Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

123

19.01.2012, 17:32

Gegenüberstellung wissenschaftlicher Studien über gentoxische Effekte von Radio- und Mikrowellenstrahlung entsprechend ihrem Finanzierungshintergrund


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

126

20.02.2012, 13:10


Und warum schreibt der Standard vorsichtshalber nicht gleich per Klartext dazu, wozu vor allem so ein "perfekter Transitor" missbraucht werden KANN? Wir alle wissen mittlerweile doch längst, dass perfekte Wissenschaft nicht dem Wohle der Menschheit zur Verfügung steht sondern vorrangig nur den Militärs und Lobbyisten!

127

20.02.2012, 20:10

Und warum schreibt der Standard vorsichtshalber nicht gleich per Klartext dazu, wozu vor allem so ein "perfekter Transitor" missbraucht werden KANN? Wir alle wissen mittlerweile doch längst, dass perfekte Wissenschaft nicht dem Wohle der Menschheit zur Verfügung steht sondern vorrangig nur den Militärs und Lobbyisten!
:roll: Erdbeeramazone, technische Neuerungen nützen der Menschheit sehr wohl, können aber natürlich auch missbraucht werden. Das ist selbstverständlich, und das muss deshalb in einem Bericht über eine wissenschaftliche Neuigkeit nicht extra erwähnt werden. Und gerade bei Grundlagenforschung weiß ja noch niemand, wozu die Erkenntnisse später verwendet werden können. Wäre es dir eigentlich lieber, der Transistor wäre gar nicht erfunden worden? Zugegebenermaßen hätte das die Annehmlichkeit, dass es dann keine Erdbeeramazonen-Ergüsse am Internet geben würde ...

Was den vorgestellten Transistor betrifft, gehört der eindeutig in den Bereich der Grundlagenforschung und er ist derzeit für praktische Anwendungen alles andere als perfekt. Er funktioniert nämlich nur nahe minus 273 Grad. Mind-Control-Implantate - wenn es diese denn geben würde - müssen auf diesen Transistor verzichten und auch das Militär wird keine Freude damit haben, seine elektronischen Einrichtungen so weit herunterkühlen zu müssen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

129

09.05.2012, 09:15

DARPA --> USA: Nanochip unter der Haut soll Gesundheit von Soldaten auf dem iPad anzeigen

http://www.trendsderzukunft.de/us-milita…-an/2012/05/09/

[video]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bOXRPijfNX0#![/video]



130

06.06.2012, 17:51

International Center against Abuse of Covert Technologies



http://www.icaact.org/

Bei dieser Quelle geht es um ein Interview mit einem Feuerwehrmann (Paramedic, wohl zwischen einem Rettungssanitäter und -arzt) im Ruhestand und einem Polizisten im Ruhestand, die sich darauf ehrenamtlich spezialisiert haben, Opfern von "Implantaten" das technische und rechtliche Werkzeug zur Verfügung zu stellen, ihre Behauptungen zu konkretisieren und gegebenenfalls zu verifizieren. Es wird berichtet, daß "normale" Ärzte solche Behauptungen als schizophrene Halluzinationen diagnostizieren. Bei Maybritt Illner konnte man den Medizinkritiker Gunter Frank vor kurzem berichten sehen. Er berichtete von den Leitlinien für Ärzte berichtete, die für alle möglichen Krankenheiten herausgegeben werden. Da Ärzte aufgrund ihrer Verklagbarkeit juristisch in der Zange sind, ist ihr Verhalten entsprechend zu bewerten. Einem Opfer hilft dies natürlich wenig. Das International Center against Abuse of Covert Technologies hat sich zum Ziel gesetzt, die Behauptungen der Opfer zu objektivieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renitenz« (06.06.2012, 18:08) aus folgendem Grund: Video-Einbindung korrigiert


Thema bewerten