Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 21. August 2005, 20:44

Die Piefke Saga

heute gibts den zweiten teil der umstrittenen piefke saga im orf.
umstritten, weil er laut den (humorlosen) tourismusmanagern unsere deutschen gäste brüskiert und somit vergraulen könnte.

ich finde, die piefke saga ist eine herrlich gelungene satire auf die (zeitweise verrückte) welt des tourismus.
gewaltig überzeichnet, doch auch mit augenzwinkernd dargestellter realität gespikt.

ich denke nicht, dass dieser deftige spass aus den tiroler bergen unserem ruf als gastfreundliches land schadet.

was meint ihr dazu?


die leni :tag
Tausend heitere angenehme Stunden lassen wir mit verdrießlichem Gesicht ungenossen an uns vorüberziehen,
um nachher, zur trüben Zeit, mit vergeblicher Sehnsucht ihnen nachzuseufzen.

Arthur Schopenhauer

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 21. August 2005, 20:49

und selbst wenn,ist doch egal.
kann mich dieses jahr auf eine absolut miese aktion von so selbsternannten deutschen komikern erinnern wo sie in einen angeblich lustigen sketch österreich als land von Inzestlern hinstellten.habe den sender sat 1 meine entrüstung über diese entgleisung mitgeteilt,antwort null.also scheiss drauf ob sich da einige piefke beleidigt fühlen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten