Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

11

Montag, 24. Juli 2006, 13:37

Lass dich nicht ärgern vom Viertel - er will nur anständig sein.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Montag, 24. Juli 2006, 13:41

Lustig, meine erste Regel hab ich gar nicht als "unanständig" empfunden. :D

Das mit dieser Pille ist mal wieder was für Eltern die hoffen, dass ihr Kind "frühestens" mit 30 schnackseln wird. Weil SOWAS macht meins doch nicht... :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

13

Montag, 24. Juli 2006, 16:49

Hier spürt man die Wortkargheit des Parteienkonfliktes. Wie geht das?

Menstruierendes Kind, oder doch schon Frau? Darf man einer Frau Sex verbieten? Also redma lieber nix darüber. IN einer so moralinsauren Welt züchtigt man lieber das Natürliche, in dem man künstlich eingreifen will.

Wann ist man erst erwachsen? Wenn man die Kniffe des Systems verstanden hat und wenn man hineinpasst? WEnn die Schule mit dem Ballastlernen abgeschlossen ist?

14

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:05

Geb dir recht Asy.
Was mir außerdem zum Thema eingefallen ist: Gleichzeitig setzt der Wechsel bei den Frauen jetzt immer früher ein. Angeblich ist ein Wechsel mit 40 oder Mitte 40 keine Seltenheit mehr. Auch hier pfuschen Hormonhändler gerne herum. Alt werden darfst nämlich nicht.

15

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:10

Zitat von »"Emanuela"«

was???
Das heißt du würdest die Mehrheit "korrigieren", weil der Durchschnitt liegt ja schon bei 13. Und dass Hormongabe gesundheitlich hoch umstritten sind ist wahrscheinlich egal. Besser Brustkrebs als zu früh eine Brust. :hmpf:


wieviele fälle von brustkrebs bei kindern kennst du?

16

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:19

Du meinst also Hormongaben können sich nicht später auswirken.
Du wirst es nicht glauben: Sonnenbrände, die du als Kind hattest können sich dann mit 60 in Hautkrebs auswirken. Es gibt auch Raucher die 10 Jahre schon aufgehört haben und dann doch noch vom Lungenkrebs eingeholt werden.

Lies bitte übrigens den Artikel oben ganz, da wird auf auch auf die möglichen Risiken eingegangen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:26

Viertel liest keine Artikel, er hat eine Listen mit vorgefertigten Schimpforgien, wo er sich eine halbwegs passende aussucht. :bruell:

18

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:30

Zitat von »"Emanuela"«

Du meinst also Hormongaben können sich nicht später auswirken.
Du wirst es nicht glauben: Sonnenbrände, die du als Kind hattest können sich dann mit 60 in Hautkrebs auswirken. Es gibt auch Raucher die 10 Jahre schon aufgehört haben und dann doch noch vom Lungenkrebs eingeholt werden.

Lies bitte übrigens den Artikel oben ganz, da wird auf auch auf die möglichen Risiken eingegangen.


wird auch auf die möglichen psychischen risiken eingegangen wenn die kinder mit der viel zu frühen pupertät nicht zurecht kommen?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Juli 2006, 09:53

Warum sollten sie damit Probleme haben? Etwa weil ihnen welche gemacht werden?

20

Dienstag, 25. Juli 2006, 10:57

Ich sagte schon - ich bekam mit 12 meine erste Regel (und übrigens mit 11 schon Busen). Ich hatte keine Probleme. Aber was weiß ich schon als Frau :roll:

Ich glaube hier leiden Eltern an akutem Gedächtnisschwund wenn sie sich einreden, die Pubertät ist sowas schlechtes, das gehört bekämpft.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten