Du bist nicht angemeldet.

91

Sonntag, 9. Oktober 2011, 13:49

High there!

Also ich für meinen Teil würde nie Polizist werden, da ich es nicht mit mir selbst vereinbaren kann, Teile eines Systems zu unterstrützen, wogegen ich bin.

Was ich allerdings witzig finde ist, dass viele Polizisten die Gesetze die sie vertreten sollten, selbst nicht kennen. Ein Polizist wollte z.B. einem Freund von mir sein Spyderco Endura (Fixierung, Wellenschliff) abnehmen, mit der Begründung, es sei illegal. Das Problem hierbei ist allerdings, dass die Gesetze von Deutschland und Österreich sehr verschwimmen. Hauptsächlich durch Medien hervorgerufen.

An dieser Stelle möchte ich aber einen kleinen Beitrag zur "Allgemeinbildung" einbringen. Anbei findet ihr Informationen über das Waffenrecht und einen kleinen Anhang zur Ausweispflicht.

ACHTUNG: Dies gilt NUR für Österreich!!!


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Dienstag, 10. Januar 2012, 13:18

Polizist deponiert Drogen im Fahrzeug

http://www.uticauprising.com/chief-respo…ce-allegations/

Zitat

USA: Polizist schiebt Farbigem Drogen unter

Über dieses Video diskutiert ganz Amerika. Zu sehen ist, wie ein Polizist einem farbigen Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle offenbar ein Päckchen mit Drogen unterschiebt.
http://www.oe24.at/video/news/videoArtic…-unter/51741630
In den USA sitzen 8 Promille der Bevölkerung in Gefängnissen. In Deutschland 1 Promille und in Österreich 1,2 Promille und es ist nicht feststellbar, ob bei den Amtshandlungen alles korrekt abgelaufen ist. Solche Verschwörungstheorien Praxistheorien sind fast nicht aufzuklären ... wer sollte das auch tun?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Mittwoch, 11. Januar 2012, 00:24

Haste jetzt extra gewartet, bis ich "Urlaub" mache? Ich meine, Du blockst ja im Moment alles, was ich so schreibe, daher macht es keinen Sinn. Ich meine, es ist nicht neu, Dein ASY-Gen, aber irgendwie passt Du Dich in Deinem WEsen immer mehr einigen User hier an.

Zu feige für ein klares Wort. Lieber verstecke Beleidigungen und Diffamierungen, als ein klares Wort. Das ist ja Pfui. Lieber Verlogenheit und Trug. Ein offenes Wort ist Pfui. Nun, das hatten wir mal, was Du nicht sperren kannst, das zensierst Du und unterbindest es, ganz demokratisch. Schön, wie es sich gehört, hinter den Kulissen.

Thema bewerten