Du bist nicht angemeldet.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 09:55

Hast du wenigstens einen einzigen Link, der deine Lüge bestätigen kann? Wo sind die Fakten?

Wo sind die (Kriegs) Wahrheiten geblieben?

Dein Kopferl schafft scheinbar nicht mehr die Fülle der Informationen des Zeitwortes, was bedeutet, du musst dich mehr anstrengen, bilden oder nur noch behaupten, was du auch belegen kannst.

In jedem Thread dassselbe, überall zerscheißt du das Thema mit Neinsagerei, wenn man dir die Fakten vorlegt, schweigst du, um bei der nächsten Gelegenheit wieder denselben Dung von dir zu lassen.

... und DU nennst andere User dann Rotzpipn! Wie würdest du dich bezeichnen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

72

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 10:21

Er war der Auslöser des Balkankrieges, da kannst du noch so viel Unsinn reden, da kannst du dich auf den Peter Handke berufen, es ändert nichts an der Tatsache, das er einVölkermörder war.
Auch wenn für dich Wikipedia wertlos ist (wennes dir nicht in den Kram passt), hier kannst du dein Gedächniss auffrischen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Slobodan_Milo%C5%A1evi%C4%87

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

73

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 11:02

Ich zeige dir die Sterne, doch du männliches Rind siehst nur meinen Finger.

Ich muss mich bei dir entschuldigen, weil ich dich überschätzt habe!

Hier hast du die Beweise!

74

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 11:11

Weusd im Eck bisd, kimmsd mid so an Bledsinn.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

75

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 12:48

Dein Link - ich wusste, dass du nur sagst, deine Kacke würde gut riechen, daran gerochen hast du jedoch nicht. So wie überall, null Ahnung - aber alle belehren wollen.

Zitat

Zweifel an der Schuld Milosevics

Redakteure der ARD-Sendung Monitor sprachen 1999 in einer Dokumentation von „Bewusste[n] Fälschungen“ im Zusammenhang mit der Berichterstattung in Deutschland über den Kosovokrieg. [3]. Dieser Bericht wurde wegen seiner Recherchemethoden wiederum von der FAZ [4] und vom Magazin Der Spiegel [5] wegen "unsauberer" Befragungen von Zeugen und selektiver Wiedergabe ihrer Äußerungen kritisiert. Rupert Neudeck und Norbert Blüm erhoben gleichfalls schwere Vorwürfe gegen den WDR. [6]

Die Journalisten Oliver Tolmein, Hermann L. Gremliza, Christian Y. Schmidt, Georg Fülberth, Germinal Civikov und Stefan Frank sowie auch Jürgen Elsässer haben unter anderem in der Zeitschrift konkret ab 2000 fortlaufend über den Kosovokrieg und den Prozess gegen Milošević berichtet. Diese waren wie Monitor der Ansicht, dass oft veröffentlichte angebliche Beweise für eine Schuld Miloševićs an vermeintlichen Kriegsverbrechen durch westliche Medien gefälscht worden seien[7], wozu sowohl auf dahingehende medienrechtliche Gerichtsverfahren in Großbritannien[7][8], wie auf fortgesetzte Misserfolge der Anklage im Prozess gegen Milošević hingewiesen wurde (u. a. [9][10][11][12]). Weiterhin sei laut dieser Quellen im Den Haager Verfahren gegen fundamentale Rechtsgrundsätze verstoßen worden. So sei u. a. die Anklage an sich wie auch die zu einzelnen Gesichtspunkten erfolgten Argumentationen der Ankläger zu großen Teilen auf nachgewiesenen Meineiden durch Zeugen der Anklage aufgebaut gewesen, diese Meineide allerdings nicht verfolgt worden[9][10][12]. Es seien auch etwa 1000 entlastende Beweismittel von UN-Diplomaten zur Verfügung gestellt worden, die aber vom Gericht mit Verweis auf die Diplomatentätigkeit dieser Zeugen nicht in das Verfahren aufgenommen worden waren.[9] Bereits im September 2002 sei laut konkret die Beweisaufnahme der Anklage gegen Milošević erfolglos beendet worden.[12]

Auch sogenannte Freunde des Gerichts stellten bereits am 3. März 2004 einen Antrag auf Freispruch von der Anklage des Völkermords in Bosnien und Herzegowina, da dieser von den Anklägern im damals bereits zwei Jahre laufenden Verfahren nicht ausreichend bewiesen worden sei. Dieser Antrag wurde am 16. Juni desselben Jahres vom vorsitzenden Richter Bonomy abgewiesen, nur 9 Tage, nachdem er den Vorsitz als Nachfolger des aus Gesundheitsgründen zurückgetretenen Richters Richard May übernommen hatte. Über diese Entscheidung zeigte sich Germinal Civikov verwundert[13], da nach seiner Meinung eine Einarbeitung in die damals 35.000 Seiten Gerichtsprotokolle und über 600.000 Seiten an Beweismitteln nötig wäre, um auf der Höhe des Prozesses zu sein und über einen Freispruch in einer Teilanklage entscheiden zu können.

76

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 14:21

Du redest nur vom Kosovokrieg, ich auch von den drei anderen.
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Jugoslawienkriege

nicht zitiert und darum gelöscht, ASY

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 15:22

Du redest nur vom Kosovokrieg, ich auch von den drei anderen.
Willst du also jetzt über Anderes reden? Nur zu, wechsle das Thema wann immer es dir beliebt und wenn es dir was bringt.

78

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 15:26

Die vier Kriege sind eine Einheit und wurden von den Serben verursacht, daran gibt es nichts zu rütteln.
Ich war Xmal in Kroatien auf Urlaub in einem Privatquatier, der Hausherr sagte mir schon Ende der 60ger, das , wenn Tito stirbt, die Serben ein Großserbien gründen wollen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

79

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 15:49

Welche weltpolitischen Kompetenzen hatte dein kroatischer Hausherr? Woher hatte Milosevic das Geld? Etwa von der blühenden Planwirtschaft? Hatte Jugoslawien eine nennenswerte Rüstungsindustrie?

Natürlich war Jugoslawien ein ethnischer Konfliktherd, man musste kein Prophet sein um zu wissen, dass es dort krachen wird. Kriege entstehen immer, weil diese durch Zwangsvermischungen geschürt werden.

80

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 16:08

Er hatte die politische Kompetenz und die Waffen von seinen UDSSR - Freunden, a bisserl auch von den Amerikanern (unter Tito).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten