Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

561

Dienstag, 25. Oktober 2016, 13:40

Zitat

Wo ist er, der Planet Nine (X) ?

Seit einiger Zeit vermutet man in unserem Sonnensystem noch einen Planeten. Nun weist auch die Sonne selbst auf ihn hin.[b]
.....
Schieflage der planetaren Scheibe

Erklären konnte man die Beobachtung bis heute nicht, und die Verwirrung wurde nicht geringer, als man merkte, dass es anders herum ist: Die Sonne dreht sich ganz normal, die Scheibe liegt falsch: Irgendetwas hat sie in die Schiefe gebracht. Irgendetwas? Planet Nine! Nach Browns neuen Berechnungen hat er zehn Erdmassen und umkreist die Sonne in einem 30 Grad gekippten Winkel in einer stark elliptischen Bahn, die ihn alle 10.000 bis 20.000 Jahre in die Nähe der Sonne bringt und dann wieder weit hinaus. Ist er da, verschiebt er die Scheibe von Mal zu Mal ganz gering, in Summe bisher um sechs Prozent (demnächst im Astrophysical Journal, vorab arXiv:1607.03963). Nun muss er nur noch gefunden werden, Brown ist zuversichtlich, dass es „bis Ende des Winters“ gelingt.

http://diepresse.com/home/science/510747…me_wissenschaft

Na mal sehen

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

562

Sonntag, 9. April 2017, 10:29

Na schau mal!

Zitat


Vier Kandidaten für neunten Planeten im Sonnensystem lokalisiert
9. April 2017, 09:00


Bisherige Untersuchungen machen Existenz von großem Objekt im fernen Kuipergürtel sehr plausibel

Wer will kann ja alles lesen

Andreas Zehetbauer

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »Andreas Zehetbauer« ist männlich
  • Private Nachricht senden

563

Gestern, 12:02

Also doch ?!?!

Zitat

Weitere Annäherung an Planet Neun

Seit vor drei Jahren die beiden US-Astronomen Chad Trujillo und Scott Sheppard die nicht ganz junge Idee wiederbelebten, dass unser Sonnensystem einen neunten, unentdeckten transneptunischen Planeten besitzt, kommen in regelmäßigen Abständen neue Studien heraus, die fast alle die bisherigen Indizien untermauern. Im Verlauf der vergangenen Monate hat das Bild, das sich die Astronomen von dem mysteriösen Himmelskörper machen, immer konkretere Züge gewonnen: So soll Planet Neun entweder ein Gasplanet oder ein äußerst großer Gesteinsplanet von bis zu zehnfacher Erdmasse und vierfachem Erddurchmesser sein. Seine langgestreckte Umlaufbahn liegt nach Simulationen in einer Distanz von 300 bis 600 Astronomischen Einheiten, für eine vollständige Runde benötigt der er zwischen 10.000 und 20.000 Jahre.
....
https://derstandard.at/2000061389859/Neu…im-Sonnensystem


Ich merke an: Ich kann derzeit nur bei alten Themen neu Antworten (älter als ca. 12 Monate) bekomme dann einen FATAL ERROR! Antwort wird gespeichert - kann dann auch nichts mehr ändern an dieser Antwort - mal sehen wie das nun weiter geht.

Thema bewerten