Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

21

05.09.2011, 10:39

Das steht im alten Testament
JESUS ist doch gekommen um das Gesetz im alten Testament zu erfüllen? Oder?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

05.09.2011, 11:57

Lies deinen Matthäus-Vers im ganzen Zusammenhang, da siehst du, was Jesus hier gemeint hat ... nämlich wir sollen in der Anwendung des Gesetztes, also bei der Strafverordnung, gerecht und human sein.

Dann lies dazu Lukas 16:16+17 ...

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

23

05.09.2011, 12:13

Lies deinen Matthäus-Vers
Welcher ist mein?? Matthäus Vers in diesem Thema?

Zitat

Lukas 16

16 Bis zu Johannes hatte man nur das Gesetz und die Propheten. Seitdem wird das Evangelium vom Reich Gottes verkündet und alle drängen sich danach, hineinzukommen.
17 Aber eher werden Himmel und Erde vergehen, als dass auch nur der kleinste Buchstabe im Gesetz wegfällt. 18 Wer seine Frau aus der Ehe entlässt und eine andere heiratet, begeht Ehebruch; auch wer eine Frau heiratet, die von ihrem Mann aus der Ehe entlassen worden ist, begeht Ehebruch.
Ich bin schon der Meinung, das der Zehent für GOTT ist. Für seine Lehre. Barmherzigkeit.

Wenn du alles erarbeitete nur für dich verwendest (auch für deine Familie) wie willst du einem Hungernden dann einmal ein Brot geben können?

24

05.09.2011, 12:34

Wenn du alles erarbeitete nur für dich verwendest (auch für deine Familie) wie willst du einem Hungernden dann einmal ein Brot geben können?
Gib ihnen fruchtbares Land, dann brauchen sie nicht hungern.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

25

05.09.2011, 12:42

Gib ihnen fruchtbares Land, dann brauchen sie nicht hungern.
Er ist auch noch behindert und kann das Land nicht bestellen.

26

05.09.2011, 12:45

Gib ihnen fruchtbares Land, dann brauchen sie nicht hungern.
Er ist auch noch behindert und kann das Land nicht bestellen.
Wenn die ganze Familie behindert ist, dann ist das natürlich ganz schlimm. Somit müssten deiner Ansicht nach 10% aller Familien behindert sein?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

27

05.09.2011, 12:56

Somit müssten deiner Ansicht nach 10% aller Familien behindert sein?
Muss nicht sein. Jeder hat / übernimmt eine andere Aufgabe. Nicht jeder kann und will Land bestellen. Ist doch auch jetzt so. Deswegen rede ich vom BGS.

28

05.09.2011, 13:19

Nicht jeder kann und will Land bestellen. Ist doch auch jetzt so.
Ach so, aber jeder kann und will das Land eines anderen bestellen, weil es jetzt so ist?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

05.09.2011, 14:47

Mister, mit fällt schon wieder deine Einheitsübersetzung auf. Am Besten ist es relevante Stellen mit andern Bibel zu vergleichen. Hier der Link:

Lukas 16:16fff
http://www.wort-und-wissen.de/bibel/bibe…=42&c=16&vr=slr

Das ist eigentlich für die meisten Christen so ausgelegt, dass wenn Jesus vom Gesetz spricht, dass er die 10 Gebote meint. Der Zehnte ist ein Menschengebot oder ein Menschengesetz !!! Bei Mose kannst du noch hunderte solche Gesetze nachlesen: das Beschneiden, die Tieropferung, das Steinigen usw.

Die sind alle nicht mehr gültig ...

Und wenn Jesus sagte (Pastor hat es auch schon geschrieben): "Umsonst habt ihr es empfangen, umsonst gebt es weiter" ... dann gilt das !!!

Und Mister, es sind immer die Sekten, die an diesem Zehnten festhalten ... Weshalb ???

Ganz einfach, mit der Lehre Christi lässt sich kein Geld verdienen !!!

Nur mit diesem zehnten klingelt die Kasse ... capici ???

30

05.09.2011, 14:51

JESUS ist doch gekommen um das Gesetz im alten Testament zu erfüllen? Oder?


Das ist dein Matthäus-Vers ... diese Aussage findest du im Mätthäus-Evangelium ... ich meinte es ist der Beginn der Bergpredigt, also ziemlich am Anfang ...

Thema bewerten