Du bist nicht angemeldet.

1

24.12.2012, 01:39

Weihnachten

Weihnachten erzieht unsere Kinder zu Menschen, die das Lügen bequemer tolerieren, wenn sie dabei gleichzeitig auch beschenkt und belohnt wurden.

Vielleicht funktioniert deshalb unsere verlogene "Demokratie" so prächtig für jene, die uns ständig belügen, weil sie uns immer Geschenke versprechen, die sie aber nicht oder nur mit verpflichtendem Brunnenvergiften erfüllen. Vielleicht erzeugen unsere Politiker ihre großartigen Wahlversprechen deshalb nicht, weil wir "NICHT BRAV WAREN"?

Auch der Osterhase und der Kinder bringende Storch sind solche Verschwörungen gegen noch unverdorbene, ohnmächtige, kleine Menschen, um sie dem System zukünftig gefügig zu machen ... so wie wir es unbemerkt und mehrheitlich sind?

Wäre es nicht gescheiter den eigenen Kindern zu "beichten", dass man der Weihnachtsgeschenke wegen, für ein ausbeuterisches System 40 Stunden pro Woche schuften musste?

Wer sein Kind liebt, belügt es nicht, auch wenn es sich dabei kurzfristig glücklich fühlt.

Wünsche ein frohes Fest der Transparenz und der gegenseitigen Obsorge!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

24.12.2012, 06:59

Trotz allem!

Ich wünsche euch auch alles Gute und schöne Weihnachten!

:herz: :hupf

Thema bewerten