Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

31

29.12.2011, 18:19

Ölver ist ein Profi ?!

Kannst du dieses Problem auch lösen und die Täter für mich ausfindig machen bitte ? DANKE!

Die Krise kommt! Sie ist mMn nicht mehr zu verhindern. Vorsorge Treffen, aber wie, wo, wann, was?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

29.12.2011, 18:58

Ziehen in übelster Art und Weise über sie her, als würde sie sich von jedem daher gelaufenen Schwanz namens Christian vögeln lassen.

Aproposo: Hast du eigentlich schon mal deine Frau auch im Zeitwort.at-Forum tippseln lassen? Oder tippelst du nur du zu ihren Meinungen?

Viele Grüße,

ich die Frauenrechtlerin
Erdbeeramazone

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

29.12.2011, 19:00

Ölver ist ein Profi ?!

Kannst du dieses Problem auch lösen und die Täter für mich ausfindig machen bitte ? DANKE!

Die Krise kommt! Sie ist mMn nicht mehr zu verhindern. Vorsorge Treffen, aber wie, wo, wann, was?

Ölver ist ein rethorisch perfekt einwandfreies professionell eingefleischtes Großmaul, mehr nicht.

34

29.12.2011, 19:04

Ich habe selten Dümmeres gehört als Deine Ausführungen zum Trojaner.

Das sehe ich gar nicht "dümmer" als die Idee, dass einmal einem in den Sinn gekommen ist, das Volk zu belauschen und zu bespitzeln. Also ist die Idee angenähert angepasst, dass auch das Volk die Großpolitiker und Macher im Staat bespitzeln dürfen sollte. Die Frage ist nur: Wer ist da, der die Grundlagen schaffen wird, um Große und Möchtegernmacher bespitzeln zu dürfen

Gibt es eigentlich solche "Ausgleichs-Grundlagen" schon, Ölver, im gesetzlichen Sinne?

35

29.12.2011, 19:09


Wenn Dein Kopf wieder halbwegs klar und das Gift aus dem ist, kannst Du ja noch mal vorbei schauen und dann bekommst Du auch eine ehrliche und kompetente Antwort.
Was du da für Sprüche klopfst, sollte man psychologisch ja auch hinterfragen, ich mein, benutzt du da ein spezielles Vorbereitungs-Text-Programm dafür? Oder fließt das pur aus deinem Kopf heraus? Auch ein bissi - wie soll ich sagen - doch naturellultragiftig? ;)

Für mich bist du soweit schon ein fester (durchschauter!) Oberquacker und Oberbrodler ... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (29.12.2011, 19:42)


36

31.12.2011, 17:12


Wenn Dein Kopf wieder halbwegs klar und das Gift aus dem ist, kannst Du ja noch mal vorbei schauen und dann bekommst Du auch eine ehrliche und kompetente Antwort.
Was du da für Sprüche klopfst, sollte man psychologisch ja auch hinterfragen, ich mein, benutzt du da ein spezielles Vorbereitungs-Text-Programm dafür? Oder fließt das pur aus deinem Kopf heraus? Auch ein bissi - wie soll ich sagen - doch naturellultragiftig? ;)

Für mich bist du soweit schon ein fester (durchschauter!) Oberquacker und Oberbrodler ... ;)


Was ich für Dich bin, ist egal, denn Du musst das Gesicht wahren.

Im Gegensatz zu Dir klopfe ich keine Sprüche und weiß, wovon ich rede. Leider unterliegst Du da einer ganz erheblichen Störung in der Selbstwahrnehmung.

Anstatt hier rum zu giften, könnte ja mal was Produktives kommen. Aber leider ist das bei Dir regelmäßig Fehlanzeige.

Vielleicht nimmst Du es Dir als guten Vorsatz für 2012, endlich mal den Verstand einzuschalten.

Ist schon billig, dass Du, die hier am wenigsten Fakten bringt, die größte Klappe hast.

Also Du Groß….herziger Mundvollnehmer. Wenn Du in 2012 endlich mal auf as eingehst, was Dir Deine Gesprächspartner präsentieren, klappt´s vielleicht auch mit einer halbwegs g´scheiten Diskussion.

Guten Rutsch


Glück Auf!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

10.01.2012, 16:43

Hackerangriff auf Bundespolizei - Fieser Gruß an den neugierigen Papa

Zitat

Ein spektakulärer Hackerangriff auf die Bundespolizei geht nach SPIEGEL-Informationen offenbar auf ein kompliziertes Vater-Tochter-Verhältnis zurück. Kölner Fahnder ermitteln gegen einen hohen Beamten der Bundespolizei aus Frankfurt am Main.

Der Mann hatte seiner Tochter einen Trojaner auf den Rechner gespielt, um ihr Treiben im Internet zu überwachen. Die Tochter hatte allerdings einen Freund aus der Hackerszene, dem die Spionage auffiel.

Um es dem neugierigen Vater heimzuzahlen, drang der Hacker in dessen Computer ein. Dort sah er, dass der Polizist dienstliche Mails an seinen Privatrechner umgeleitet hatte. Das ebnete dem Hacker den Weg ins Innere der Bundespolizei. Als Folge des Angriffs musste der "Patras"-Server abgeschaltet werden, über den die Polizei Verdächtige observiert.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) erklärte die Computersicherheit zur Chefsache. Im Netz beanspruchten mehrere Hacker den Ruhm für die Aktion. Vielleicht zu Recht: Der Server wurde zweimal geknackt.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit…,807820,00.html
Es ist nur ein außergewöhnlicher Zufall, wenn man so einem ermächtigten Lumpen auf die Schliche kommen kann. Die Entdeckungssquote dürfte bei null liegen und die Toleranz oder Blödheit in den eigenen Reihen dürfte mehr oder weniger unermesslich sein.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

38

24.02.2012, 09:43

Zitat

Der "Bundesdatenschutz-Beauftragte" hat den Bundestrojaner auf seine Gesetzmäßigkeit hin untersucht und ist zu einem Ergebnis gekommen.

:kotz:

39

24.02.2012, 17:10

Herr A-Z
Der Sprecher ist bereits bekannt und bürgt nicht für seriöse Berichte. Hinzu kommt, dass da jemand etwas behauptet und allen weiß machen will, dass er dafür Beweise hat. Er tönt auch noch rum, dass dies alles legal ist und blablabla und mit Acta, blablabla...

Nur, was ich neben den Behauptungen vermisse ist, dass er hierfür mehr Quellen aus dem angeblich geleakten Dokument präsentiert.

Tut mir leid, das Video ist die Zeit nicht wert, die es verschwendet.

Thema bewerten