Du bist nicht angemeldet.

11

28.04.2012, 11:20

Mein "Medium" sagt mir ...

dass ich nicht nur den Herrn Bundespräsident auf derart direkte Weise befragen solle zu den wahren Todesumständen des Herrn Dr. Jörg Haider sondern insbesonders gleichermaßen konsequent auch den Herrn Bundeskanzler Faymann.



Das gesicherte Video von der Trauerfeier "für alle" war an Datenvolum zu groß, um es für diesen Zeitwort-Beitrag im Dateianhang hochzuladen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

28.04.2012, 11:30

Anomalien der Wrackschäden

Und dann "sehe" ich da noch einige andere "Hochkarätige" im Video, die sich direkte Befragungen gefallen lassen sollten von uns Unfallzweiflern, wenn auch widerwillig, aber im Sinne der Beantwortung aller offenen Fragen zu den Anomalien der Wrackschäden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

28.04.2012, 14:02

Strache, Fischer, Faymann glauben an einen "echten" Unfall?

Nicht nur der Herr Präsident und sein Kanzler gehören zum Haider-Unfall intensivbefragt. Und damit auf Herz und Nieren geprüft, ob die beiden Herrn unserer Demokratie "würdig" sind, ihr gerecht werden an "Vertretung".

Herr Heinz Christian Strache sollte ganz sicher auch seine persönliche Sicht zur Erklärung der Anomalien der Wrackschäden offenbaren.

Youtube-Video:
http://www.youtube.com/watch?feature=end…4asPn_eRZQ&NR=1

Im Video zeigt HC Strache sich als "ultimativen Gegner" von Haider. Gleichzeitig kann er aber nicht als Gegner der Rotschwarzen auftreten, oder?

Herr Strache, Herr Fischer und Herr Faymann sollten öffentlich begründen, warum sie gemeinsam zu 100% an einen "echten" Unfall glauben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (28.04.2012, 14:18)


14

28.04.2012, 14:35

"Befangene Ermittler" im Fall Haider antworten offener als "politische Volkshöchstvertreter"

Sorry, das ist KEIN OT.

Herr Dr. Gottfried Kranz von der STA Klagenfurt bzw. Herr Weinländer haben bzgl. meiner "privaten" Haidernichtunfall-Nachforschungen zumindest um einiges immer "ehrlicher" geantwortet - aus meiner persönlichen Sicht - als jeder hochstoffiziell politischgestellte Volksvertreter oder Medienmeinungsdarsteller das getan hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (28.04.2012, 14:56)


15

28.04.2012, 17:18

dass ich nicht nur den Herrn Bundespräsident auf derart direkte Weise befragen solle zu den wahren Todesumständen des Herrn Dr. Jörg Haider sondern insbesonders gleichermaßen konsequent auch den Herrn Bundeskanzler Faymann.



Das gesicherte Video von der Trauerfeier "für alle" war an Datenvolum zu groß, um es für diesen Zeitwort-Beitrag im Dateianhang hochzuladen.


Nach diesem Beitrag bekam ich eine Nachricht in meine Yahoo-Box:

Zitat


Diese Mail markieren
Fwd: versch wörer.at: Abonnement
Samstag, 28. April, 2012 12:25 Uhr
Von:
""v erschwörer.at"" <[email]vt@d mos.info[/email]>
Kontaktdaten anzeigen
An:
"marie" <erdbeeramazone@yahoo.de>

Ihr Abonnement an erdbeeramazone@yahoo.de wurde vom Administrator am 28.
April 2012 um 12:24 gelöscht.



--
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neu auf versch wörer.at -> Sprachwirrungen
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
verschw örer.at (IDNA: xn--verschw rer-kcb.at)


Das dürfte vermutlich wieder so ein "zeitbestimmter Zufall" sein. Dass ich bei verschwör er.at grade jetzt gesperrt wurde, lässt mich Schlüsse ziehen. Habe daher bei verschwör er.at gleich direkt nachgefragt. Bin gespannt was die Begründung zu meiner "Abonnement-Löschung" sein soll? Kann mir nicht vorstellen, dass ich gegen Versch wörer-Regeln verstoßen haben soll - oder doch?

16

28.04.2012, 18:37

Toll, hintereinander 5 Beiträge, die die Welt bewegen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

29.04.2012, 08:31

Toll, hintereinander 5 Beiträge, die die Welt bewegen.
Wärs dir lieber, ich schreibe eine 5kilometerlange Wurscht? Oder wärs dir lieber, ich schreibe kein einziges Wort mehr zum Thema Haider und passe mich der schweigenden Schafherde an?

Thema bewerten