Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 24. Dezember 2011, 16:00

"Tor zur Hölle" Darvaz in Usbekistan

Zitat

Seit 40 Jahren brennt das "Tor zur Hölle" in der Nähe der kleinen Stadt Darvaz in Usbekistan ohne Unterbrechung.

In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stießen die Geologen hier, als sie nach Gas bohrten, auf eine unterirdische Höhle. Die Höhle war so tief, dass die ganze Ausrüstung in dem Loch verschwand. Da die Höhle mit giftigem Gas gefüllt war, wagte sich niemand, hinunterzusteigen. Deswegen zündeten die Forscher das riesige Loch an und warteten darauf, dass das Gas verbrennt. Und sie warten noch immer. Denn bis heute brennt die "unendliche Höhle" ununterbrochen – und wird von den Einheimischen das "Tor zur Hölle" genannt.
http://german.china.org.cn/environment/t…nt_24192737.htm



Bin heute über diese interessante "Dauerenergie" gestolpert. Gibt es solche Gaslöcher öfter?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Samstag, 31. Dezember 2011, 11:30

Wahnsinn! Extrem beeindruckende Bilder! Davon hab ich ja noch nie gehört, dass es sowas gibt. Werd mich gleich mal informieren :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten