Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 22:01

Reisewarnung und Evakuierungspläne für Griechenland

Üble “Wild West” Spielchen: Griechenland als Nationalstaat wird immer weiter dämonisiert. Europas Regierungen fördern den “Ausnahmezustand”.

Der britische Außenminister legte am Sonntag eine weitere, völlig unnötige Lunte um die Spannungen zu schüren. William Hague forderte in der gestrigen “Andrew Marr Show” die britischen Staatsbürger auf, Vorbereitungen zu treffen um das Land zu verlassen wenn dieses “unter geht” (“on a daily basis in case Greece goes under”).
Hague sprach im Zusammenhang seiner Warnungen von Evakuierungsmaßnahmen, die Großbritannien treffen müsste, berichtete heute die “Daily Mail”. Die Bürger sollen sich täglich auf dem Konsulat bei den Beamten melden und sich über die Aktualisierungen zu den Evakuierungsplänen informieren.
Diese Anweisungen entbehren jeglicher Grundlage und dienen dazu, die legitimen Streiks, Demonstrationen und Proteste der Bürger Griechenlands zu kriminalisieren. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der griechischen Bürger, die sich auf demokratische Weise gegen die aufgezwungenen Einschnitte ihres Sozialwesens wehren.
Es gibt einen Bürgerkrieg, in der Tat, der sich nicht auf den Straßen und Plätzen abspielt sondern auf einer höheren Ebene: der Angriff der Raubritter der internationalen Bankenkonsortien und ihrer politischen Helfershelfer zur Plünderung der Bevölkerung, die zum brutalen Abschuss mitleidlos unter der falschen Piratenflagge “Rettungsaktion” freigegeben wurde. Gepanzerte Sicherheitskräfte, bewaffnet mit Tränengas und Schlagstöcken werden zur Wahrung der öffentlichen (in wessen Sinne?) Ordnung wie eine Armee auf die Straßen eines Landes im Ausnahmezustand geschickt.
Quelle: http://www.radio-utopie.de/2012/02/20/re…r-griechenland/

Wir sind Europa?
(http://www.dailymotion.com/video/x8r4h3_…angerknab_music)

Was für ein Hohn! - Opium für´s Volk und Gold für die Banken!

Euer Petronius

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Freitag, 24. Februar 2012, 18:00

Aufruf von Mikis Theodorakis

"Es gibt eine internationale Verschwörung mit dem Ziel der Vollendung der Zerstörung meines Landes. Sie begannen 1975 mit
Ziel (auf) die neugriechische Kultur, sie fuhren mit der Perversion unserer neueren Geschichte und unserer nationalen Identität fort
und versuchen jetzt, uns mit Arbeitslosigkeit, Hunger und Verelendung auch biologisch auszulöschen.

Wenn sich das griechische Volk nicht vereint erhebt um sie zu aufzuhalten, ist die Gefahr der Auslöschung Griechenlands existent.
Ich siedele sie in den nächsten zehn Jahren an. Von uns wird nur das Andenken an unsere Zivilisation und unsere Kämpfe
für die Freiheit verbleiben.
"

In der PDF-Anlage unten der volle Text von Herrn Mikis Theodorakis (Griechenland).

Eine riesen Sauerrei was da in Griechenland abgezogen wurde.

Euer petronius
»PETRONIUS« hat folgende Datei angehängt:

Thema bewerten