Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

101

Donnerstag, 22. September 2011, 12:59

Nur die Bibel berichtet,sonst ist nichts bekannt

Liest du das Wenige, das ich schreibe ??? An einer Stelle wird Jesus im Talmud genannt. Meinst du, dass die Machthaber daran interessiert waren, den Jesus den "Hurensohn" in ihren Geschichtsbüchern zu nennen ???

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

102

Freitag, 23. September 2011, 08:20

Konnte das wenige durchaus Lesen,wollte nur sicher sein.Du"GLAUBST"also,Jesus ist Geschichtlich,der Beweissmangel ist,weil die Machthaber es Unterdrueckten.Der Talmud ist juedisch,die Unschoene Bezeichnung fuer Jesus habe ich nie erwaehnt gehoehr,aber ich las den Talmud nicht.Die Juden waren damals gewiss nicht Machthaber,wurden doch von Rom beherrcht.Machthaber haben schon immer versucht,Geschichte zuunterdruecken,in ihrem Sinn zu aendern/Faelschen.Aber es ist niergents so ganz gelungen,etwas kamm stehts durch.Auch hatten die Roemer damals (noch)keinen Grund ,etwas ueber *Jesus*vertuschen.Schauen wie mal diese Aufsehenerergenten Ereignise an,besonders Den Freitag.Es taten sich also die Graeber auf,die Toten liefen durch Jerusalem,sprachen mit den Lebenden.Muss in Jerusalem eine alltaeglichesache gewesen sein,das niemand es des Aufzeichnen Noetig hielt.Das Waere nicht zuunterdruecken gewesen,das Volk haette es zumindes mundlich weitergegeben einige auch auggeschrieben,davon abgesehen,haetten jetzt wohl die Zweifler in Scharen Jesus geglaubt.Gefaelscht wurde viel,mehr als 15000 veraenderungen &nachgeschobenes wurden im Buch der Wahrheit gezaehlt. * Es wird zulange,dachte geht kuerzer,aber das muss noch.* Von Jugfrauen Geborene Gottessoehne Gabs?reichlich,in den aelteren Religionen/Kulte,MYTHEN genannt,man findet dort so ziemlich alles was Jesus gesagt hat(haben soll)manches leicht geaendert,aus dem Weinstock wird der Wahre Weinstock,so manches fast Woertlich,auch alle Wunder sind schon da gewesen,Tote erwecken,auf Wasser gehen,Wasser in Wein verwandeln(im Rheinland koennen das noch heute manche Winzer)kurz,fast alles ist in den alten Kulten schon da gewesenz.B.bei Herakles,aber auch andren.Also,das sieht wirklich so ein bischen Nach Abkupfern aus. Das von Historikern Vorgehalten sagt die Hl.Kirche,:ES war der (arme)Teufel,der kommts in die Bocksbeine geschoben.Der Teufel,da er die zukunft kenne,sagte die Kirche,hat er diese Kulte in der Vergangenheit geschaffen um der Wahren Kirche zuschaden Zwischenfrage,was ist bloss los mit Gott,der soll doch auch die zukunft kennen,sogar Allmaechtig sein,konnte er nicht dagegen tun,als das Drittel,das der Sohn ist,Vater unser beten zulassen? Ja ist zulange,aber das Thema ist nun mal nicht mit leicht mit wenigen Worten.

103

Freitag, 23. September 2011, 09:24

Das Waere nicht zuunterdruecken gewesen,das Volk haette es zumindes mundlich weitergegeben einige auch auggeschrieben,davon abgesehen,haetten jetzt wohl die Zweifler in Scharen Jesus geglaubt.

Das geschah ja so. Lukas oder Markus kannten Jesus nicht persönlich, sie befragten das Volk und die Apostel. Die Evangelien sind ja Geschichtserzählung ...

Zur Zeit von Jesus, waren zwar die Römer da, aber die Macht hatten immer noch die Juden, quasi delegiert. Erst im jüdischen Krieg im Jahre 70 eroberten die Römer Jerusalem. Das gab aber den ersten Christen viel Zeit, um eben die Evangelien zu schreiben und zu kopieren ...

Hier habe ich darüber geschrieben:

http://miryline.blogspot.com/2011/09/flu…m-jahre-70.html

sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

104

Sonntag, 25. September 2011, 01:49

Hallo Miry! vonDir:"Das gab den ersten Christen viel Zeit,um eben die Evangelien zuschreiben" Du gehst nicht darauf ein,das ich die Alten(Myhten) Religionen,Kulte,erwaehnte,wo alles was so da steht in der Bibel,Evangelien schon mal da war&das wie Abgekupfert wirkt.Was es sehr viel wagrscheinlicher auch ist.Sie hatten ja viel zeit es zurecht zukupfern.Trotzedem begingen sie Fehler,mussten nachbessern&auch spaeter musste staenig was nachgetragen werden.Aber das hinterliess Spuren,die die Geschichtsforschung nutzen konnte.--kl.beispiel:Du bist Petruss,auf diesen Fels will ich meine Kirche bauen wurde nachgeschoben Paulus war der Kirchengruender Warum sollte Jesus Kirche wollen Sagte doch:Ihr werdet den Tot nicht schmecken bis ich wiederkomme,auch war Petruss nie Papst,wenn ueberhaupt je in Rom.die ersten Jahrhunderte gabs kein Papstum erst als 298 Konstanin die kath.Kirche zur Staatsreligion machte,entstand,von Roms Bischoefen angemasst das Papstum.

Aber werglaubt,das Tote durch Jerusalem liefen,wird das nicht glauben,besser nicht Glauben wollen.

So,so Beruf *Luziferjaegerin*ist das ein Lehrberuf oder muss man dazugeboren sein? Lebewohl& Weidmannsheil sgte man vieleicht auch bei Luziferjagt

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 25. September 2011, 06:08) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

106

Sonntag, 25. September 2011, 09:31

@sestro: Spielst du auf den Film Zeitgeist an?

ZEITGEIST, Der Film Part1 deutsch - Mythos Religion, Gott, Jesus, usw.

107

Sonntag, 25. September 2011, 10:55

Du gehst nicht darauf ein,das ich die Alten(Myhten) Religionen,Kulte,erwaehnte,wo alles was so da steht in der Bibel,Evangelien schon mal da war&das wie Abgekupfert wirkt.

Wenn du meinst, dass das theosophisch-freimaurerische Werk "Zeitgeist-Film" die Wahrheit sagt, dann glaubst du der Lüge. Es gibt genug Gegenkritik dazu ...

Lies das da:
http://miryline.blogspot.com/2011/04/new-age-order.html

Schau dir diesen Film an:




Zur Geburt Jesu steht in der Bibel geschrieben, ordnete Augustus eine Volkszählung an. Das wäre vollkommen unmöglich gewesen, wenn die Machthaber nicht die Römer gewesen wären.

Ich werde später danach suchen. Es gibt einen politischen Ausdruck, wie sich die Römer und die Juden die Macht teilten. Erst im Jahre 70 eroberten die Römer Jerusalem im jüdischen Krieg ...


@sestro: Spielst du auf den Film Zeitgeist an?

Sehr gut Mister, diesen Link wollte ich auch gleich geben ... es schwirren immer noch so viele Zeitgeist-Gläubige herum ...

108

Sonntag, 25. September 2011, 11:35

Ich werde später danach suchen.
Merkst du nicht, wie unsinnig die Theismen sind? Du musst nach etwas suchen, was irgendwer mal gedacht hatte, dieses irgendwer mal niedergeschrieben hatte und was dem glücklichen Umstand unterlief, dass es niemals zensiert wurde.

Miry - du schippst lediglich Wasser in die Aare!

UND:
Der Zeitgeistfilm ist ein Schrott-Film über Schrott-Religionen und dennoch habe ich aus ihm was gelernt, nämlich, dass man selbst dreckig wird, wenn man sich mit Dreck beschäftigt. :schulter:
»Renitenz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Christen-Taubheit.jpg

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

109

Sonntag, 25. September 2011, 14:38

Auch auf Protest der Pharisäer lässt Pilatus diese Kreuzesinschrift nicht entfernen. Warum? Sie entspricht der Wahrheit.

Pastor, ich weiss nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Die Juden hatten eine Autonomie unter dem Prokurat der Römer. Pilatus konnte keine Schuld an Jesus finden, trotzdem befolgte er die Gesetze der Juden.

Miry - du schippst lediglich Wasser in die Aare!

Oh die Aare, ich mag diesen Fluss sehr, er ist eine Sensation. Wo in der Welt kann man um eine Hauptstadt in einem sauberen relativ warmen Fluss schwimmen ??? Ich schwamm bereits mit sechs Jahren in der Aare !!!


sestro

Mehr auskunft gebe ich nicht,ich halte es damit"SO WENIG PERSOENLICHES WIE MOEGLICH INS INTERNET Zusetzen.

  • Private Nachricht senden

110

Sonntag, 25. September 2011, 22:15

das Vater Unser wer hat es geprueft wer betet es

ZEITGEIST, Der Film Part1 deutsch - Mythos Religion, Gott, Jesus, usw.

@sestro: Spielst du auf den Film Zeitgeist an?

Nein,Herr AbisZ ich spiele nicht auf diesen Film an,habe in nichtmal gesehen.Nicht in der Bibel ist Original,alles schon mal da gewesen,in den alten Religionen,erwckt nun mal den eindruck,das es Abgekupfert ist,was es ziemlich sicher auch istDas Buch der Wahrheit,ist nicht sonderlich Wahr.
Information ueber die alten Myhten gibs reichlich,man braucht keinen Zeitgeist Film.Da sind zum beispeil die Buecher von Karl Heinz Deschner(angefangen mit"Und abermals kraehte der Hahn"und viel mehr.mit gutem Quellen Nachweis,was in der Bibel Fehlt,doch es fehlt,die Evangelisten sind kein guter Nachweis.Auch bei Otto von Corvin,in seinem "Pfaffen Spiegel"gibts interisantes..Kurz,man soll nicht zusehr der Bibel glauben,koennte eventuell falsch sein,so wie du sagst wer dem Zeitgeistfilm glaubt,glaubt was falsches.

und bitte,die *Luziefer-Jaegerin*als Reference angeben? Also wirklich.



Du gehst nicht darauf ein,das ich die Alten(Myhten) Religionen,Kulte,erwaehnte,wo alles was so da steht in der Bibel,Evangelien schon mal da war&das wie Abgekupfert wirkt.

Wenn du meinst, dass das theosophisch-freimaurerische Werk "Zeitgeist-Film" die Wahrheit sagt, dann glaubst du der Lüge. Es gibt genug Gegenkritik dazu ...

Lies das da:
http://miryline.blogspot.com/2011/04/new-age-order.html

Schau dir diesen Film an:




Zur Geburt Jesu steht in der Bibel geschrieben, ordnete Augustus eine Volkszählung an. Das wäre vollkommen unmöglich gewesen, wenn die Machthaber nicht die Römer gewesen wären.

Ich werde später danach suchen. Es gibt einen politischen Ausdruck, wie sich die Römer und die Juden die Macht teilten. Erst im Jahre 70 eroberten die Römer Jerusalem im jüdischen Krieg ...


@sestro: Spielst du auf den Film Zeitgeist an?

Sehr gut Mister, diesen Link wollte ich auch gleich geben ... es schwirren immer noch so viele Zeitgeist-Gläubige herum ...

Thema bewerten