Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 14. Juli 2007, 18:19

In NÖ. wurden wieder Pferde massakriert

Eben hörte ich im Radio, dass in Niederösterreich schon wieder Pferde schrecklich verletzt wurden.
Da sich diese furchtbaren Begebenheiten schon jahrelang durch mehrere Bundesländer dahinziehen, frage ich mich, wo die Kripo ihre Augen und Ohren hat?
:sad:
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2007, 21:00

Re: In NÖ. wurden wieder Pferde massakriert

Warum schreibst du dieses Thema in Politik | Geschichte? Wäre es nicht besser bei Tiere | Pflanzen aufgehoben?

Soll ich es dorthin verschieben?

Wie stellst du dir die Kontrolle durch die Kripo vor?

3

Samstag, 14. Juli 2007, 22:25

Re: In NÖ. wurden wieder Pferde massakriert

Ich dachte, es sei was Aktuelles, wenn Du aber denkst , es gehört woanders hin, mir ist es recht.
Ich denke an eine Suche nach derart orientierten Menschen, die schon mal aufgefallen sind und so weiter.
Die Suche soll angeblich bundesänderübergreifend stattfinden.
Ich denke auch an die Aussetzung einer entsprechenden Belohnung.
Vielleicht singt dann einer.
Ich denke auch daran, welche Autos wurden in der Umgebung gesehen, wer hat was beobachtet, und und und.
Die Intensität scheint bei der Suche zu fehlen.
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!

Thema bewerten