Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2007, 21:17

Nazis in Israel

Die Zerschlagung einer Neonazi-Gruppe hat die israelische Öffentlichkeit in einen Schockzustand versetzt. Der Gruppe gehörten nur israelische Staatsbürger an, wie Polizeisprecher Micky Rosenberg in Jerusalem mitteilte. Sie hatten Homosexuelle, Drogenabhängige und strenggläubige Juden angegriffen.

Acht Personen seien festgenommen worden. Sie würden beschuldigt, mindestens 15 Angriffe auf ausländische Arbeiter, strenggläubige Juden, Drogenabhängige und Homosexuelle verübt zu haben. Bei allen Beschuldigten handele es sich um Einwanderer aus der früheren Sowjetunion, die um die 20 Jahre alt seien, sagte Rosenberg. Die Gruppe hielt ihre Taten in Film- und Fotoaufnahmen fest, von denen einige im Fernsehen gezeigt wurden. Es war zu sehen, wie hilflose Menschen auf dem Boden liegen und von mehreren Personen getreten werden.


Was sagt man dazu?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 16. September 2007, 10:18

Die Welt ist eben vertrottelt, wie eben alle Nationalisten.

3

Sonntag, 16. September 2007, 10:46

Hier wurde offenbar ein leichtsinniger Fehler im Rahmen des Rückkehrgesetztes von 1970 nach Israel einzuwandern gemacht. Denn demnach dürfen auch Russen, die NUR einen Großvater haben und damit gemäß jüdischer Religion eigentlich keine Juden sind (dies geht nur über eine direkte Mutterblutverwandtschaft) nach Israel einwandern und werden somit Israelis sprich Juden. Was, wenn GINGE, von einigen sicherlich sofortigst geändert werden sollte.

Das erweckt bei mir folgenden Verdacht:
"Das israelische 'Gesetz zur Rückkehr nach Israel' basiert tatsächlich auf den Nürnberger Rassegesetzen Adolf Hitlers, die klar darlegten, wer Jude ist." (haaretz.com, Tageszeitung Israel, 24.5.2003)
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Thema bewerten