Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2007, 21:43

Fällt jetzt das Arztgeheimnis?

Nach den "verhinderten Terroranschlägen" in Britannien, verursacht durch angesehenes Arztpersonal, liegt es nun doch nahe die ärztliche Schweigepflicht etwas zu lockern. Schön langsam hat man (wer?) so ziemlich alle wichtigen Bereiche (Militär, Gewerkschaften, Parteien, Industrie, Medien, Sozialsystem, usw.) unter Kontrolle.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Mittwoch, 11. Juli 2007, 21:49

@ ASY

Das stellt sich für mich die Frage, ob nicht dann auch die Schweigepflicht der Imame mittelfristig fallen müsste. Ich weiss es ja nicht genau, doch wahrscheinlich haben sie etwas ähnliches wie bei uns das Beichtgeheimnis. Aber eben, all die schönen Grundgesetze wandern Stück für Stück in den Abfalleimer und keinen (oder fast keinen) kümmert es.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juli 2007, 22:13

Re: Fällt jetzt das Arztgeheimnis?

@ Santa

Zitat von »"Premierminister von Luxemburg Jean-Claude Juncker( SPIEGEL 52/1999)"«

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“


Dazu kann ich nur immer wieder an Juncker erinnern. :hmpf:

4

Mittwoch, 11. Juli 2007, 22:19

@ ASY

Ja und dann wird gesagt, dass man vom fahrenden Zug nicht mehr abspringen kann. Beispiele gibt es hier genug: EU, Globalisierung, Irak, Afghanistan ........

Und mit den Überwachungsgesetzen ist es das Selbe. Man stellt mal ein Kamera auf, natürlich nur zu testzwecken für drei Monate. Ja und nach diesen drei Monaten konnte man mit dieser einen Kamera soooooo viele Verbrechen aufklären, dass wir sie jetzt stehen lassen. Denn gegen Verbrechensaufklärung kann doch keiner etwas haben und wer nichts anstellt hat auch nichts zu befürchten, blabla blabla blabla
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Donnerstag, 12. Juli 2007, 08:44

komisch man hat aber die section control im kaisermühlentunnel eingestellt
laut euren verschwörungstheorien dürfte man so eine anlage gar nicht abschalten, da des auch zur überwachung zählt

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juli 2007, 11:44

Re: Fällt jetzt das Arztgeheimnis?

@ Reini

Du meinst, weil es um diese Sektion Control mit großem Medienrumme abgestellt wurde, werden keine biometrischen Daten mehr aufgenommen?

Verschwörungstheorie:

Jeder bisher aufgedeckte Skandal war vor Bekanntwerden eine Verschwörungstheorie. Ich hoffe du und dein Klon Qualtinger leidet nicht an Skandalmangel. :ggg:

Anonymous

unregistriert

7

Donnerstag, 12. Juli 2007, 14:04

Musst aufpassen ASY!! Zu tode gefuerchtet ist auch gestorben! :D

Thema bewerten