Du bist nicht angemeldet.

11

Freitag, 9. November 2007, 19:51

braucht sich kana melden ich hab mein sexorchisten schon.
:sad: :mami:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Samstag, 10. November 2007, 10:57

Der Fehler bei den Katzen ist, dass sie wegrennen. Da erwacht dann der Jagdtrieb bei jedem Hund und bei Jagdhunden sowieso. Und nicht alle Jäger sind schiesswütige Idioten aber zugegeben, es ist ein grosser Teil.
° Phanthasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt °

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Mittwoch, 14. November 2007, 19:47

Diese Jäger haben zugesehen, wie die Katze zerfleischt worden ist!! Sie haben die Hunde nicht zurückgerufen!! Wenn ein HUnd eines Nichtjägers im Wald herumläuft, heisst es er wildert-----und wird erschossen! Wenn Hunde von Jägern KAtzen wildern----dannn sind natürlich die Katzen schuld!!

Sowieso! Was sonst!!

Wenn es meine Katze gewesen wäre, dann ---------------------------

14

Mittwoch, 14. November 2007, 19:49

http://www.databaum.at/komez/user/tjk/?PageID=57

das sind die Wahnsinnigen

Der leiter des Katzenmordes war Walter figl aus dürnrohr-Gasthaus

Vielleicht kann sich ja der eine oder andere bei ihm melden!



steht im herold

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. November 2007, 19:50

Wenn es meine Katze gewesen wäre, dann
Ja leider kann man da wenig machen, ohne dabei selbst den Kürzeren zu ziehen. Wennsd die Jäger herprügelst, dann bekommst eine Anzeige wegen Körperverletzung.

16

Mittwoch, 14. November 2007, 20:08

Trotzdem in dieser Situation könnte ich mich nicht mehr zusammenreißen.

Und obwohl, das nicht meine Katze ist, werde ich mich für sie einsetzen, so gut das geht!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

Donnerstag, 15. November 2007, 06:10

katzen haben auch nicht zum herumstreunen, ganz einfach

18

Donnerstag, 15. November 2007, 15:10

Und obwohl, das nicht meine Katze ist, werde ich mich für sie einsetzen, so gut das geht!


Wie willst du dich denn einsetzen? Das Begräbnis für das getötete Kätzchen aranchieren? Den Jäger anzeigen? Was wird der wohl für eine Strafe ausgesprochen bekommen?
Es ist schwierig!!!
° Phanthasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt °

Thema bewerten