Du bist nicht angemeldet.

191

Freitag, 6. September 2013, 14:59

Für mich ist die Mail von dem Grossmarschall nichts anderes als eine Bestätigung, dass es eben doch kein Unfall war. Denn wäre es ein Unfall gewesen, so würden nicht solche Mails und Schreiben immer wieder auftauchen.
Richtig.

Und für mich habe ich da ein ganz persönliches Erfolgsrezept herausgefunden, wie man sich gegen "solche" wappnet und wie man trotz größtem Aufklärungswiderwillen in den Köpfen der Lügner die Wahrheit so manifestiert, dass in ihren Köpfen etwas hängenbleiben wird trotz allem.

Ich bin überzeugt, dass mein eigens entwickeltes Kochrezept :) bereits ein bisschen wirkt, auch wenn ich wahrscheinlich nie die offizielle Zustimmung von oben haben werd können, dass ich mit Nichtunfall total richtig liege.


Die Möglichkeit besteht, dass es noch zu einer offiziellen Zustimmung kommen wird. Vielleicht nicht in diesem Jahr, sondern vielleicht erst in 2 Jahren. Oder dann mit Knall und dem entsprechenden getöse.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten