Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 22:12

Nobelpreis für Doris Lessing

12.10.07,
Tag der Reichstagsabstimmung zur Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan

http://de.wikipedia.org/wiki/Doris_Lessing

Mit der Verleihung des Literaturnobelpreises an Doris Lessing am 11. Oktober 2007 weist die geistige Welt auf die Vernunft hin, zu deren letzten VertreterInnen im deutschen Reichstag auch Lessings Neffe Gregor Gysi mit seiner Linkspartei gehört. Doris Lessing hat mit den Unterdrückten und Ermordeten gelitten, was für Merkel und ihre KomplicInnen als Terrorismus gilt.

Mit Blick auf Afghanistan denken im Gegensatz zu Merkel 77 % des Deutschen Demokratischen Souveräns vernünftig. Aus unseren Reihen stammt dieser Beitrag :

George W. Bush, Freund Merkels, trifft den Tod. „Du bist der Größte!“ sagt der Tod. Bush rinnen Blutstropfen der Freude aus den Mundwinkeln, der Tod schleckt sie ab. „Ich werde investieren“, sagt der Tod. Bush’s Augen werden groß und flackernd: „In was willst du investieren?“ „In einen Global-Jet. Er überfliegt in 24 Stunden jeden Punkt der Erde. Darin wirst du sitzen, George!“ Bush’s Hände krallen sich rhythmisch zusammen. „Was werde ich sehen?“ „Die Erde wird leer sein“, sagt der Tod. Bush fällt dem Tod um den Hals. Ineinander verhakt gehen sie davon. Sie wollten immer allein sein.
Auch Merkel ist nicht mehr dabei.

Dr.H.G.Vogelsang, Leydelstr. 35, D – 47802 Krefeld.
Der Teufel schläft nicht. Wir müssen ihm zuvorkommen.

Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.Naturheilverfahren. Homöopathie.
Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 021 51/56 32 94:
email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
Bus ab Krefeld Hauptbahnhof 52 u. 60 bis Haltestelle Leydelstr. ALLE KASSEN

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 22:22

Re: Nobelpreis für Doris Lessing

Doris Lessing:

Durch diese Heirat wurde sie Schwippschwägerin von Klaus Gysi und Tante von Gregor Gysi.


Gregor Gysi wuchs in einer kommunistisch-jüdischen Funktionärsfamilie auf. Seine Urgroßmutter entstammte russischem Hochadel. Sein Vater Klaus Gysi trat 1931 der KPD bei und arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR als Botschafter, Kulturminister und Staatssekretär. Gysis Frau Andrea Gysi ist Rechtsanwältin und Politikerin, seine Schwester Gabriele Gysi Schauspielerin, und seine Tante Doris Lessing ist Literaturnobelpreisträgerin 2007.


Ich wusste doch, dass nur wer etwas werden kann, der schon etwas ist!

...ja und die tragische Lebensgeschichte von Doris Lessing ist natürlich eh klar, muss so sein, ist ja sonst nicht ans Volk verkäuflich! :suspect: :hmpf:

Ähnliche Themen

Thema bewerten