Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

161

Samstag, 21. Januar 2012, 05:17

Wir Sind Helden, Guten Tag (Die Reklamation)

Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

162

Samstag, 21. Januar 2012, 05:25

Wir sind Helden - Müssen Nur Wollen

Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

163

Montag, 23. Januar 2012, 09:16

La Marseillaise



Dieses Lied wurde 1792 zum Anlass der Einmarschierung von deutsch-österreichischen Truppen in Frankreich komponiert, also Mitte in der französischen Revolution - mit der Zeit nehmen viele Ereignisse eine andere Bedeutung. Und geben auch Anlass zur Hoffnung, finde ich.
Der berühmteste Vers davon: "Liberté, liberté chérie" (Freiheit, geliebte Freiheit).

Hier eine Übersetzung (nicht gereimt) aus dem Internet, Übersetzer von mir unbekannt:


1. STROPHE

Auf, Kinder des Vaterlands!
Der Tag des Ruhms ist da.
Gegen uns wurde der Tyrannei
blutiges Banner erhoben.
Hört Ihr im Land
Das Brüllen der grausamen Krieger?
Sie rücken uns auf den Leib,
Eure Söhne, Eure Frauen zu köpfen!

REFRAIN

Zu den Waffen, Bürger!
Schließt die Reihen,
Vorwärts, marschieren wir!
Das unreine Blut
tränke unserer Äcker Furchen!

2. STROPHE

Was will diese Horde von Sklaven,
Von Verrätern, von v erschwörerischen Königen?
Für wen diese gemeinen Fesseln,
diese seit langem vorbereiteten Eisen?
Franzosen, für uns, ach! welche Schmach,
Welchen Zorn muss dies hervorrufen!
Man wagt es, daran zu denken,
Uns in die alte Knechtschaft zu führen!

3. STROPHE

Was! Ausländisches Gesindel
würde über unsere Heime gebieten!
Was! Diese Söldnerscharen würden
Unsere stolzen Krieger niedermachen!
Großer Gott! Mit Ketten an den Händen
würden sich unsere Häupter dem Joch beugen.
Niederträchtige Despoten würden
Über unser Schicksal bestimmen!

4. STROPHE

Zittert, Tyrannen und Ihr Niederträchtigen
Schande aller Parteien,
Zittert! Eure verruchten Pläne
Werden Euch endlich heimgezahlt!
Jeder ist Soldat, um Euch zu bekämpfen,
Wenn Sie fallen, unsere jungen Helden,
Zeugt die Erde neue,
Die bereit sind, gegen Euch zu kämpfen!

5. STROPHE

Franzosen, Ihr edlen Krieger,
Versetzt Eure Schläge oder haltet sie zurück!
Verschont diese traurigen Opfer,
die sich widerwillig gegen uns bewaffnen.
Aber diese blutrünstigen Despoten,
Aber diese Komplizen von Bouillé,
Alle diese Tiger, die erbarmungslos
die Brust ihrer Mutter zerfleischen!

6. STROPHE

Heilige Liebe zum Vaterland,
Führe, stütze unsere rächenden Arme.
Freiheit, geliebte Freiheit,
Kämpfe mit Deinen Verteidigern!
Damit der Sieg unter unseren Flaggen
Den Klängen der kräftigen Männer zu Hilfe eilt,
Damit Deine sterbenden Feinde
Deinen Sieg und unseren Ruhm sehen!

7. STROPHE (für die Kinder)

Wir werden des Lebens Weg weiter beschreiten,
Wenn die Älteren nicht mehr da sein werden,
Wir werden dort ihren Staub
Und ihrer Tugenden Spur finden.
Eher ihren Sarg teilen
Als sie überleben wollend,
Werden wir mit erhabenem Stolz
Sie rächen oder ihnen folgen.

164

Dienstag, 24. Januar 2012, 16:11

Bob Marley Get Up Stand Up

Get Up, Stand Up, stand up for your right (3 times) Get Up, Stand Up, don't give up the fight Preacher man don't tell me heaven is under the earth I know you don't know what life is really worth Is not all that glitters in gold and Half the story has never been told So now you see the light, aay Stand up for your right. Come on Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight (Repeat) Most people think great God will come from the sky Take away ev'rything, and make ev'rybody feel high But if you know what life is worth You would look for yours on earth And now you see the light You stand up for your right, yeah! Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight Get Up, Stand Up. Life is your right So we can't give up the fight Stand up for your right, Lord, Lord Get Up, Stand Up. Keep on struggling on Don't give up the fight We're sick and tired of your ism and skism game Die and go to heaven in Jesus' name, Lord We know when we understand Almighty God is a living man You can fool some people sometimes But you can't fool all the people all the time So now we see the light We gonna stand up for our right So you'd better get up, stand up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight.
Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

165

Montag, 30. Januar 2012, 17:47

Get Up, Stand Up, stand up for your right (3 times) Get Up, Stand Up, don't give up the fight Preacher man don't tell me heaven is under the earth I know you don't know what life is really worth Is not all that glitters in gold and Half the story has never been told So now you see the light, aay Stand up for your right. Come on Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight (Repeat) Most people think great God will come from the sky Take away ev'rything, and make ev'rybody feel high But if you know what life is worth You would look for yours on earth And now you see the light You stand up for your right, yeah! Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight Get Up, Stand Up. Life is your right So we can't give up the fight Stand up for your right, Lord, Lord Get Up, Stand Up. Keep on struggling on Don't give up the fight We're sick and tired of your ism and skism game Die and go to heaven in Jesus' name, Lord We know when we understand Almighty God is a living man You can fool some people sometimes But you can't fool all the people all the time So now we see the light We gonna stand up for our right So you'd better get up, stand up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight Get Up, Stand Up, stand up for your right Get Up, Stand Up, don't give up the fight.
Das unterschreib ioch so wies ist - ich mag diesen Marley Song extrem gerne und der hatte eine gute Botschaft! Sehr schönes Beispiel!

166

Montag, 30. Januar 2012, 20:32

24.01.2012, 12:15 Uhr

Wie so oft hat Frau Lopez ihre eigene Wahrnehmung. So auch zu gesellschaftskritischen Liedern, zu denen die Marseillaise wohl kaum gehört.

"Das unreine Blut
tränke unserer Äcker Furchen! "

"Was! Ausländisches Gesindel "

den Rest erspar ich mir.

167

Dienstag, 31. Januar 2012, 10:19

Wie so oft hat Frau Lopez ihre eigene Wahrnehmung. So auch zu gesellschaftskritischen Liedern, zu denen die Marseillaise wohl kaum gehört.

Dann hat wohl eine ganze Nation "ihre eigene Wahrnehmung": Die Marseillaise ist nun mal die Nationalhymne Frankreichs...

Und wenn ein Lied zu den gesellschaftskritischen Liedern gehört, dann wohl die Marseillaise: Sie ist nun mal das Symbol der französischen Revolution, die wiederum gewaltige gesellschaftliche Umwälzungen in Frankreich, in ganz Europa und in der ganzen Welt ausgelöst hat.

Die Erklärung der Menschenrechte, die seitdem die Welt erobert hat und zum Gedankengut der Mehrheit der Völker inzwischen gehört, ist aus der französischen Revolution hervorgegangen, und es ist auch aus dem Text der Marseillaise an mehreren Stellen zu erkennen: Die Einmarschierung von ausländischen Truppen in Frankreich hatte ja als Zielsetzung der anderen europäischen Monarchien die abgesetzte Monarchie in Frankreich wiederzuerstellen, zum Beispiel:

Was will diese Horde von Sklaven,
Von Verrätern, von v erschwörerischen Königen?

oder

Man wagt es, daran zu denken,
Uns in die alte Knechtschaft zu führen!

oder

Freiheit, geliebte Freiheit,
Kämpfe mit Deinen Verteidigern!

Hier die symbolische Figur der Freiheit aus der Revolutíon: Die Freiheit führt das Volk


168

Dienstag, 31. Januar 2012, 22:44

Wie so oft hat Frau Lopez ihre eigene Wahrnehmung. So auch zu gesellschaftskritischen Liedern, zu denen die Marseillaise wohl kaum gehört.

Dann hat wohl eine ganze Nation "ihre eigene Wahrnehmung": Die Marseillaise ist nun mal die Nationalhymne Frankreichs...



Nun, das qualifiziert sie nicht zum gesellschaftskritischen Lied. :oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

169

Freitag, 3. Februar 2012, 16:16

Gloria Gaynor - I am What I am (with lyrics)

Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

170

Freitag, 3. Februar 2012, 16:22

ANZAC Legend Begins - And the Band Played Waltzing Matilda

Man muss schon denken wie ein Held, --------------->http://freerice.com
um wie ein anständiger Mensch
handeln zu können.

May Sarton ----------------------------------> Gerechtigkeit/Anzahl der Bürger = (Besitz+Macht+Mitspracherecht)/Anzahl der Bürger

Ähnliche Themen

Thema bewerten