Du bist nicht angemeldet.

31

02.04.2014, 07:38

Er erwähnt mich auf Twitter, ist aber nicht mutig genug, auf Zeitwort zu verlinken, sodass man meine Meinung AUCH lesen könnte. Aber offenbar interessiert ihn das Thema massiv, mich übrigens auch ...


Ich fragte ihn, was ist bei euch ein NAZI? Er schreibt: [i]"Da stellt jemand seine Intelligenz unter Beweis. Nazi mit Heimat und BVT gleichzustellen ist ein starkes Stück m( [/i]" - Das ist nicht die erfüllende Antwort. Ich frage nochmal:

Was ist bei euch ein NAZI??

Mein Stück ist nicht stark aber dafür seins! Er bezeichnet mich tatsächlich öffentlich als NAZI. Anhand seiner indirekten Antwort lese ich heraus, dass das Wort eine Beleidigung ausdrücken soll, welche nun? Ich möchte anhand einer persönlichen Nachfrage nun herausfinden, wie schwer der Grad der Beleidigung ist. Kann ja sein, dass er NICHT "Massenmörderin", "Kriegverbrecherin", "Judenverfolgerin", "NSDAP-Anhängerin", "Hitlerverehrerin" oder "SS-Waffennärrin" oder "Gaskammer-Betreuerin" meint (etc.), dann würde ich von einer Anzeige wegen Verleumdung absehen. So aber muss ich nachfragen, was er tatsächlich meint mit NAZI, besonders in der heutigen Zeit - wohlgemerkt! NAZI steht für etwas Kriminelles, soviel hab ich schon herausgefunden, aber gibt es da mal ein konkretes Wort dafür? Nazi-Hure, Nazi-Schlampe, Nazi-Braut wurde ich über Monate beschimpft, anonym natürlich über E-Mail (die Staatsanwaltschaft Graz hat's eingestellt, war wohl kein Mobbing und kein Stalking).

Was eine Hure, eine Schlampe, eine Braut ist, ist mir klar, aber wofür steht das NAZI?

NA ZI: Das Wort beinhaltet „National“ von Nation und „Sozialist“, solche Sozialisten (Sozis) sitzen als Rote Partei in unserer Regierung. Das Wort getrennt ist nicht weiter schlimm und nicht kriminalisierend. Wer mich kennt, weiß auch, dass ich mich einsetze für die restlose Aufklärung in der hinterhältigen Emailfalle, wo ein Verschwörer, ein dm, ein Uwe Sailer und in weiterer Folge ein Dr. Georg Zanger und indirekt bzw. direkt auch Journalisten mitgewirkt haben, um Königshofer wegen eines angeblichen „Weiterleitens" eines gezinkten Bildes auf die alte alpen-donau.info (was erwiesen ist als haltlose Anschuldigung) nach Verbotsgesetz auf die Anklagebank zu bringen (neben Küssel etwa?). Weiter bin ich für Offenlegung der angeblich vorhandenen „Unfall“ - Kfz-Gutachten beim Haiderverschwinden. Dann bin ich für Heimat (Keine Scharia und kein Gottesgesetz in unserer Verfassung). Ich bin selbst Verfassungsschützerin und spreche mich für die vollkommene Neutralität aus: KEINE Anbiederung an die NATO.

Der Verschwörer könnte hiermit seine eigene Intelligenz unter Beweis stellen und uns sagen, wofür NAZI steht aus seiner Sicht, immerhin schmeisst er ja pausenlos mit diesem Wort um sich, also wird er ja wohl auch wissen, was er damit meint!

Und ja, das nächste Mal verlink doch auf Zeitwort, damit auch MEINE Meinung angehört wird (gelesen im Twitter). Bin noch immer gesperrt auf Twitter und ich weiß nicht einmal warum ... :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marie Salmhofer« (02.04.2014, 07:53)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

11.04.2014, 13:12

Hahaha, jetzt muss ich echt schon lachen!

Jedesmal, wenn ich den Nagel auf den Kopf treffe, oder jemanden von den "datengeschützten" Fallenstellern auf den faulen Zahn fühle (oder Richtern, die vor der Emailfalle völlig die Augen verschließen wollen oder MÜSSEN?), löscht der Renitenz meinen Beitrag oder sicherheitshalber gleich meinen ganzen Thread!!! :zkugel:

Christian Gerstl,
natürlich kenne ich das Gefühl, wenn ich der Wahrheit verdammt nahe komme, wenn ich solche Beiträge wie heute morgen schreibe. Glaubst ich tu mir die Arbeit umsonst an, Gaudi halber, zu recherchieren, damit wir herausfinden, was unsere Politiker, Justizbeamten und MedienJournalisten für Schlitzohren sind??? Willst du nicht, dass die Unwahrheit vom Thron gestürzt wird?

Also regen wir uns nicht auf (gesichert hab ich den Beitrag sowieso, weil ich sowieso befürchtet habe), dass einer von den "starken Männern" wieder weiche Knie bekommt, und bleiben wir einfach nur sachlich. Zwecks der Sachverhaltsdarstellung. Und damit später nachvollziehbar ist, wer die Anfänge erkannt und sich "gewehret" hat und/oder wer sie nicht erkannt hat und den Schw. eingezogen hat.

WARUM wurde mein Beitrag "Königshofer kämpft gegen einen unheimlichen unsichtbaren politischen Gegner" gelöscht? Dazu interessiert mich, welche Passage oder PassageN (Mehrzahl) dazu geführt haben, dass du den Thread verschwinden hast lassen.

Hat dir jemand empfohlen, den Thread zu löschen? Wenn ja WER? Bitte NAMEN. Die fließen in die Sachverhaltsdarstellung ein.

WANN (Uhrzeit) wurde mein Thread gelöscht? Ich muss das wissen, damit ich im Bilde bin, wann meine politischen Gegner unterwegs sind, damit es ihnen mulmig geworden ist.

Schöne Grüße nach Attnang aus Hartberg



Gruß Wickie; die starken Männer kannst du vergessen ....

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

33

23.04.2014, 15:00

Hallo Marie, ich hatte Ferien und konnte deshalb nicht antworten.

Nun bin ich wieder da und habe seit meinem letzten Beitrag in diesem Thread deine Posts gelesen. Mir ist nun aufgefallen, dass du da sehr viel recherchiert hast und auch Fakten kennst und diese auch beim Namen nennen kannst. Super.

Nun habe ich in einem Post gelesen, dass die ganze Geschichte in dieser Kausa bereits im Oktober 2008 beginnt. Lange habe ich für mich selbst gedacht, dass da doch irgendwie ein Zusammenhang bestehen könnte mit den Vertuschungen. Du hast es herausgefunden und das wäre ja für die Öffentlichkeit sehr interessant. Nur eben die Verantwortlichen wünschen oder wollen das nicht. Meine Gedanken dazu sagen mir ganz einfach: Es darf niemand wissen, was sich damals wirklich abgespielt hat und es könnte für diese Personen ganz krass enden.

Die haben die Richter schon dazu gebracht, ja nichts zu sagen und so zu tun als die von nichts wüssten.

Schade finde ich, dass ein ganzer Thread einfach so gelöscht wird, weil es vermutlich so befohlen wurde. Und das zeugt davon, dass die Wahrheit nicht mehr weit davon entfernt ist. Also sehr nahe. Und das ist nicht erwünscht.

Deine Sperrung auf Twitter bestätigt dies übrigens auch. Das der Herr Verschwörer dich als Gruopie der Nazi bezeichnet finde ich sehr boshaft und ist eine reine Verleumdung. Dahinter steht ganz sicher auch jemand aus dem Innenministerium. Schade so ist das und traurig oder feige.

Dass der Herr Verschwörer keine Antwort geben will, leuchtet mir ein: Der will sich keine Blamage einfangen die ihm äusserst unangenehme werden könnte.

Du machst deine Arbeit in diesen Sachen sehr supper. Ich finde dies sehr toll.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

34

24.04.2014, 20:19

Hallo Peter Kräuchi-Gerber!

Du hast mir schon gefehlt. Ich weiß zwar, dass ich im Geiste sehr viele Unterstützer habe, die meine Meinung vertreten, aber nur in den allerwenigsten Fällen trauen sich meine Mitmenschen, die im Prinzip ja auf meiner Meinungsseite stehen, mir Unterstützung zu geben bzw. das auch so auszudrücken, nämlich öffentlich/inet-weltweit, nämlich dass sie mir mit Wort und Tat zur Seite stehen mögen.

Wörtlich bekomme ich ja Zuspruch. Aber schriftlich per Internet, welches angeblich NIE vergisst? Sehr selten. Bin sehr erstaunt, dass ich so allein da stehe.

Woran liegt das?

35

25.04.2014, 15:38

Ich denke es liegt daran, dass sich viele nicht getrauen sich dazu zu bekennen und es auch kundtun. Leider. Aber in den Diskussionen in der Gaststätte oder zu Hause da können die ihr Maul nicht klein kriegen und wollen alles aufdecken. Das geht eben nur am Stammtisch. Sobald aber etwas schriftlich gemacht werden sollte im Internet, dann haben die die Hosen gestrichen voll.

Viel Unterstützung kann ich Dir geben was in meinen Möglichkeiten steckt. Aber ich bin immer noch dafür, dass man die ganze Aufklärung machen muss, damit endlich die Wahrheit an das Tageslicht kommt.

Ich weiss es braucht viel, damit man sich gehör verschaffen kann. Ich hoffe ich kann Dir auch weiterhin helfen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

36

25.04.2014, 17:24

Es ist so unfair.

Das Ganze ist so unfair.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

28.04.2014, 12:43

Leider ist es sehr unfair, so was von unfair. Man kann es fast nicht für möglich hatlen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Thema bewerten