Du bist nicht angemeldet.

11

24.12.2011, 18:51

Liebe Jocelyne!

Ich kenne dich zwar nicht näher. Eigentlich erst seit deinem Thread im Zweitwort-Forum, wo du dich hier eingeschaltet hast, um GEGEN Tierversuche zur Demo am 17. Dezember dieses Jahres aufzurufen.

Ich möchte dir meine volle Hochachtung aussprechen für dein Engagement, welches du für mich wirklich überzeugend betreibst, denn ich kann aus eigener Überzeugung sagen, dass mich solche Videos von gefolterten Tieren (als auch Menschen) sehr schockieren wie so viele andere Mitmenschen auch.

Ich möchte dir (wie schon in meinen ersten Beitrag an dich) gerade an diesem heutigen besinnlichen Weihnachtstag nocheinmal viel Mut und noch viel viel mehr Kraft wünschen, ich hoffe, dich erreicht meine "positive Energie".

Ich hoffe das deshalb, weil ich meine, dass deine Gegner ab und zu doch eine Minute in sich haben müssten, wo man deine Meinung einfach mal so stehenlässt bzw. dir zu deinem Engagement einfach nur mal Recht gibt: Grausige legale Tierfolterungen, wo sowieso nie ein Welternährungsproblem-Argument dahinterstehen oder ausreichen könnte, sind eigentlich wie Menschentötungen mitten im Krieg ...

Wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und dass du schrittweise deinen Erfolg erreichen wirst, indem gesetzlich die Tierfolter
abgeschafft wird.

Liebe Grüße, Kopf hoch und - durchhalten! :)

Genau betrachtet: Dein Weihnachtsbild strahlt sehr viel "Wärme" aus (bis auf die ausgestopften Tiere an der Wand und das Fell am Sofa), ansonst ist die Harmonie perfekt! Ein "Symbolbild"?

Ich wünsche auch allen ein schönes Weihnachtsfest! Joyeux Noël !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (24.12.2011, 19:14)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

24.12.2011, 19:56

Vielen Dank, liebe erdbeeramazone, ja, Deine Botschaft erreicht mich und auch Deine positive Energie :)
Auch bei den Menschen, die ich bei der Demo getroffen habe, hat mich diese positive Botschaft erreicht, vor allem auch, weil sie alle zusammen einen sehr guten repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung dargestellt haben: alte und junge Menschen, und welche dazwischen, Männer und Frauen, einfache Menschen und gebildete Menschen, ruhige und temperamentvolle, alle verschieden jedoch alle durch den Willen verbunden, diese entsetzliche Barbarei, dieses Verbrechen, diese Schandtat ein Ende zu bereiten, etwas zum Gute zu ändern, ein Elend zu beseitigen, was durch nichts Schicksalhaftes bewirkt wird, nur durch eine Fehlleitung der modernen Wissenschaft von ein paar Wissenschaftlern.

Ja, wir machen weiter, wir kämpfen weiter, wir vergessen sie nicht diese armen, wehrlosen Mitgeschöpfen, wir werden sie nie vergessen, wir kämpfen weiter für sie. Ich habe mir vor dem Labor gewünscht, dass die Tiere im Keller gespürt haben, dass wir da waren, dass wir für sie kämpfen, dass wir immer für sie kämpfen werden, das wir nie aufgeben werden. Ich habe mir es gewünscht, und vielleicht haben sie unsere Liebe gespürt, vielleicht, ich hoffe es als Trost, als schrecklicher Trost.

Wir kämpfen weiter, mit allen uns zu stehenden Möglichkeiten, jeder wie er es kann, zum Beispiel im April in Bremen zum Internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche, wir werden bis zum Sieg kämpfen.

In Liebe und zärtlichem Gedenken der vergessenen Tiere,
in Stehsärgen ohne Nächte und Tage,
in den Forschungslaboratorien von Medizin und Wissenschaft,
denn sie sind die Opfer eines endlosen, irren Verbrechens.
(anonym)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

24.12.2011, 22:19

Große Sprüche und gar kein Verständnis. Peinlich.

15

26.12.2011, 10:13

Ich vermisse Pastor ... falls er auf der Arrestbank sitzt, so wünsche ich ihm auch alles Gute beim Feiern ...

16

26.12.2011, 11:05

Ich vermisse Pastor ... falls er auf der Arrestbank sitzt, so wünsche ich ihm auch alles Gute beim Feiern ...

Mir fehlt der Pastor auch schon ... du meinst als "politischer Gefangener" im Arrest?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

18

26.12.2011, 13:09

du meinst als "politischer Gefangener" im Arrest?

Nein hier, er war ja schon bei Verwarnung Nummer 3 ...

Peitl ist mit drei Nicks unterwegs:

... das habe ich mir so halbwegs gedacht ... aber es könnte auch nur ein Glaubensbruder sein ... ???

Thema bewerten