Du bist nicht angemeldet.

21

30.01.2012, 20:35

23.01.2012
Siehst Du freebrain, ich gebe mir wirklich Mühe die österreichische Seele zu verstehen.

Öffentlich zu behaupten, man vögele die Frau eines User ist demnach ein Vergleich. Dies dürfte dann auch dafür gelten, dass man Beiträge bestimmter User penetrant und mutwillig falsch interpretiert, was bei einer Veröffentlichung einer Lüge über diesen User gleich kommt. Auch ein Vergleich.

Fragen hingegen sind Beleidigungen und führen zu Verwarnungen und Zensur.

Ich muss jetzt nur noch verstehen lernen, welche Beleidigungen bzw. welchen Personen gegenüber diese völlig konform mit den Forenregeln sind.

Du siehst, ich gebe mir alle Mühe zu verstehen.

Muss mich jetzt nur noch daran gewöhnen, dass es Phasen gibt, wo ich ständig aus dem Forum fliege. Die Zufälligkeit, dass dies regelmäßig nach Verwarnungen und während der Zensurzeit geschieht ist dabei völlig zufällig, soviel ist sicher.

23.01.2012

Siehst Du Freebrain, ich versuche immer dazu zu lernen:

Du kleiner dreckiger Desinformant - und sowas sitzt bei unserer Polizei??? Ich glaubs nicht!

Kontaktstelle fehlt, es war kein Unfall


Werte EA, ich mache mal einen Abwasch und ziehe Deinen sachlichen Beitrag mal in dieses Thema.

Nun, es wundert mich, dass Du plötzlich eine Deutsche bist, aber das ist sicherlich nur ein Versehen. Es freut mich, wie eindrucksvoll Du Deine Sucht zur Beleidigung und Diffamierung ausleben kannst.

Es würde mich allerdings interessieren, wie ich Desinformationen verbreiten kann, wenn ich Dir gegenüber erkläre, dass ich mich zu einem Thema unter den gegebenen Umständen nicht äußere. Bisher dachte ich, dass Desinformation daran gebunden ist, dass man Aussagen trifft.

Natürlich musst Du wieder mein reales Leben bemühen, damit die Sache für Dich rund wird. Nun, da Du nicht in der Lage bist ohne diese persönlichen Attacken zu argumentieren, sei es Dir verziehen.

Weißt Du, ich kenne mein Leben, Dir wird es ewig verschlossen bleiben. Das liegt schon daran, dass es von Ehrlichkeit und Respekt getragen ist.

Nein wirklich, ich bin Dir für Deinen Beitrag wieder einmal dankbar. Wirst bestimmt viel Applaus dafür erhalten. Zumindest der Moderator wird sich vor so viel Respekt vor den Forenregeln verbeugen. Du bist ja bekannt dafür, dass Du Respekt vor Andersdenkenden und den Forenregeln hast, zumindest so lange, es um Deine Vorteile und Deine Person geht.

24.01.2012, 10:32

Wichtiger als "Bestrafung" wäre für mich der "Schuldnachweis". Wer seine Schuld nachgewiesen bekommt, der braucht keine Strafe mehr, es ist Strafe genug, wenn einer vor sich selbst bekennen und eingestehen muss, dass er gelogen und betrogen hat.

Weise, besonnene Überlegungen...


Ein naives Weltbild, das wohl mehr von der Hoffnung getragen ist, dass man selber für seine Lügen nicht bestraft werden kann.

25.01.2012, 16:45

Hey, ich will auch mehr Aufmerksamkeit. Mein Werbeteam hat mir gestern vorgeschlagen, der meistdiskutierte und meistgeklagte Pastor Österreichs zu werden.

Ölver, zieh nicht so viel Aufmerksamkeit auf Dich. Jag lieber Verbrecher (das kann übrigens rein theoretisch ein jeder tun. Dafür müsste man noch nicht einmal Polizist sein)

Das ich es tue, willst Du ja nicht.


Ich weiß nicht, was Du mir mit den wirren Worten sagen willst. Kannste mir ja erklären, wenn meine Beiträge in diesem freien Forum nicht mehr unter willkürlicher Zensur stehen. Wird dann aber nicht lange anhalten, da ich bei den stetigen Attacken und meiner notwendigen Gegenwehr wohl nicht lange genug frei schreiben kann.

Aber es spricht für Deine Intelligenz, dass Du diesen Beitrag postest, wo seit über drei Tagen kein Beitrag von mir im Forum veröffentlicht wurde. Ich ziehe sogar Aufmerksamkeit auf mich, wenn ich gar nicht lesbar bin. Oder bist Du nur so mutig, weil es so ruhig ist um mich?

Was allerdings die Selbstverliebtheit und Egomanie eines Pastors angeht, so muss ich wohl noch viel lernen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten