Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

Sonntag, 2. Oktober 2011, 22:45

Herr Mühlböck, Sie waren so versessen auf das Mail vom Großmarschall.

Wer ist denn dieser Großmarschall?


_______________________________________________
Ich unterhalte mich nur noch mit User "Dietmar Mühlböck"

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

Sonntag, 2. Oktober 2011, 22:52

Herr Mühlböck, Sie waren so versessen auf das Mail vom Großmarschall.

Wer ist denn dieser Großmarschall?

Na, geh, Zuckerschnecke, was soll diese Frage? Warum sollte er wissen, wer dir Mails schickte? Wenn du den Header noch gehabt hättest, dann hätte man vielleicht noch etwas herausfinden können. Gute Nacht, amazonchen!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

Sonntag, 2. Oktober 2011, 22:53

Ölver, nach diesem Kommentar wird sie erst recht denken, dass du ER bist. Es ist kein Vorwurf und du hast Recht, aber es ist so schwierig mit ihr. Sie ist kompliziert in ihrem Denken und Verstehen ist auch nicht Ihre Stärke.


Man kann dem Verblendeten den Beweis in jeder Form präsentieren, sie werden ihn immer leugnen. Ich habe hier meine IP-Signatur gepostet und kann dies immer wieder tun. Es ist mehr Beweis als die Lachnummern des Pastors. Nur werden die Verblendeten es niemals erkennen (wollen).

Ich könnte der Blinden eine Kopie meines BPA posten und dies gleichzeitig per webcam übertragen, einen Richter haben, der es beglaubigt. Sie würde es nie glauben, weil sie es nicht glauben will. Weil sonst alles zusammenstürzen würde, was sie sich konstruiert hat.

Ein großer Teil ihrer angeblichen Glaubwürdigkeit hängt doch daran, dass sie regelmäßig versucht andere unglaubwürdig zu machen, wenn sie deren Argumente nicht widerlegen kann, Und das ist oft.

14

Sonntag, 2. Oktober 2011, 22:56

Ölver, nach diesem Kommentar wird sie erst recht denken, dass du ER bist. Es ist kein Vorwurf und du hast Recht, aber es ist so schwierig mit ihr. Sie ist kompliziert in ihrem Denken und Verstehen ist auch nicht Ihre Stärke.


Man kann dem Verblendeten den Beweis in jeder Form präsentieren, sie werden ihn immer leugnen. Ich habe hier meine IP-Signatur gepostet und kann dies immer wieder tun. Es ist mehr Beweis als die Lachnummern des Pastors. Nur werden die Verblendeten es niemals erkennen (wollen).

Ich könnte der Blinden eine Kopie meines BPA posten und dies gleichzeitig per webcam übertragen, einen Richter haben, der es beglaubigt. Sie würde es nie glauben, weil sie es nicht glauben will. Weil sonst alles zusammenstürzen würde, was sie sich konstruiert hat.

Ein großer Teil ihrer angeblichen Glaubwürdigkeit hängt doch daran, dass sie regelmäßig versucht andere unglaubwürdig zu machen, wenn sie deren Argumente nicht widerlegen kann, Und das ist oft.

Ja, du hast Recht. Gute Nacht ;-)

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Montag, 3. Oktober 2011, 05:56) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

16

Montag, 3. Oktober 2011, 06:55

Obwohl in diesem Thread klar gestellt wurde, dass zumindest die Hälfte der Behauptungen von Bernhard Kraut und auch Dieter Mühlböck falsch sind,
Herr Peitl,

wer ist Dieter Mühlböck? Wenn Sie meinen, dass Herr Dietmar Mühlböck etwas falsch behauptete, dann schreiben Sie ihm das, damit er es richtigstellen kann. Und weil Sie das nicht machen, sind Sie für mich weniger glaubwürdig als Herr Mühlböck.


bleibt man weiter bei der Behauptung: Der Pastor lügt.
Das ist Fakt!

Wieviel Angst muss man eigentlich vor einem Menschen haben um ihn andauernd zu denuzieren?
Wer hat Angst? Niemand!

Auch wenn es Dir nicht gefällt. Eine IP ist überhaupt kein Beweis. Im heutigen technischen Zeitalter kann ich Dir mit einer IP weismachen, ich sässe in Australien.
Sie, können das? Hier im Forum können Sie immer noch nicht richtig zitieren, aber uns könnten Sie weismachen, Sie säßen in Australien, auch wenn Sie in Wien wären, wow, Sie beeindrucken mich, Herr Peitl. Schrieben Sie nicht vor Kurzem, dass Sie sich mit den neuen Computersystemen nicht auskennen würden, weil Sie den Umschtieg von dem alten System nicht geschaft hätten? Und Ihr EDV-Unternehmen Pleite ging?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ana« (3. Oktober 2011, 09:10)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Montag, 3. Oktober 2011, 07:01) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

18

Montag, 3. Oktober 2011, 08:04

Genau das habe ich inzwischen schon getan. Es ist nur erstaunlich, dass dieser von seinen Unwahrheiten gar nicht weg will. Sprich: Er lügt bewusst um zu defarmieren.
Was haben Sie getan, ihm eine Mail gesandt?

Herr Mühlböck lügt? Zeigen Sie ihn an!


Das Einzige, was bei diesem Menschen helfen würde, ist eine Presseklage. Vielleicht klagt er ja mich, dann wird das Verfahren zu einer Strafrelevanten Auseinandersetzung, die mit seiner Verurteilung endet.
Warum soll er Sie klagen, wenn Sie behaupten, dass er über Sie Lügen verbreiten würde? Sie müssen klagen!

Aber was ich gestern nicht so richtig verstehen konnte, war, dass sie in einem Kommentar behaupteten, diesen Herrn zu kennen, weil er bei einer Ihrer Parteien gewesen sein solle und Sie ihn bereits vor zehn Jahren wegen permanenter Trunkenheit aus der Partei ausschließen mussten. Und kurze Zeit später, vermuteten Sie, dass er vielleicht doch ein anderer Herr (Journalist mit dem Sie in Sarajevo gewesen sein sollen) sein könnte. Und im nächsten Kommentar war es wieder eine ganz andere Annahme. Das fand ich alles sehr merkwürdig und beängstigend, weil Sie ganz in der Früh mir so schrieben, als ob ich Herr Mühlböck gewesen wäre.

Wissen Sie, Herr Peitl, sollte ich als Zeugin aussagen müssen, dann werde ich die Wahrheit erzählen, also dass Sie mir und Ölver tagelang unterstellten, dieser Herr Mühlböck zu sein, obwohl weder ich noch Ölver Herrn Mühlböck jemals getroffen oder gesprochen haben und ich werde aussagen, dass Sie hier Herrn Mühlböck als Lügner bezeichneten und die Geschichte mit permanenter Trunkenheit werde ich auch nicht vergessen zu erwähnen.
Er weiss, dass das was er geschrieben hat nicht der Wahrheit entspricht. Ist halt auch politisch motiviert. Und schreibt halt bewusst Fehlinformationen. Was soll man tun.
Das behaupten Sie! Gehen Sie von sich aus? Verbreiten Sie bewusst politisch motivierte Fehlinformationen und Unwahrheiten?
Und glauben Sie mir: In meinem Leben kenne ich mich besser aus als Dietmar Mühlböck.
Nein, ich glaube Ihnen nicht!

Und um eine andere IP zu erhalten, da gibt es ganze Service. Da brauche ich nichts tun, als mich anzumelden. Sogar kostenlose Service. Ich kann bestimmen wo ich sitze, etc.
Ja, Sie werden es wissen. Meine IP ist nicht bei bei irgendeinem Service in Australien angemeldet, sondern bei der Telekom Austria. Und wenn Ölver hier eine IP aus Deutschland postet, dann glaube ich ihm.

19

Montag, 3. Oktober 2011, 12:00

Auch wenn es Dir nicht gefällt. Eine IP ist überhaupt kein Beweis. Im heutigen technischen Zeitalter kann ich Dir mit einer IP weismachen, ich sässe in Australien.


Wie habe ich auf diesen Beitrag gewartet, denn damit stellst Du alle Deine hier erbrachten Beweise, die Du uns als Screenshot präsentierst, in Frage.

Allerdings stellt sich mir die Frage, warum Du glaubst, Du wärest so wichtig, dass sich jemand extra über einen deutschen Provider einwählt, um Dich zu täuschen?! Er würde sich sogar die Mühe machen, immer eine bestimmte Region für seine Einwahl zu wählen und hat darauf sogar Einfluss.

Die IP wird mir aus dem Paket des Providers zugeteilt, wie viel Täuschungsaufwand betreibst Du im Netz? Hast Du wirklich die Zeit, Dich immer über einen Proxy einzuwählen?

Weißt Du, ich versuche Dir eine Brücke zu bauen, damit Du Dich nicht noch lächerlicher machst oder gar Probleme bekommst. Du hast nicht einen kleinen Beleg für Deine wirren Behauptungen über Identitäten und lehnst die Belege anderer kategorisch ab.

Du hast mir hier bereits unterstellt, ich wäre nicht das, wofür ich mich ausgebe, dann hast Du hier erklärt, dass Du es mir immer geglaubt hast, es mir aber mit gleicher Münze zurück zahlen wolltest, was in dem Zusammenhang schon lächerlich war, nun wird es grotesk.

Du präsentierst dem Forum hier immer wieder Deine unübertroffene Unwissenheit, während Du erwartest, dass man Dir auch noch glaubt, was Du sagst. Du ignorierst, wenn man Dir Deine Unwissenheit belegt. Gibt es auf dieser Welt überhaupt etwas, was Du neben Dir noch akzeptierst?

Im Prinzip ist es mir egal, was Du über mich denkst. Du hast nicht genug Potential, um mich beschämen zu können. Wenn Du aber Lügen über mich verbreitest und veröffentlichst, interessiert es mich schon. Was unternimmst Du in Deinem pathologischen Zustand noch?



Ich fordere Dich hiermit auf, dass Interview aus dem Blog zu entfernen. Es ist nicht authentisch und nicht autorisiert.

Ich möchte auch nicht im Ansatz in so einen Zusammenhang mit Deiner erbärmlichen Person gestellt werden.

Mal sehen, ob Du einen letzten Rest Anstand im Leib hast.

20

Montag, 3. Oktober 2011, 13:20

Jetzt reichts!

So und nun reichts.

An die fiesen miesen hinterhältigen Forenhyänen, wer immer sich dazu angesprochen fühlt und auf diesen Beitrag reagieren wird:

Mir wird schlecht, wenn ich euch lese!


Nicht verteidige ich hier den (leichtgläubigen, etwas naiven?) Pastor, weil ich mit seiner Partei sympathisieren oder Mitglied sein könnte. Nein. Mir wird schlecht, weil ich eure fiesen miesen perfiden und niederträchtigen Rethorik-Methoden nicht mehr ertragen kann.

Ich weiß nicht, ob Pastor ein "Lügner" ist.
Ich weiß nicht, was Pastor alles schon "angestellt" hat im Leben.
Ich weiß nicht, was Pastor im Leben schon alles daneben gegangen ist, was ihr ihm jetzt vorhaltet.
Aber:

Was ihr hier aufführt, ist PERVERS.

Und zwar deshalb, weil ihr selber euch in der völliger Anonymität verkriecht. Kein Fünkchen von euch gebt ihr preis! Jeden Tag lese ich nur: Pastor ein Lügner. EA eine Lügnerin.

Deshalb nunmal zu euch:
Habt ihr Defizite, wenn ja wo?

Admins, wir sollten uns da schon etwas überlegen!

Entweder wollt ihr ein ordentliches Forum und motiviert die User, damit sachlich diskutiert wird oder ihr wollt einen Sumpf, wo jeder Primitivling mit seinen niedrigen Motiven einsteigen kann, um Dreck zu machen, um sich danach in der Schlammschlacht zu suhlen!

Ich schlage vor, wir machen einen Thread auf mit Abstimmungsfaktor!
Es soll beurteilt werden, WIE nun die einzelnen BEITRÄGE bei den Lesern ankommen!
Oder meint ihr wirklich, die Leser sind darauf neugierig, dass hier jeden Tag WORTKRIEG geführt wird?
Das interessiert doch wirklich kein Schwein. Denkt an euch selber mal: Ihr wollt so einen Dreck auch nicht lesen!

Sorry, aber heute ist der Tag, wo mir der Kragen geplatzt ist (3. Oktober 2011, 13:17).

Und eines an die Leser persönlich, jeden Einzelnen, eine Bitte: Macht doch den Mund auf, wenn ihr nur einen Funken von Unfairness oder Ungerechtigkeit empfinden könnt und begründet das auch, wenn geht.

Danke!

______________________________________________________________________
Lange staut sich mein Zorn an. Wenn er sich entlädt, dann wie ein Sommergewitter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »erdbeeramazone« (3. Oktober 2011, 15:03)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten