut, aber was machen die "Engagierten" falsch, dass letztendlich die Zecken die Oberhand gewinnen? Aus jedem Zeckenschiss, einer Mücke ein Elefant wird??

Siehe Engagement Jocelyne Lopez, Tierversuchsgegnerin:
Der Original-Thread lautet: 17.12.2011 in Frankfurt: Empört Euch! Occupy Tierfolterlabore!

Wegen eines "Stalkers", der Lopez zu "widerlegen" versucht, indem er ihr Vorhaltungen macht, wie sie sich gegenüber (noch so grausigen?) Tierquälern zu verhalten bzw. geziemt zu "benehmen" hat, wurde der Thread abgespalten, der Nebenthread zum Originalthread lautete:
Jocelyne Lopes vs. nocheinPoet

Renitenz hat versucht die Streitereien, die m.E. klar aus der Ecke des "Stalkers" kamen, abzuspalten, okay.

Das war Jocelyne nicht recht und mir auch nicht, Renitenz hat es aber "gut" gemeint, davon bin ich überzeugt.

Hallo Admin, das Experiment ist interessant! Besonders ist der Ausgang interessant.
Renitenz, was du am Ende des Threads von ..... zum Besten gegeben hast, ist einfach ... ich glaub .... brutal.

Dies soll aber nun kein Freibrief für Wahnsinn und Quälerei sein, sondern jedem Zeitwort-Schreibr soll die Chance gewährt sein, dass er seine Empörung so niederschreibt, wie er sie zu fühlen glaubt und wie er glaubt, dass andere seine Empörung verstehen.
Eben. Auch wenn es ein Experiment ist, man müsste doch irgendwie erkennen KÖNNEN, ab wann etwas aus den Schienen läuft, bzw. ab wann der Wahnsinn und Quälereien im Spiel sind.

Mobbing ist auch eine Quälerei! Sagt man zumindest in der Schule den Kindern ....

Thema bewerten