Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

71

Dienstag, 9. Oktober 2007, 20:59

Re: Almosen für die Hungernden

Zitat von »"Lulu"«

und was willst du mir damit sagen?? eine kriegsstory eben wie tausend andere.

@ Lulu

Genau was du da schreibst - wie tausende andere Verbrechen um Kredite notwendig zu machen. Investoren fördern die Armut, sonst gäbe es niemanden der ihre Investitionen auch bedient.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

72

Dienstag, 9. Oktober 2007, 21:04

Re: Almosen für die Hungernden

????
und wie in der geschichte steht einen tag vor ende des krieges noch schnell juden zu erschießen, welcher investor verdient daran??

es gab immer schon kriege, aus verschiedensten gründen. was der grund für ww2 war wissen wir ja. sicher kein investor. die haben eventuell dann daran profitiert aber waren nicht der auslöser.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:00

Re: Almosen für die Hungernden

Zitat von »"Lulu"«

was der grund für ww2 war wissen wir ja. sicher kein investor. die haben eventuell dann daran profitiert aber waren nicht der auslöser.

@ Lulu

Na dann erklär uns doch mal etwas von deinem Wissen! Was war der Auslöser? Wer hat den Krieg finanziert?

74

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:16

Re: Almosen für die Hungernden

den krieg finanziert haben die "arischen" bürger, firmen, der mittelstand, die armen, die reichen, usw.
weisst du doch, oder nicht? :schulter:

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:25

Re: Almosen für die Hungernden

Es herrschte Hungersnot und es wurde von der Regierung Dollfuß auf Sozialisten geschossen. Meinst du etwa die Hungernden haben lieber einen Krieg finanziert?

Das musst du mir erklären!

76

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:48

Re: Almosen für die Hungernden

???
verstehe den zusammenhang nicht? du fragst mich wer den krieg finanziert hat. ab spätestens 1933 gab es nur mehr sehr wenig hungernde.
den krieg haben alle finanziert, und solangs gut ging hat sich auch fast keiner drüber beschwert.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

77

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:48

Re: Almosen für die Hungernden

Wenn die hungernden dieser Welt, deren Not von den heute Mächtigen und Reichen
gemacht wurde, damit diese reich werden konnten, bloß nur aufstehen
und in unsere Richtung gehen, würden sie uns zertreten. Deswegen wäre endlich
ein sinnvolles umdenken, zugunsten dieser Menschen nötig.

Wenn die dann auf einen dieser notmachenden Reichen stoßen,
sollen sie dem/ihr, die Ohren abbeissen,
damit die sehen was Hunger ist.

Gruß Eva


:depress

Ähnliche Themen

Thema bewerten