Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 2. Oktober 2011, 09:59) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Oktober 2011, 10:33

Mit einer Waffe ist ohne Gewalt ?

Wie wäre es mit "Für Österreich und das VOLK!"

STGB fehlt noch und in (3) steht eben....

Ich habe damals, als der Lissabon Vertrag vom Parlament durchgewunken wurde, mitgeteilt, das sich die Abgeordneten gut überlegen sollen, was sie da tun und bewilligen.

Es könnte sie auch dann selber treffen!

"Jeder wird das ernten, was er gesät hat!"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Sonntag, 2. Oktober 2011, 10:36

Herr Peitl,
ich werde mir Ihre Plakate weder anschauen noch Ihnen meine Meinung zu diesen abgeben. Sie beweisen hier von Tag zu Tag, dass Sie ein großes Problem mit der Realität und Wahrheit haben dürften. Sie sind eine Person, die ich mir nicht im Parlament wünsche, also unwählbar und ich hoffe, dass es die meisten ÖsterreicherInnen so sehen und bei allen Wahlen, bei denen Sie in Zukunft vorhaben anzutreten, Sie nicht wählen werden.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass alles, was Sie machen, sei es die Demo oder Ihre Zeitung, die gar keine ist, oder Ihre Vorhaben mit Ihrer Partei zum Scheitern verurteilt ist.

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:05) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:25) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

16

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:28

Pastor, wir sind ja nicht im wilden Westen, ein Colt?

Ich würde ins Bild einfach einen GANZ GROSSEN PARAGRAPHEN einbauen, der würde dann extra auf jenen Paragraphen im Text hinweisen, auf den ihr aufmerksam machen wollt!

Hier zum Beispiel findest du viele viele Modelle von eindringlichen Paragraphen-Bildern, die auf unser "unterminiertes Rechtssystem" sehr schön hinweisen!

http://www.google.at/search?q=paragraphe…biw=853&bih=381

Ist nur ein Tipp von mir. "Du musst den Gegner mit den eigenen Waffen schlagen", heißts ja immer ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:35) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:54) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

19

Sonntag, 2. Oktober 2011, 12:01

Yeah! Das ist gut, Pastor! Das gefällt mir schon viel besser!

Spricht auch gleich voll die Hauptthematik an, das liebe Geld und die Riesen-Verantwortungslosigkeit unserer Staatsschulden-Baumeister!

Habe es jetzt ohne Colt und ohne Gewalt gelöst.

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/i3o5-3c-eb16.jpg

Besser?




20

Sonntag, 2. Oktober 2011, 12:40

Du bist also für das Töten von Menschen?!!?

Warum dann der Galgen?

Für mich vermittelt es Gewalt! Aber das entspricht anscheinend deinem Denken.


Ich hätte nicht gedacht, dass ich Dir einmal vorbehaltlos zustimme.

Vielleicht kann der Pastor mal die Textstelle zitieren, wo der Reformvertrag für Hochverrat die Todesstrafe vorsieht.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten