Du bist nicht angemeldet.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

51

15.12.2013, 15:28

Sorry für das Zitat und man sollte sich den ganzen Beitrag durchlesen
Der einzig verblieben Privatmann, der BIZ-Aktien hält, warf der BIZ vor massiv den Goldpreis zu manipulieren.
Da gibt es noch eine andere mir sehr einleuchtende vom selben Blogger oben

Zitat

Greenspan mit BIZ wegen Goldpreismanipulationen angeklagt
Im Jahr 2001 war in den USA ein Verfahren gegen Greenspan und die BIZ wegen des Verdachts der Goldpreismanipulation anhängig, das ohne Konsequenzen für den Banker verlief.

GATA deckt Goldmanipulation auf

In meinem Buch - Im Namen Gottes? - bin ich jetzt schon zur Hälfte durch. Da steht drin, dass die Zentralbank des Vatikan die einzige Bank ist, die bei der BIZ nicht verschuldet ist.

Zitat

Geheimbund soll Goldpreis künstlich niedrig halten

An der Börse ist der Preis des Edelmetalls abgestürzt. Dabei erfreuen sich Münzen und Barren weiter großer Nachfrage. Beobachter wittern daher Manipulation – Indizien dafür gibt es tatsächlich.
...
"In den USA räumt ein Gesetz, der Gold Reserve Act von 1934, der Administration ausdrücklich das Recht ein, den Goldpreis mittels eines speziell eingerichteten Fonds zu manipulieren", weiß der Ökonom. Folglich könne es durchaus sein, dass neben großen Wall-Street-Banken auch die US-Zentralbank an der Manipulation beteiligt ist.
Auch die verschwiegene Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) mit Sitz in Basel könnte seiner Meinung nach eine Rolle spielen. "Die BIZ kann auf Geheiß ihrer Besitzer, also der nationalen Zentralbanken, im Goldmarkt aktiv werden", sagt Polleit.
Rätselhafter Crash während der Zypern-Krise

Speck äußert sogar den Verdacht, dass der Gold-Crash im April willentlich ausgelöst oder verstärkt wurde. "Damals war der Höhepunkt der Zypern-Krise. Millionen Sparer, nicht nur in Europa, waren verunsichert, weil die Staaten erstmals auch auf private Bankguthaben zugriffen", sagt der Analytiker. Durch den damaligen Preiseinbruch von mehr als 200 Dollar wurde das klare Signal gesendet: "Auch wenn das Geld auf dem Konto gefährdet ist, Gold ist ebenfalls kein sicherer Hafen."
...
Besser alles lesen



Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • »Andreas Zehetbauer« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

52

20.01.2017, 16:43

Ja ja - Das Messgerät wird auf das eingestellt, was heraus kommen soll!

Zitat

Bank der Notenbanken in Erklärungsnot
.........
Ergebnisse hingebogen

Der von der Bank selbst veröffentlichte Report wurde von hochkarätigen Experten wie dem früheren Vizechef der Bank of England, Sir Charles Bean, dem Ökonomen Franklin Allen und dem Ex-Präsidenten der chilenischen Notenbank, José de Gregorio, erstellt. Salopp gesagt werfen die Prüfer der BIZ vor, die Forschungsergebnisse und Empfehlungen so hingebogen zu haben, damit sie in die "Linie" der Bankführung passen.
.....
Wer will kann ja alles lesen


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten