Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

71

Freitag, 16. September 2011, 15:51

@MIry

Ich habe aber keine PN von dir erhalten. Und von Herrn Veith habe ich mehr als 70 Gigabyte Videomaterial.

Herr Veith meint, die deutschen Bibeln seien noch ganz in Ordnung (deswegen weiß ich nicht, wo du das her hast, das ich gesagt habe, die Einheitsübersetzung ist ok ? nix ist mehr ok.) Ich habe geprüft (nicht alles) und habe eben auch bei Veith Unregelmäßigkeiten fetsgestellt.

Ich habe mir das Video noch einmal angeschaut. Was sagst du zu den Auflistungen der Veränderungen / Unstimmigkeiten der Evangelien ab 1 Stunde und 11 Minuten?

Aber im Prinzip hast du ja eh schon selbst gechrieben, das die Evangelien nicht das "non plus ultra" sind.

Und auch Hrn. Veith ist das mit dem "Vater unser" nicht aufgefallen. Er bringt sogar den Text.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

72

Freitag, 16. September 2011, 17:52

Ich habe aber keine PN von dir erhalten. Und von Herrn Veith habe ich mehr als 70 Gigabyte Videomaterial.

Das ist schon eine Weile her, ich lösche die privaten Nachrichten.

Herr Veith meint, die deutschen Bibeln seien noch ganz in Ordnung

Das sagt er eben nicht. Die gute Nachricht kommt schlecht weg, die Einheitsübersetzung kommt auch von der Vulgata (siehe Wiki), die gehört nicht zum guten "Stall" ... und die revidierten Bibeln kommen auch schlecht weg.

So bleiben die alten Bibeln oder die Schlachter 2000, die wurde auch nach dem textus rezeptus geschrieben ... alle andern gehören in den Müll ...

Was sagst du zu den Auflistungen der Veränderungen / Unstimmigkeiten der Evangelien ab 1 Stunde und 11 Minuten?

Ich müsste nun diese Änderungen wieder anschauen ... habe momentan keine Zeit ...aber so wie ich es im Kopf habe, zeigt er die geänderten Verse der revidierten Auflagen auf und vergleicht sie mit der guten alten King James Bibel ...

... ich komme darauf zurück ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

73

Freitag, 16. September 2011, 19:51

Also Mister, ich habe nun einen Teil noch angesehen. Die veränderten Verse habe ich damals vor zirka 2 Jahren mit meiner Schlachter 1951 verglichen und festgestellt, dass die Schlachter 1951 in Ordnung war, die Verse sind so zu lesen wie in der KJV und der Luther 1912 ...

Aber eigentlich solltest du dasselbe tun ... also diese Einheitsüberetzung vergleichen, und du wirst merken, dass einige Aussagen fehlen ... davon bin ich überzeugt ...

Veith hat einige Bibel ausgewählt, aber nicht alle. Nach ihm kannst du die RSV (???) und die NASV (???) und die Luther 1984 und die gute Nachricht und die revidierte Elberfelder in den Müll werfen ...

Luther 1912 und Schlachter 2000 und KJV sind in Ordnung und nach meiner Überprüfung auch die Schlachter 1951 ...

Und was ich zum Ganzen noch sagen will, es wird ihnen nie gelingen, die Bibel zu verändern, denn die evangelischen Christen lesen nur die guten alten Bibeln oder nun die Schlachter 2000, die oekumenische Bewegung werden die nicht mitmachen. Wegen den revidierten Bibel gab es viel Streit und deshalb wurde dann auch die Schlachter 2000 herausgegeben, weil sich viele dafür einsetzten !!!

74

Freitag, 16. September 2011, 20:05

http://www.sapienzaweisheit.com/weisheit/index.htm

Bitte lesen! DANKE!

----------------------------------------------------------------------------------

Ich habe dir schon einmal geschrieben, dass ich sogenannte Gottes Botschaften von einer Maria nicht lesen will. Es liegt überhaupt nicht in meinem Interesse alles zu lesen und alles zu prüfen, was auf den Markt oder ins Internet kommt. Paulus hatte wohl keine Ahnung, wieviel Werke der Teufel auf den Markt schmeissen wird, wir können gar nicht alles prüfen ...

Schon wenn ich da Pro-Papst-Zeugs lese, ziehe ich dannen. Mister, das was du verlinkst hast sind sicher mehr 5000 Seiten (bitte lesen), willst du die katholischen Irrlehren weiter verbreiten ??? Oder was ???

Hier ein Zitat der Papst-Propaganda:
"Der Papst setzt sich für den Glauben ein mit einem neuen wichtigen Dokument über die Eucharistie: "Ecclesia de Eucharestia" Die Enzyklika des Papstes, über welche nachgedacht und welche bekanntgemacht werden soll, ist ein Lichtstrahl in der Finsternis der Welt. LEST SIE ALLE!!!"

Sorry, Jesus Christus ist das Licht, ich benötige keinen Lichtstrahl !!!

Wird da wenigstens einmal über Entrückung medial berichtet ???

Im Grunde reicht das Evangelium und wichtiger ist noch: Gutes tun !!!

Dein Dank war zu früh ... aber vielleicht gibt es ja einen katholischen Interessenten ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Miry« (16. September 2011, 20:24)


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

75

Samstag, 17. September 2011, 09:06

Ich habe dir schon einmal geschrieben, dass ich sogenannte Gottes Botschaften von einer Maria nicht lesen will.
ich weiß, nach deiner Erkenntnis, jemand anderen um Hilfe bitten, ist für dich GÖTZENDIENST.

Also bitte niemandem in Zukunft um z.B. einen Screenshot zu machen, weil nach deiner Logik ist ja dies dann GÖTZENDIENST.

Miry, Screenshot, Gequatsche usw.

Ich halte dies für Schwachsinn!

Hier ein Zitat der Papst-Propaganda:
"Der Papst setzt sich für den Glauben ein mit einem neuen wichtigen Dokument über die Eucharistie: "Ecclesia de Eucharestia" Die Enzyklika des Papstes, über welche nachgedacht und welche bekanntgemacht werden soll, ist ein Lichtstrahl in der Finsternis der Welt. LEST SIE ALLE!!!"
Wie alt ist diese Meldung (von welchem Datum). Ich denke das ist noch vor Herrn Ratzinger. Ich lese derzeit fast nur die dicke Überschrift
Im Grunde reicht das Evangelium
Ich denke nicht so. Denn wenn man das ganze verstehen will, sollte man sich durch zumindest die 5 Bücher Moses "durchkämpfen". Gemäß meinem NICK habe ich das gemacht.

und wichtiger ist noch: Gutes tun !!!
Da stimme ich dir zu :up

76

Samstag, 17. September 2011, 12:52

Wie alt ist diese Meldung (von welchem Datum). Ich denke das ist noch vor Herrn Ratzinger. Ich lese derzeit fast nur die dicke Überschrift

Diese Meldung ist top-aktuell, die kannst du gleich auf der Hauptseite lesen, brauchst nichts anzuklicken ...

Was steht zur Entrückung bei diesen Mutter-Gottes-Botschaften ???

Und einen verstorbenen Menschen zu bitten im Gebet, ist Götzendienst, das sagt dir auch ein Walter Veith, wie andere evangelische Christen auch ...

Bitte schreibe mir, wenn du die veränderten Verse in der Einheitsübersetzung überprüft hast ... Merci ...

Diese Seiten haben alle die guten alten Bibeln (bei einer Seite sogar die Luther 1545):
http://www.bibel-online.net/
http://www.wort-und-wissen.de/bibel/bibe…=40&c=17&vr=slr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miry« (17. September 2011, 13:08)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

77

Samstag, 17. September 2011, 13:39

Diese Meldung ist top-aktuell, die kannst du gleich auf der Hauptseite lesen, brauchst nichts anzuklicken ...
Aso. Das beachte ich gar nicht

Und einen verstorbenen Menschen zu bitten im Gebet, ist Götzendienst, das sagt dir auch ein Walter Veith, wie andere evangelische Christen auch ...
Und wieso betest du dann zum verstorbenen Menschen JESUS?

Jeder der bei GOTT ist lebt! Andere auch, aber sind irdisch noch gebunden

Was steht zur Entrückung bei diesen Mutter-Gottes-Botschaften ???
Das weiß ich nicht, weil ich hauptsächlich links anklicke und dann ein Jahr und ein Datum. Und meistens lese ich die Botschaft von GOTT / JESUS nur das Dicke ganz oben.

Zitat

[font='&quot']10.07.09[/font] Auserwählte, liebe Freunde, Ich bitte die Welt um Bekehrung, aber auf Meine Worte wir nicht gehört; Ich gewähre bedeutsame Zeichen, aber wenige achten darauf. Mein Herz stöhnt für jeden Menschen der sich nicht für Mich entscheidet. Der höllische feind nimmt immer mehr Platz ein im Herzen der Aufsässigen. Wehe, wehe den Aufsässigen der Erde, die sich nicht bessern wollen, hart wird ihr Los sein!

http://www.sapienzaweisheit.com/weisheit/index.htm

Zitat

20.08.11
Auserwählte, liebe Freunde, seid Mein im Herzen und im Sinn und nichts wird euch mangeln. Gibt es vielleicht etwas was Ich, Ich Jesus, euch nicht geben könnte? Bittet, liebe Freunde, bittet und ihr werdet haben, klopft an und es wird euch aufgetan werden.

78

Samstag, 17. September 2011, 16:06

Aso. Das beachte ich gar nicht

Was ist nun wieder für eine Aussage ??? Was du nicht beachtest, gibt es wohl nicht ...

Und wieso betest du dann zum verstorbenen Menschen JESUS?

Ich bete zu Gott und sein Name ist Jesus Christus ... das habe ich ich mehrmals betont ... Jesus war Mensch und Gott ...

Das weiß ich nicht, weil ich hauptsächlich links anklicke und dann ein Jahr und ein Datum. Und meistens lese ich die Botschaft von GOTT / JESUS nur das Dicke ganz oben.

So, so ... und uns bittest, das Zeug zu lesen ...

Weisst du eigentlich wie viele Mutter-Gottes-Botschaften auf dem Markt sind ??? Wie viele Botschaften vom Erzengel Michael, vom Gabriel... die Ladentische und Webseiten sind voll damit ...

Hier geht Walter Veith noch einen Schritt weiter, die Anbetung der Maria sei Luziferanbetung, dabei zitiert er die Blavatzky (ab Minute 2:50):


HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 17. September 2011, 17:39

Und wie hältst du das dann mit Fatima?

http://de.wikipedia.org/wiki/Drei_Geheim…von_F%C3%A1tima

80

Samstag, 17. September 2011, 18:33

Erfundene Geschichte ... Lichterscheinungen Luzifers ... irdisches UFO ... Alien (Innerirdischer) ...

... heute Hologramm-BlueBeam-MindControl ...


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten